Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit Siemens Hipath 3000

Frage Hardware Peripheriegeräte

Mitglied: flatsch

flatsch (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2009, aktualisiert 21:52 Uhr, 12807 Aufrufe, 6 Kommentare

Amtsleitungen werden nicht richtig angesteuert

Hallo,
ich habe eine Siemens Hipath 3000. An dieser sind 2 Analgenanschlüsse angeschlossen (somit 4 Leitungen). Eingehend können auch 4 Anrufe gleichzeitig ankommen. Jedoch läßt sich immer nur von zwei Endgeräten rauswählen.

Wie kann ich die Anlage so konfigurieren das ich auch abgehend alle 4 Amtsleitungen nutzen kann?
Mitglied: StefanKittel
24.01.2009 um 21:59 Uhr
Hallo,

Du bist aber mit Deiner Aussga sicher?
2 Analogeanschlüsse sind 2 Leitungen
2 ISDN Anschlüsse wären 4 Leitungen

Was für ISDN Anschlüsse sind?
Anlagen, Komfort, Standard, Primär-Multiplexer, etc?

Hast Du Zugriff auf das HC Konfigurationsprogramm?

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: simsons
25.01.2009 um 00:15 Uhr
@StefanKittel

2 Anal gen anschlüsse = 2 Anlagenanschlüsse = 4 Leitungen

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
25.01.2009 um 00:17 Uhr
Zitat von simsons:
@StefanKittel

2 Anal gen anschlüsse = 2 Anlagenanschlüsse = 4 Leitungen

mfg

seh ich auch grad ich habe analoganschlüsse daraus gelesen
Ich bin aber auch Krank. Da kann sowas schon mal passieren
Bitte warten ..
Mitglied: flatsch
25.01.2009 um 10:47 Uhr
Hallo,
es handelt sich um zwei Anlagenanschlüsse (ISDN) mit Druchwahlblöcken und keinen normalen MSN. Ist das so richtig?

Ich habe zugriff auf den Hipath Manager E.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: flatsch
25.01.2009 um 10:48 Uhr
Sorry Schreibfehler von mir sollte auch hier schon Anlagenanschlüsse heißen. Durchwahlsituation
Bitte warten ..
Mitglied: NEIDEXIT
25.02.2009 um 15:37 Uhr
Moin,

Problem ist ganz einfach zu lösen.

Hipath Manager E - Leitungen/Vernetzungen - Richtungen - Überlaufrichtung -
Rtg. 2 einstellen.

Übernehmen fertig.

Durch die Richtungskennzahl (im Normalfall "0") die der Kunde wählt wird über die Richtung 1 raustelefoniert. Hinter der Rtg. 1 verbirgt sich nichts weiter als dein erster NTBA mit den zwei Ltg.. Wenn diese jedoch belegt sind kommt es zum besetzt zeichen.

Programmiert man nun aber die Überlaufrichtung so fragt die TK-Anlage auch den zweiten NTBA ab ob noch Ltg. offen sind ohne das der Kunde anstatt einer "0" z.B. eine "1" wählen muss.

Wichtig ist das den Endgeräten dann der richtige clip programmiert wird um sicherzustellen das beim Angerufenen immer nur die gleiche Rufnummer erscheint.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
Probleme mit Updates - massenhaft Konflikte (3)

Frage von harald.schmidt zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Cloud-Dienste
Probleme mit GoogleMail (Trello und Teambay)

Frage von PatrickKipp84 zum Thema Cloud-Dienste ...

Windows Server
Yoursecurecloud.de Probleme mit Pfaden (6)

Frage von WPFORGE zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...