Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit servergespeicherten Profile und löschen beim Abmelden wg. Adobe Shockwave Player -

Frage Microsoft

Mitglied: Primeminister

Primeminister (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2011 um 15:39 Uhr, 3574 Aufrufe, 1 Kommentar

Shockwave Player legt rudimentäres Profil an, obwohl Benutzer nicht angemeldet ist.

Hallo,

wir haben folgendes Problem:

Wir betreiben XP-Rechner im AD (Server 2003).

Die Benutzer haben lokal die Rechte eines Hauptbenutzers und arbeiten mit einem servergespeicherten Profil, dessen lokale Kopie bei der Abmeldung gelöscht wird.

Bedeutet, dass bei jeder Anmeldung das komplette Profil neu vom Server geladen wird.

Hat bisher funktioniert. Es gab mal Probleme, die mit den Eintragungen in den vertrauenswürdigen Seiten im IE zu tun hatten; die sind aber erledigt. Auch da konnte er die lokalen Profilkopien beim Abmelden nicht löschen.

Jetzt haben wir ein neues Phänomen, seit der neue Adobe ShockwavePlayer im Einsatz ist. Ich finde leider keine Lösung.

Der Shockwave-Player wird per Softwareverteilung installiert. Dies passiert auch, wenn ein Benutzer angemeldet ist.

Folgendes Szenario:
Zum Zeitpunkt der Installation ist der Benutzer Netzheimer angemeldet. Alles funktioniert soweit.
Der Benutzer Netzheimer meldet sich ab und die lokale Kopie des Profils wird gelöscht.

Danach meldet sich Benutzer Schlau an und startet den IE. Es kommt beim ersten Start des IE nach der Shockwave-Installation unter dem Benutzerkonto Schlau ein kurzer Install-Balken des Shockwave-Player und der Benutzer Schlau kann arbeiten. Gleichzeitig wird im Profil-Ordner (Dokumente und Einstellungen), ein Ordner mit dem Namen des Benutzers angelegt, der zum Zeitpunkt der Installation des Shockwave-Players angemeldet war (hier: Netzheimer). Darin befindet sich lediglich ein Unterordner "Shockwave Player" (o.ä.). Der Benutzer Schlau meldet sich ab und die lokale Kopie des Profils Schlau wird ordnungsgemäß gelöscht. Allerdings gibt es eben einen rudimentären Profilordner Netzheimer. Der Benutzer Netzheimer meldet sich an. XP kann aber mit dem rudimentären Ordner Netzheimer nichts anfangen bzw. erkennt diesen nicht als Profilordner und legt für Netzheimer einen Profilordner "netzheimer.domänenenname" an. Dann gibt es mit einigen Anwendungen Probleme, da die ein Profil mit dem Namen Netzheimer suchen.

Hat jemand eine Idee?

Registry habe ich bereits nach dem Namen Netzheimer durchsucht. Nichts besonderes entdeckt. Auch stundenlanges googeln hat noch zu keinem Erfolg geführt.
Mitglied: hmarkus
01.08.2011 um 23:46 Uhr
Guten Abend,

diese Probleme mit obligatorischen Profilen (so nennt man das) kenne ich. Allerdings habe ich die von Dir beschriebenen Probleme noch nicht gehabt.

Wenn ich Programme upgedatet habe, z.B. Firefox, dann passiert es, dass die Benutzer bei jeder Neuanmeldung die komplette "Litanei" vorgespielt bekommen, also "Firefox wurde aktualisiert", Addons prüfen usw. usw. Ich denke Du muss ein neues Profil anlegen, das auf den aktuellen Upgradestand der Rechner abgestimmt ist.

Ich kann zur aktuellen Version von ShockwavePlayer nichts sagen, aber ich würde auf einem Rechner mit dem aktuellen Upgradestand ein neues Profil erstellen und dann als obligatorisches Profile auf den Server kopieren.

Markus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
AppData Temp Ordner beim Abmelden löschen (9)

Frage von markaurel zum Thema Windows 7 ...

Microsoft Office
Microsoftaccount löschen (3)

Frage von Kroni99 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...