Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit Siemens Gigaset USB Adapter 54 und Fritz! Box WLAN 3020

Frage Hardware

Mitglied: markomik

markomik (Level 1) - Jetzt verbinden

30.04.2005, aktualisiert 21.04.2008, 78116 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo!

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Ausstattung: Windows 2000 SP4, Siemens Gigaset USB Adapter 54 und Fritz! Box WLAN 3020

Das Gigaset habe ich instaliert samt dem Monitor(Software).
Nachdem ich die Verschlüsselung von der Fritz! Box in der Gigaset Software eintrage, dann habe Netz zwischen dem Gigaset und der Fritz Box.

Wenn ich dann DSL einrichten möchte, sprich die Software von Fritz Box installieren möchte, dann bricht das Netz zusammen.
Und die Fritz Software sagt, dass ich die Verschlüsselung einschalten soll.
Obwohl vorm ausführen der Fritz Software die Verbindung zwischen dem Gigaset und der Fritz Box WLAN da war.

Warum kann ich das DSL von 1&1 nicht einrichten?



Schon danke für die Hilfe.
Mitglied: MartinSchneider
01.05.2005 um 08:43 Uhr
Hi, das Problem hatte ich auch und bin einfach auf Win"doof" -Einstellungen gegangen. Du musst nur dann die Originalsoftware abschalten und schon geht es.....frage bitte nicht warum. Seitdem geht alles super im Netz.
Bitte warten ..
Mitglied: markomik
01.05.2005 um 21:26 Uhr
Danke.

Aber wie kann ich in Windows die Verschlüsselung vom Gigaset einstellen?
Denn beim installieren von der Fritz Software kommt die Meldung, dass kein WLAN existiert.

Ich habe Windows 2000 auf meinem Recher.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: markomik
02.05.2005 um 15:11 Uhr
Wie kann ich in Windows 2000 den Siemens Gigaset USB Adapter 54 ohne Software konfigurieren bzw. die Verschlüsselung einstellen?

Damit ich endlich mein DSL nutzen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: markomik
03.05.2005 um 07:54 Uhr
Das Problem habe ich jetzt gelöst.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: 13093
17.05.2005 um 22:22 Uhr
Was heißt das: auf WIN doof gehen? Ich habe seit kurzem eine Fritz fon-WLAN Box. Hier läuft ein Computer wunderbar über WLAN mit XP. Ich versuche jedoch seit einer Woche einen Windows ME Computer über die LAN Netzwerkkarte anzuschließen und das funktioniert nicht. Die Karte funktioniert, die Treiber sind da, aber in der sogenannten Startbox ist die Fritz-box grau und es kommt immer das POPUP 'keine hardware erkannt'. Ich habe nun schon alle settings durcheinandergebracht,aber ohne Erfolg.
Please help!
Bitte warten ..
Mitglied: markomik
19.05.2005 um 10:45 Uhr
Die Fritz Software müssen Sie nicht installieren.

Haben Sie Netz-Verbindung zwischen PC und der Fritzbox?
Bitte warten ..
Mitglied: 13093
19.05.2005 um 16:57 Uhr
Mit dem WLAN Computer (Windows XP) ja, mit dem LAN Computer (Windows ME) nein. Das ist mein Problem. Ich weiß nämlich nicht, wie ich die Systemeinstellungen verändern muß. Die Netzwerkkarte läuft prima, die Gateway und IP Adressen wurden auch erkannt, Ich bekomme jedoch immer die Fritzbox Info (keine Hardware erkannt). In der Fritzstartbox sind die Felder FRITZBOX und UPDATE grau (nicht erreichbar).
Bitte warten ..
Mitglied: markomik
20.05.2005 um 14:01 Uhr
Das kann an der Verschlüsselung liegen.

Sie müssen auf dem ME Rechner, die W-Lan Karte anpassen bzw. die Verschlüsselung einstellen.

Haben Sie das schon versucht?

Welche W-Lan Karte haben Sie im ME Rechner?

