Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Probleme mit ScanRouter V2

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: TMueller

TMueller (Level 1) - Jetzt verbinden

17.04.2008, aktualisiert 08.12.2008, 13885 Aufrufe, 21 Kommentare

Hallo Zusammen

Ich habe einen SBS 2003 PE laufen (Aktualisierungsstand März 2008).
Als Netzwerkdrucker/-Scanner ist ein Ricoh Aficio über eine feste IP angeschlossen.
Auf dem Server habe ich das "ScanRouter V2 Administration-Tool" installiert,
welches die eingehenden Scan's je nach Auswahl auf verschiedene Netzwerkpfade routet.
Das klappt auch super, ABER... nur ein paar Tage, dann meint der Scanner er hätte ein Problem mit der Netzwerkkommunikation.
Das drucker klappt weiterhin problemlos.
Nach einem Neustart des Servers läuft alles wieder, NUR... für ein paar Tage.
Warum also kann ich drucken aber nicht scannen, schließlich ist es ein Gerät mit einer IP?
Hat dazu jemand eine Idee?

Mit freundlichsten Grüßen
TiM.
Mitglied: Phil86
14.05.2008 um 20:58 Uhr
Hallo TMueller,

Ich habe vielleicht nicht gerade die Lösung deines Problems,

jedoch kenne ich die Hardware der Drucker und Kopierer, der Marke Ricoh, recht gut.

Das Problem das das Gerät Probleme mit der Netzwerkkommunikation anzeigt, kann damit zusammenhängen, dass das Gerät zwischendurch AUSgeschaltet wird...(Stromlos).
Da ich Ricoh Geräte repariere und daher die Geräte auch ausschalten muss, wird mir desöfteren dieses oder ähnliche Fehler angezeigt. Jedoch habe ich noch nie einen Server oder PC neu gestartet. Im Kopierer gibt es ja Schaltflächen KOPIEREN / DRUCKEN / SCANNEN / evt. FAX / und Doc.SERVER... ich betätige dann einfach die Scannertaste und wiederhole (steht im Display) die Server bzw. Ordner(...oder so) Suche. Meist findet der Kopierer dann wieder das Netzwerk bzw. die SCANZIELE und es kann wieder gescannt werden...
Hast das schonmal ausprobiert?
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
16.05.2008 um 10:58 Uhr
Danke, noch nicht, aber gleich.

Tino
Bitte warten ..
Mitglied: Phil86
16.05.2008 um 21:38 Uhr
Und? Konnte ich weiter helfen?
Würde mich mal interessieren....

Mit freundlichem Gruß

Philipp
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
19.05.2008 um 07:53 Uhr
Hallo Philipp,

danke für Deinen Tipp.
Du kennst sicher den "Vorführeffekt".
Jetzt wo ich einen Hinweis habe und darauf warte das er aussteigt, passiert es nicht.
Aber sobald ich es testen kann melde ich mich.

Bis dahin Danke,
Tino.
Bitte warten ..
Mitglied: Phil86
30.05.2008 um 21:57 Uhr
Nochmal einen Tipp....

Ich habe neulich wieder ein Problem mit dem Scanner von einem Ricoh Gerät, dort war es so das das Gerät automatisch nach Scannzielen sucht....
möglich ist dort gewesen: Ordner/E-Mail oder Lieferungsserver.....Das Gerät suchte über Lief.Server was auch OK war...aber fand nicht ohne Hilfe von außen die Scannziele.
Erst wurde das Problem so umgangen, dass der Kopierer/Scanner/Drucker aus dem Server gekickt wurde und nochmals neu eingerichtet worden war.Denn ging das, bis das Gerät ausgeschaltet wurde...denn musste man den Vorgang wiederholen!
Ich habe herausgefunden das das Gerät die Ziele ncht alleine findet, aber wenn ich ihm sage...Lieferungsserver Scannziele erneut suchen....und die Suche nach 1 min abgebrochen hatte, fand er plötzlich aus dem nichts die Ziele!

