Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit SQL Abfragen

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: tomi707

tomi707 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.11.2010 um 12:21 Uhr, 2379 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute,


Mein Problem ist ich habe eine Tabelle in der die prozentuellen Verfügbarkeiten meiner Server geschrieben werden. Also wieviel Prozent der Zeit er UP und DOWN war.

Ich habe 3 Server und will daraufs einen Durschnitt der Verfügbarkeit bekommen.
Wäre ja nicht so schwer wenn nicht 2 Server im Cluster(Server1 und Server2) laufen.

D.h. auch wenn Server1 ausfällt und die beiden anderen weiterlaufen, hab ich für den Benutzer eine Verfügbarkeit von 100%


Jedoch hab ich noch keinen Weg gefunden das bei der AVG() Funktion zu berücksichtigen.

Hoffe ihr könnt mir da helfen.

Tabelle sieht ca so aus

Code:
Date | Host | % UP | % DOWN |
20.02.10 | Server1 | 0 | 100 |
20.02.10 | Server2 | 100 | 0 |
20.02.10 | Server3 | 100 | 0 |
21.02.10
....
Mitglied: jhinrichs
18.11.2010 um 12:36 Uhr
Hallo,
das ist ja kein SQL-Problem, sondern ein mathematisches. Du musst erst einmal "Verfügbarkeit" des Clusters definieren, also geht es Dir a) um die statistische Ausfallwahrscheinlichkeit des Clusters, wenn Dir die Ausfallwahrscheinlichkeiten der Einzelrechner bekannt sind, oder geht es Dir b) um die tatsächliche Ausfallzeit des Clusters, also die Zeit, in der beide Server down sind?
Fall a):
p(AusfallCluster)=p(AusfallServer1)*p(AusfallServer2)

Fall b):
Nicht nur die einzelnen Server messsen, sondern den Cluster als Ganzes und als 4. Item in die Tabelle einfügenh

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Antos
18.11.2010 um 12:43 Uhr
Hi,
vielleicht ein Denkanstoß in die Richtung:

Server12UpTime = SELECT max(up) FROM tabelle WHERE (host ='server1' OR host='server2')

Evtl. als Unterabfrage.
Mit freundlichen Grüßen
Antos
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
18.11.2010 um 13:19 Uhr
Moin tomi707,

im Moment haben wir alle noch richtig viel Spielraum zur interpretation - es geht ja von Verfügbarkeit bis Ausfallwahrscheinlichkeit.

Ich fürchte, mit den Tabellendaten (oder soll das schon das Ergebnis-Resultset sein??) kommen wir nicht so richtig weiter.


Beispiel:

Wenn Server1 und Server2 gegenseitig füreinander einspringen, welches Ergebnis würdest du dann für z.B. den Folgetag errechnen wollen?

21.02.10 | Server1 | 50 | 50 |
21.02.10 | Server2 | 50 | 50 |
21.02.10 | Server3 | 100 | 0 |

Sowohl Server1 wie Server2 waren je 50% der Zeit "Up".
War aber nun Sever1 von 0:00h bis 12:00h durchgängig da und Server2 ab 12:00h mittags bis nach der Harald-Schmidt-Show?
Oder waren vielleicht beide nur anwesend während normaler Bürozeiten von 06:30 bis 18:30 und der Rest war Schweigen?

Der erste Fall bedeudet für deine DAUs 100% Verfügbarkeit, der zweite Fall eine Ausfallzeit von einem halben Tag.
Wie kommst du an diese Info?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Datenbanken
2 SQL Abfragen verbinden

Frage von cuxmini zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
gelöst Probleme mit dem SQL Management Studio - Editor (6)

Frage von Sachellen zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Sind euch verstärkte Probleme bei Windows 7 Updates aufgefallen? (4)

Frage von RadioHam zum Thema Windows 7 ...

Cloud-Dienste
gelöst OwnCloud 8 Probleme mit Vorschaubildern auf Mobilgeräten (1)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Cloud-Dienste ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (10)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...