Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Probleme beim Setzen von Rechten für Exmerge

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: dannyx14

dannyx14 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.06.2009, aktualisiert 10:15 Uhr, 7734 Aufrufe, 6 Kommentare

LDAP Error

Guten Morgen,
ich sitze bereits seit einiger Zeit daran Exmerge zum laufen zu bekommen. Wir haben einen Windows SBS 2003 mit Exchange 2003 und wollen Exmerge Version 6.5.7529.0 benutzen. Sollte eine andere Version nötig sein, wäre es natürlich kein Problem zu wechseln Der Stand der Dinge ist, dass ich einen Benutzer Exmerge erstellt habe, der in den Gruppen Domänen-Admins und Mail-Operators ist. Auf den Exchange-Server in der ersten administrativen Gruppe, von dem ich ein Postfach extrahieren möchte, hat der Benutzer Vollzugriff. Führe ich nun aber Exmerge mit diesem Benutzer aus, gibt es folgenden Fehler:
Error 8007203a opening an LDAP connection. ('LDAP://Computer/rootDSE') (CADRoutines::GetNamingContextData)
Eine Sucher bei Google hat mich leider nicht weiter gebracht
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!
Gruß,
Daniel.
Mitglied: HubertN
04.06.2009 um 10:51 Uhr
Hallo

So wird das auch niemals funktionieren. Als Domänen-Admin hast du nicht die notwendigen Rechte zum Zugriff auf die Postfächer. Da musst du also noch ein wenig nachbessern. Bevor ich hier einen Roman scchreibe: http://www.msexchangefaq.de/tools/exmerge.htm

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: dannyx14
04.06.2009 um 11:05 Uhr
Danke für deine Antwort. Das hatte ich mir auch gedacht, aber immer wenn ich den Benutzer aus dieser Gruppe entferne habe ich keine Erlaubnis mehr etwas auszuführen. Es kommt dann die Fehlermeldung "Dem Benutzer wurde der angeforderte Anmeldetyp auf diesem Computer nicht erteilt.".
Den Artikel auf msexchangefaq habe ich eigentlich auch schon gelesen aber ich muss irgendwas übersehen
Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich Exmerge starten kann ohne den Benutzer der Gruppe Domänen-Admins hinzuzufügen?
Gruß,
Daniel.

PS: Ich bin mit einem Administratoren Konto angemeldet und versuche Exmerge über "Ausführen als" mit dem Benutzer Exmerge auszuführen.
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
04.06.2009 um 11:20 Uhr
Ich glaube auch, du hast den Artikel noch nicht ganz gelesen ;)

Im Artkel steht ganz klar:

EXMERGE erstellt on the Fly Profile, und verbindet sich mit den angegebenen Postfächern. Dazu muss der Benutzer, der EXMERGE startet aber ausreichend Rechte auf die entsprechenden Postfächer besitzen.
Normalerweise hat dieses Rechte niemand außer das Exchange Dienstkonto. Wenn Sie daher sicher sein wollen, dass Sie die notwendigen Rechte für den Zugriff besitzen, dann sollten Sie sich als Exchange Dienstkonto anmelden oder einem anderen Benutzerkonto die entsprechenden Rechte geben:


Das Konto des Domänen-Admins nützt dir also in dieser Hinsicht herzlich wenig. Der Domänen-Admin bekommt eine Verweigerung vererbt und die hat ja Vorrang vor den Rechten.
Wie es geht kannst du nachlesen unter http://support.microsoft.com/kb/292509/en-us (Auf den Artikel wird übrigens auch hingeweisen...)


Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: dannyx14
04.06.2009 um 12:11 Uhr
Dazu fehlt mir anscheinend das Know How. Das habe ich schon gelesen und konnte aber kein Exchange Dienstkonto finden. Daher habe ich mir überlegt einfach ein Konto zu erstellen, dass der Gruppe Mail Operators angehört. Ich hatte gedacht mir damit ein Exchange Dienstkonto zu erstellen.
Wie heißt denn das Exchange Dienstkonto, bzw. wie finde ich heraus wie es heißt und welches Passwort es hat?
Danke für die Hilfe,
Daniel.
Bitte warten ..
Mitglied: dannyx14
04.06.2009 um 12:16 Uhr
PS: laut diesem Artikel (http://support.microsoft.com/kb/180013/en-us/) ist das Dienstkonto LocalSystem. Laut http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms674946(VS.85).aspx hat LocalSystem kein Passwort. Wenn ich aber einen Rechtsklick auf ExMerge machen, auf Ausführen Als klicken und als Benutzernamen LocalSystem, .\LocalSystem oder <computername>\LocalSystem eingebe (ohne Passwort) kriege ich eine Fehlermeldung
Bitte warten ..
Mitglied: dannyx14
04.06.2009 um 14:48 Uhr
Ich habe eine Lösung gefunden:
mit Hilfe des Batch Modus von ExMerge konnte ich es über einen geplanten Task zum Laufen bringen. Zuerst habe ich ExMerge über das grafische Interface geöffnet und komplett ausgeführt (was aber ja einen Fehler wiedergegeben hat). Dann gibt es da eine Option, dass man die Einstellungen Speichern kann. So hat man sich (bei richtiger Eingabe) eine gute exmerge.ini in das bin Verzeichnis vom Exchsrvr schreiben lassen (wo auch exmerge.exe liegen sollte). Nun muss man diese .ini-Datei an das deutsche Exchange anpassen. Das kann man mit dieser Datei: http://www.msxfaq.de/tools/exmerge.ini . Nun erstellt man eine Batch Datei mit folgendem Code:
C:\Programme\Exchsrvr\bin\ExMerge.exe -b -f C:\Programme\Exchsrvr\bin\EXMERGE.INI
. Diese lässt man dann per geplanten Task starten, wann man es möchte. Dabei ist zu beachten, dass der Benutzer LocalSystem sein muss (hat bei mir nicht geklappt, diesen Benutzer gab es laut Windows nicht). Geht das nicht wie bei mir, nimmt man einfach den Benutzer System.
Hoffe ich konnte jemandem damit Helfen!
Gruß,
Daniel.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Papierkorb
gelöst Office 2016 Probleme mit Outlook (5)

Frage von killtec zum Thema Papierkorb ...

Batch & Shell
gelöst Crontab mit Shell Probleme (9)

Frage von mschaedler1982 zum Thema Batch & Shell ...

Windows 7
gelöst Sind euch verstärkte Probleme bei Windows 7 Updates aufgefallen? (4)

Frage von RadioHam zum Thema Windows 7 ...

Cloud-Dienste
gelöst OwnCloud 8 Probleme mit Vorschaubildern auf Mobilgeräten (1)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Cloud-Dienste ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...