Das ganze war letzt endlich ein Firmware Problem....das heißt ich habe beim Gerät die Firmware aktualisiert...und schwubs...er findet die Ziele von alleine!!

Vielleicht mal von eurem Service der Ricoh Geräte die Firmware des Gerätes aktualisieren !!!!

Aus welcher Ecke kommst du denn?
Wenn Ihr nicht weit weg seid und euer Service nicht der Beste ist oder Ihr keinen habt...Ich kenne da so EINE Firma.... *gg*

P.S. Würde mich auf ne Antwort freuen.

Was mir gerade noch einfällt...ScanRouter V2 niemals ABmelden!!! Nur TRENNEN !! Soll sonst Probleme geben...
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
02.06.2008 um 16:41 Uhr
Hallo Philipp,

danke erneut für Deinen Tipp.

Ich habe ja versprochen, daß ich mich melde sobald er wieder aussteigt. Aber er tut es nicht.
Was ja im Grunde sehr gut ist. Aber ich habe mich seit fast 2 Jahren darüber geärgert und keine sinnvolle
Erklärung gefunden. Und nun das, ... \"Selbstheilung\"?

Die Scanziele \"händisch\" zu suchen war natürlich das Erste was ich probiert habe, aber er hat nichts gefunden.
Erst nach dem Neustart des Servers hat er sie wieder gefunden.

Ich hatte am Anfang auch die Idee, daß der Server die Verbindung aus Sicherheitsgünden trennt,
wenn die Verbindung lange nicht benutzt, oder das Gerät ausgeschaltet wird.
Also haben wir es auch über das Wochenende laufen lassen (Ruhezustand).
Trotz allem ist er in unregelmäßigen Abständen ausgestiegen.

Energiespareinstellung, Netzwerkeinstellungen, Tribereinstellungen (SNMP) waren alles Überlegungen und Ansätze,
aber nichts hat schließlich eine stimmige und nachvollziebare Erlärung gebracht.

In der Zwischenzeit habe ich auch den Server komplett aktualisiert (SP und Patches) und der Kundendienst von Ricoh hat seine
regelmäßige Wartung durchgeführt. Vielleicht hat der ja auch die Firmware aktualisiert.
Wenn ich Ihn das nächste mal sehe werde ich Ihn fragen.

Im Moment ist es schwer nachzuvollziehen was nun wirklich die \"scheinbare Besserung\" gebracht hat.
Aber ich bleibe dran. Sowas kann ich nicht leiden. Schießlich handelt es sich um ein elektronisches Gerät
und nicht um eine Frau. Das kann nicht heute mal so und morgen mal so.

Eins habe ich jedoch festgestellt nach dem Update des Servers mußte ich die Drucker und Plotter neu einbinden
und habe dabei SNMP deaktiviert. Mit SNMP gab es mehr Probleme.

Übrigens, wir sind aus Dessau (Sachsen-Anhalt). Woher bist Du?
Mit dem Gerät haben wir einen Wartungsvertrag incl. aller Verbrauchsmaterialien abgeschlossen.
Aber auch die laufen ja mal aus.

Ich fahr jetzt heim 33 Grad und Sonnenschein.
Man ließt sich. Tino.
Bitte warten ..
Mitglied: Phil86
03.06.2008 um 19:47 Uhr
Hi Tino,

was mich noch brennend interessieren würde ist:

Was genau für ein Kopierer ist das denn?
Ricoh Aficio ....?
(denn kommen ja Zahlen..evt. auch Buchstaben)

Hmmm...Ihr seid glaub ich etwas zu weit entfernt, um unseren Service anbieten zu können *gg*

Ich fahre in Schleßwig Holstein Kundendienst, aber auch die meiste Zeit in Hamburg!

Finds gut das ihr einen W-Vertrag habt...das ist heutzutage immer Ratsam...!!

Na gut, schön Tag noch...ich glaub hier wirds gleich noch heftigst gewittern...

