Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Probleme mit Symantec Backup Exec 2014

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Pharaun

Pharaun (Level 1) - Jetzt verbinden

17.11.2014 um 11:18 Uhr, 2157 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

Wir haben folgendes Backup Szenario:

Im Server ist ein Wechselrahmen. Hier wird die Platte wöchentlich am Freitag um ca 14:00 Uhr gewechselt.

Beide Wechselplatten sind in einem "Speicherpool extern" zusammengefasst.

Der Backup plan ist folgendermaßen eingerichtet:

Vollbackup: Jede Woche um 20:00 Uhr - Backupziel: Speicherpool extern - Aufbewahren für 1 Woche

Inkrementell: Alle 1 Wochen am (SO,MO,DI,MI,DO) um 23:00 Uhr

Inkrementell Fr.: Alle 1 Wochen am Freitag um 12:00.


So viel mal zu Konfiguration. Nun zum eigentlichen Problem:

Die Platten laufen momentan immer nach 2-3 Wochen voll, weil er zwar die Backup-Sätze als abgelaufen markiert aber ganz offensichtlich nicht auf der Platte löscht.

Woran kann dies liegen? Ist die konfiguration überhaupt sinnvoll so, oder sollte man lieber 2 Backup aufträge einrichten (ein seperater für jede Wechselplatte) ?



Vielen Dank schon mal!

LG Bernd
Mitglied: Looser27
17.11.2014 um 12:18 Uhr
Moin,

was hast Du denn in den Backup-Optionen unter "Speicher" eingetragen?
Wenn Du jede Woche überschreiben willst, solltest Du hier "Medium überschreiben" auswählen.

Gruß

Looser
Bitte warten ..
Mitglied: Pharaun
17.11.2014 um 15:46 Uhr
Leider gibt es so eine Option nicht bei mir, zumindest hab ich Sie bis jetzt nicht gefunden:

http://s14.directupload.net/images/141117/na2ztf3j.jpg

Kleine Anmerkung, normalerweise sind 2 Geräte im Speicherpool, hatte da gerade nur eine rausgelöscht weil diese komplett formatiert wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
18.11.2014 um 08:54 Uhr
Verringer mal die "Beibehalten"-Zeiten.

Die Vollsicherung soll ja am 7. Tag wieder überschrieben werden, also beibehalten = 6 Tage.
Damit sollte BE die Platte mit dem neuen Gesamt-Backup wieder überschreiben.

Gruß

Looser
Bitte warten ..
Mitglied: Pharaun
18.11.2014 um 12:02 Uhr
Ich hab die Einstellung jetzt auf 6 Tage geändert.

Allerdings denke ich nicht das es daran liegt. Die Backupsätze wurden ja vom Backup Exec bereits immer als abgelaufen markiert.
Nur gelöscht wurden Sie nicht.

Ich werde das nun mal beobachten dürfen, da es ja jetz wieder dauert bis das Problem auftreten kann (mind. 1 Woche bis die Platte gewechselt wurde)
Bitte warten ..
Mitglied: Koma1982
20.11.2014 um 10:33 Uhr
Also ich würde die Konfiguration wie folgt ändern:

Unter Medien: Überschreibschutz --> 6 Tage
Im der Konfiguration des Backups: "An Medium anhängen oder überschreiben, falls kein anhängbares Medium verfügbar ist."
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
20.11.2014 um 10:36 Uhr
Im der Konfiguration des Backups: "An Medium anhängen oder überschreiben, falls kein anhängbares Medium
verfügbar ist."

Diese Option gibt es bei Festplatten-Backups nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Koma1982
20.11.2014 um 10:40 Uhr
Zitat von Looser27:

> Im der Konfiguration des Backups: "An Medium anhängen oder überschreiben, falls kein anhängbares Medium
> verfügbar ist."

Diese Option gibt es bei Festplatten-Backups nicht.

Ein Grund mehr für Bänder.
Bitte warten ..
Mitglied: Pharaun
20.11.2014 um 13:39 Uhr
Stellen wir fest:

"Überschreibschutz" oder "An medium anhängen oder überschreiben" gibt es nicht bei Festplatten Backups

Das Bänder vielleicht einfacher sind mag sein, hilft jetzt aber auch nicht mehr da der Kunde ja bereits den Wechselrahmen und die Wechselplatten hat ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Pharaun
13.01.2015 um 11:27 Uhr
Hallo,

Ich muss das Thema noch mal neu aufgreifen.

Leider funktioniert das löschen der Daten auf den Platten weiterhin nicht, obwohl die Backup Sätze im Backup Sätze abgelaufen sind.

Dieses Verhalten zeigt sich mittlerweile leider auch bei einem Kunden, bei dem immer auf eine interne Platte das Backup gemacht wird und anschließend erst auf die Wechselplatte kopiert wird. Hier läuft die interne Platte voll da auch hier wieder nicht die Daten gelöscht werden sondern nur die Backup Sätze ablaufen.

Kann noch einer Hilfe dazu geben?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Pharaun
24.02.2015 um 16:56 Uhr
Hallo,

das Thmea hat nun endlich ein Ende.

Es war ein Bug in der Backup Exec Version welcher dieses Verhalten verursachte.
Mit dem neuen Service Pack funktioniert nun alles problemlos.

LG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...