Die FritzBox hat eine Verschlüsselung eingestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy-F
04.07.2005 um 09:56 Uhr
Hi alle zusammen,
zum Beitrag von Martin.. : Kannst Du bitte genauere Angaben machen wie es
gemacht wird. Habe XP und irgendwie zu blöde. Ich finde das nicht.
Eine genauere Beschreibung wäre nett von Dir.
Danke und Gruß Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: sincity
07.07.2005 um 12:55 Uhr
Hallo!
ich kenne mich noch nicht so aus hier
aber ich wollte gerne mal mein problem schildern.
unzwar mi meiner fritz box 3020 lan anschluss, windows xp:

INTERNET STARTET NICHT AUTOMATISCH MUSS AUF NETZWERKVERBINDUNG GEHEN RECHTSKLICK UND VERBINDUNG ANKLICKEN.

IM STARTCENTER SIND DIE BUTTONS FRITZ BOX UND UPDATE GRAU ALSO KEIN ZUGRIFF
UND RECHTS UNTEN IN DER LEISTE KOMMT DIE MELDUNG VOM STARTCENTER "KEINE UNTERSTÜTZTE HARWARE"

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen bin total verzweifelt es ist sehr depremierend weil ich es einfach nicht schaffe.

im vorraus nochmal vielen vielen dank!
Bitte warten ..
Mitglied: nate10
25.10.2005 um 14:02 Uhr
hallo mein Problem ist es wenn ich unter winxp den siemens gigaset usb Adapter installiere und mit der fritz box verbinden will erscheint bei der drahtlosen Netzwerkverbindung immer eingeschränkte oder niedrige Konvektivität und die Verbindung kann dann bei der Installation der fritz box nicht hergestellt werden, dieses Problem habe ich nun schon an 2 verschiedenen Standorten mit 2 verschiedenen Rechnern gehabt. ich denke dass ist wohl ein xp problem?
wie kann ich dass beheben?
Bitte warten ..
Mitglied: Moelle
10.01.2006 um 14:57 Uhr
Hallo, grundsätzich ist es nicht notwendig die Gigaset USB Software zu installieren.

Einfach USB Adapter rein und nur Treiber installieren und dann die Einstellungen über Win2000 -Netzwerkverbindungen machen.
Bitte warten ..
Mitglied: phino-edv
21.04.2008 um 17:28 Uhr
Hallo zusammen,

ich denke, dass das Problem ist, dass die Gigaset USB 54 Adapter keine WPA-Verschlüsselung, bzw. WPA2-Verschlüsselung unterstützen. Die ist aber bei der Fritzbox voreingestellt.
Laut Siemens kann man aber auf deren Homepage eine Firmware runterladen, die diesen Fehler behebt.
Unter Windows XP kann man es erkennen, wenn man in der Windowseigenen Verwaltung der WLAN-Netze schaut, wie das Netzwerk angezeigt wird. Wird dort ein WPA oder WPA2-verschlüssletes Netz nur als Sicherheitsaktiviertes Netzwerk gezeigt und hat im Anschluss nciht (WPA) stehen, dann unterstützt die WLAN-Karte die Verschlüsselung nicht.
In dem Fall kann man dann eine Firmware aufspeieln (wenn vorhanden), einen anderen Adapter installieren oder die Verschlüsselung auf WEP ändern (ist nicht zu empfehlen, weil es innerhalb weniger Minuten zu knacken ist).
Ich bin im Moment gar nciht sicher, ob Windows 2000 überhaupt eine eigene Verwaltung für Funknetze besitzt, ich meine aber, die gab es erst ab XP und in vernünftiger Form erst ab XP SP2.

Mit freundlichen Grüßen
Philipp
Bitte warten ..
Mitglied: phino-edv
21.04.2008 um 17:32 Uhr
Ach so,
Eingeschränkte oder keine Konnektivität kommt in folgenden Situationen:

1. Adapter unterstützt Verschlüsselung nicht
2. Netzwerkschlüssel ist falsch eingegeben worden
3. Der Router bietet keinen DHCP-Server, d.h. er weist dem Rechner nicht automatisch eine IP-Adresse zu. (ist aber bei der Fritzbox und jedem anderen mir bekannten Router von vornherein aktiviert). Für die Fehlersuche würde ich ihn auch auf jeden Fall anlassen udn dem Rechner keine feste IP einstellen.

So, nun wars das aber...
LG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
Panasonic KX-TG6811 an Fritz Box 7490 (21)

Frage von bytetix zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Router & Routing
Cisco langsam hinter Fritz!box (5)

Frage von PharIT zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Langsame Verbindung zu FRITZ!Box (1)

Frage von eQuest zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Fritz!Box 6490 Cable hängt in Dauerreboot Schleife (5)

Frage von ketanest112 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...