Bis denn...lass was hören wenn der Techniker mal da war...
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
04.08.2008 um 08:28 Uhr
Hallo Philipp,

lang hat's gedauerert, aber nun ist's soweit.
Ob Du es glaubst oder nicht unser Scanner (Ricoh Aficio 1035) lief seit unserem letzten Kontakt bis zum heutigen Tage ohne Probleme.
Nun ist er das 2. Mal innerhalb von 4 Tagen ausgestiegen.
Und egal was ich auch probiert habe die Verbindung zum Server (Scanziele suchen) konnte ich nicht wieder herstellen,
außer durch den Neustart des Servers.
Deinem Tipp folgend habe ich unserem Service bei der letzten Überprüfung gesagt er solle dir Firmware kotrollieren und ggf. aktualisieren.
Er hat sich auch irgendwelche Notitzen gemacht und meinte er wolle die Version überprüfen und beim nächsten Besuch den Laptop mitbringen und die Firmware ggf. aktualisieren. Dann ging er hin.........
Hast Du vielleicht noch irgend eine Idee? Wo kann ich die Version der Firmware abfragen?
Wenn es nicht die aktuellste ist kann ich den Leuten beim Service Druck machen.

Freu mich auf eine Antwort
Tino.
Bitte warten ..
Mitglied: Phil86
04.08.2008 um 19:06 Uhr
Hey Tino....
sooooo....
Also Firmware kannst du meine ich auch sehen...zumindest die Hauptfirmware...
Dazu musst du am Gerät ins Menü [123] Taste...
Da denn unter Drucker...
Da Konfigurationsseite drucken...
So steht das da irgendwie...
Ich meine da kann man auch die Firmware sehen!

Da müsste denn irgendwie sowas stehen...

B0045118M oder B0045231M ....das hab ich spontan gefunden und ist Firmware aus dem Jahre 02.2006

Also B....dann irgendwelche Zahlen...und das wichtige ist der Buchstabe am Ende....!

Soweit ich es mitbekommen habe ist dieser fortlaufend...
I..J..K..L..M, guck mal welcher da steht.
Irgendwo auch der Konfi-Seite ist denn auch noch...ich glaub ___-- S/C: 2.06 --___ oder so...schreib mir das mal auf was du da entnehmen kannst...und denn sehen wir weiter *gg* :D

Dat krijen wir hin!!!!

Schön Tag noch...
Philipp
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
05.08.2008 um 09:20 Uhr
Guten Morgen Philipp,

dat wär jut!!!

Ich habe die Konfigurationsseite ausgedruckt.
Wäre jetzt schön, wenn ich sie einscannen und mailen könnte.
Ich schreib Dir einfach mal auf was von Interesse sein könnte.
Firmware-Version: 3.08/B3615902H
System-Version: 5.25/B0045102Q
Druckwerk-Version: 2.29:06/B0045112M
Panel-Version: 2.20/B0045212D
NIB-Version: RN Ethernet 10/100 1.82
IP: 192.168.16.21
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.16.2
Zugriffsteuerung: 000.000.000.000
Zugriffsmaske: 000.000.000.000
Netzwerkstart: kein
Rahmentyp: Automatisch
Ethernetgeschw.: Automatisch
TCP/IP: Aktiv
NetBEUI: Aktiv

-S/C: hab ich nicht gefunden.

Ich hoffe es ist alles dabei was Du brauchst, wenn nicht liefere ich es nach.

Bis denn
Tino.
Bitte warten ..
Mitglied: Phil86
30.09.2008 um 15:40 Uhr
Soooo, hallo Tino,

komme endlich mal dazu dir zu antworten...

Also..die Firmwarestände auf deinem Kopierer, scheinen die Aktuellsten bzw. sehr aktuelle zu sein...
Ich habe jetzt bei einem Kopierer geschaut (mal wieder ne 1035 gefunden *g*) und festgestellt das deine Firmware neuer ist.
Also denk ich mal das der Service die aktuellste vorhandene aufgespielt hat. Seit wann hast du denn das Problem überhaupt? Nicht das das Problem erst bei einer aktualisierung der Firmware aufgetreten ist !!??!!??
LG, Philipp
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
30.09.2008 um 16:32 Uhr
Hallo Philipp,

schön das du wieder da bist.
Die Probleme sind von Anfang an. Wir haben das Teil vor ca. 1.5 Jahren angeschafft.
Gleich mit Wartungsvertrag. Der Service kam stellte den Kopierer auf, installierte den Treiber, alles ging, alles prima, alle verschwanden.
Mit dem Service hatte ich noch abgestimmt, daß er mir den Link zum Scanrouter-Download schickt,... das tat er auch.
Ich habe den Scanrouter installiert und eingerichtet, ging auch problemlos.
Seither tritt in unregelmäßigen Abständen dieses Problem auf .
Mal 5 Tage, mal 2 Monate. Es ist mir noch nicht gelungen, daß in irgendein Zusammenhang zu bringen.
Ich bin mir auch gar nicht sicher ob es am Scanner oder Server liegt.
Wenn es das nächste mal auftritt schau ich mal die Server-Log\'s durch ob mir was auffällt.

Bis dann, Tino
Bitte warten ..
Mitglied: Phil86
02.10.2008 um 20:58 Uhr
Hey,

was mich noch interessieren würde ist:

Was hat denn das Ding gelaufen (Zähler)? Gesammtzähler reicht..!

Und,,,,,, war der Kopierer NEU oder GEBRAUCHT??
,,,,,,,,,,,,,,wurde die Festpatte des Kopierers schon einmal erneuert??
Du kennst ja sicherlich auch schleifgeräusche von Festplatten...
Die Festplatte im Gerät sitzt (wenn du von hinten aufs Gerät siehst) [Rückseit] rechts oben hinter der Rückwand...vielleicht mal ohne demontage von irgendwelchen Teilen, einfach mal hören ob da in dem Bereich was zu hören ist....nicht das die sporadisch aussetzer macht....!!??!
LG Philipp
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
06.10.2008 um 08:16 Uhr
Guten Morgen Philipp,

das Teil war gebraucht, wenn auch sehr wenig.
Der Zähler zeig jetzt eine 244068.
Ich habe auch mal das Ohr an die Geräterückseite gehalten um nach der Festplatte zu hören.
Mir ist da erstmal nichts aufgefallen. Ich hätte auch damit gerechnet, daß das Gerät über das lange Wochenende
aussteigt, aber nix.... Wenn man mal drauf wartet...
Ich hoffe dann etwas in den Log's vom Server zu finden. Gibt es sowas an dem Gerät auch? wenn ja, wo?

Grüße Tino.
Bitte warten ..
Mitglied: Phil86
06.10.2008 um 11:53 Uhr
Guten Morgen Tino,

jain...beim Gerät gibt es einmal Status und Service Seiten...auf den ist aufgelistet wie das Gerät Programiert ist (selbst Spannungswerte und sowas sind dort enthalten). Auf diesen Seiten sind Fehlercodes mit aufgelistet. Vielleicht ist dir ja solcheiner schonmal begegnet. Das Gerät sagt dann, bitte Kundendienst rufen und Fehlercode melden...denn steht da meistens eine Zahl (STÖRCODE) z.B. SC541.

Es gibt aber auch SC´s die nur fürs Gerät dokumentiert werden, da sie mehr oder weniger "unwichtig" sind.
Dieses kann aber NUR der Servicetechniker auslesen bzw. ausdrucken!!!!!!

Was mir gerade noch einfällt, ich aber nicht glaube das es mit DIESEM Problem zusammen hängt....
Ist das Gerät direkt an eine Steckdose angeschlossen oder über eine verteilerdose?? Hängt da vielleicht noch ein anderes großes Gerät mit am Strom? oder benutzt die Putzfrau diese vielleicht für den Staubsauger? Wie du sicherlich weißt sind beim einschalten von Geräten ganz andere Spannungen vorhanden...vielleicht Stört das ja dem Kopierer!!???

Ich kenne z.B. das Problem das ein Kunde sein Netzwerk über die Stromleitung nutzt, doch wurde sein Netzwerk sporadisch unterbrochen...man fand heraus, dass z.B. seine Microwelle der übeltätet dafür war!! Die hat nämlich für ein ganz anderes Verhältniss gesorgt.....-Sachen gibts-.....!!!??? Nur ne Idee.
Ich würde aber auch so, große Geräte an eine eigene Steckdose anschließen, sonst kann es passieren das dir die "dreier"Steckdose wegschmilst. Ist schon vorgekommen!!!!!

Bis denn, Philipp
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
07.10.2008 um 14:54 Uhr
Hallo Philipp,

Die Strom- und Netzwerkanbindung ist getrennt und geschirmt. Das Gerät ist ohne irgendwelche Verteilungen direkt mit einer Einzeldose Verbunden.
Die Nummer mit der Microwelle ist nicht schlecht . Können wir aber hier glaube ich ausschließen, da sie auf einem anderen Flur in der Teeküche steht.
Aber ich bin dankbar für jede Idee. ...Warte darauf das er aussteigt. ...

Bis dann
Tino.
Bitte warten ..
Mitglied: Phil86
20.11.2008 um 18:14 Uhr
Hey Tino...nur mal so ne kleine Idee noch...

Und zwar: Geh mal an das Gerät...denn drückst du die
Menü Taste [123]

denn: Systemeinstellung
Timereinstellung
Und den ScannenAutoReset knopf
Guck mal ob der aus AUS oder EIN gestellt ist...evt. mal auf AUS
stellen und weiter beobachten...

LG Philipp
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
08.12.2008 um 08:26 Uhr
Guten Morgen Philipp,

Danke für den letzten Hinweis. Ich glaube das war der Stein der Weisen.
Nach Prüfung der Server-Log`s habe ich nun Einträge (E100B) gefunden, welche beschreiben, daß ein Netzwerkadapter eine Verbindung kurzzeitig verloren hat.
Habe das Anfangs nicht als Problem angesehen, da sie wenige Sekunden später wieder erfolgreich hergestellt wurde. Aber diese Meldungen erklären Deinen Verdacht.
Ich habe Deinen Rat befolgt und diese Option ausgeschalten. Vielen Dank im Vorraus. ...Die Hoffnung stirbt zuletzt... . Ich melde mich wenn sich was tut, bzw. sich nichts tut.

Bis bald Tino.
Bitte warten ..
Mitglied: Phil86
08.12.2008 um 19:05 Uhr
Hey Tino,

Das freut mich das es (evtl.) geholfen hat....Hätte jetzt auch vorerst keine weitere Idee parat...

Aber mal schauen....meld dich wenn was nicht stimmt...

Bis denn, Philipp
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
29.01.2009 um 08:01 Uhr
Guten Morgen Philipp,

unser Server und der Ricoh laufen seit 8 Wochen fehlerfrei. Auch die Fehlermeldungen in den Server-Log's sind seither verschwunden.
Ich denke die AutoReset-Einstellung war die Ursache unserer Probleme. Erscheint im Nachhinein auch logisch.
Ich schließe vorerst diesen Beitrag. Wenn es nochmal Probleme geben sollte meld ich mich.
Bis dahin vielen Dankt für Deine Hilfe.

Gruß Tino.
Bitte warten ..
Mitglied: Phil86
04.02.2009 um 18:08 Uhr
Kein Problem, immer wieder gerne!!

Gruß Philipp
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Papierkorb
gelöst Office 2016 Probleme mit Outlook (5)

Frage von killtec zum Thema Papierkorb ...

Batch & Shell
gelöst Crontab mit Shell Probleme (9)

Frage von mschaedler1982 zum Thema Batch & Shell ...

Windows 7
gelöst Sind euch verstärkte Probleme bei Windows 7 Updates aufgefallen? (4)

Frage von RadioHam zum Thema Windows 7 ...

Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...