Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Probleme beim Umzug von SBS 2003 Exchange auf neue Hardware

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Siggi57

Siggi57 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2010 um 15:28 Uhr, 5714 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit SBS2003/Exchangedi

Wegen eines Hardware-Tausches haben wir einen SBS 2003 neu aufgesetzt . Vom alten SBS 2003 haben wir Systemstatus, Exchange und Daten mittels NTBackup gesichert.
Der neue SBS wurde mit den gleichen Namen für Server und Domäne installiert. Nach dem Zurücksichern des Systemstatus wurden die Treiber für die neue Hardware installiert und die Daten zurückgesichert. AD scheint soweit zu funktionieren, ebenso DHCP, DNS und WINS. Für die Rücksicherung der Exchange-Daten wurde in Exchange System-Manager die Speichergruppe für die Systemwiederherstellung angelegt und die EXCHANGE-Sicherung in den "ursprünglichen Bereich" zurückgesichert.
Folgendes Phänomen:
Die Postfächer werden im Exchange System Manager nicht angezeigt, auch nicht nach Bereitstellung der Datenbanken der Wiederherstellungs-Speichergruppe. Beim Verbinden eines Anwenders ist jedoch die Verbindung mittels Outlook möglich. Der Server und das Postfach werden erkannt, alte gespeichere Mails werden angezeigt. Der verwendete PC für den Test war zuvor noch nicht mit dem Server verbunden!
Wie kann ich die Postfächer sichtbar machen? Bzw. habe ich hier grundsätzlich einen Fehler begangen?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!
Mitglied: Dye.Kehasa
10.08.2010 um 20:37 Uhr
Hallo (und herzlich willkommen...)

Was mich nun schon mal ein wenig wundert ist, dass du eine Recovery Storage Group angelegt hast. Das macht man normalerweise, um eine Sicherung der Datenbank aus einem Backup wiederherzustellen ohne die produktive Datenbank anzutasten (um z.B. einzelne Elemente dann exportieren zu können)

Da du aber doch den Server neu installiert hast, willst du doch auch wohl die produktive datenbank überschreiben.

btw. ist eine Migration des SBS 2003 auf eine neue Hardware relativ einfach. Microsoft liefert dazu eine gute Anleitung und der Arbeitsaufwand hält sich in Grenzen. Habe ich schon öfter gemacht und ich würde immer diesen Weg wählen.

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: Siggi57
10.08.2010 um 21:44 Uhr
Hallo Hubert,

danke erst mal für die Antwort. Hast du vielleicht auch noch einen Link zu der Anleitung?

Gruß Siegfried
Bitte warten ..
Mitglied: Dye.Kehasa
10.08.2010 um 23:29 Uhr
Naja - das bringt dir ja jetzt nichts mehr. War nur eine Hinweis darauf, dass es auch einen supporteten Weg gibt. http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc747454(WS.10).aspx
Die Anleitung ist lang, weil sie alle möglichen Konfigurationen berücksichtigt. Wenn der Server "Standard" installiert ist, muss man auch nur einen kleinen Teil davon wirklich durchführen


Und zu Deinem aktuellen Problem habe ich ja schon meinen Kommentar verfasst
Bitte warten ..
Mitglied: Siggi57
11.08.2010 um 12:19 Uhr
Im Prinzip soll eigentlich das folgende Szenario herhalten:
Hardware des ursprünglichen SBS 2003 ist gecrasht . Wiederherstellung soll auf neuer , unterschiedlicher Hardware erfolgen, wofür die NT-Backup- Sicherung zum Tragen kommen soll.
Hat da vielleicht jemand im Forum Erfahrungen?
Prinzipiell sollte das doch irgendwie möglich sein, oder geht so was gar nicht ?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.08.2010 um 12:52 Uhr
Hallo Siggi57,

Zitat von Siggi57:
Im Prinzip soll eigentlich das folgende Szenario herhalten:
Hardware des ursprünglichen SBS 2003 ist gecrasht . Wiederherstellung soll auf neuer , unterschiedlicher Hardware erfolgen,
wofür die NT-Backup- Sicherung zum Tragen kommen soll.
Hat da vielleicht jemand im Forum Erfahrungen?
Prinzipiell sollte das doch irgendwie möglich sein, oder geht so was gar nicht ?
Na klar geht das. Das ist auch das wofür deine Sicherung da ist.

Aber es funktioniert NICHT, wenn du einen NEUEN SBS aufsetzt und dann versuchst Teile der Sicherung einzulesen (Du hast eine NEUE Domäne). Das ist eine Migration und die läuft anders ab. Siehe Link von HubertN.

Dir kann helfen (muss es aber nicht mehr):
SBS neu aufsetzen. Name wie den Alten nehmen.
KEINE Domäne einrichten.
Server SBS 2003 auf gleichen SP Level wie die in der Sicherung bringen (Wichtig)
Dann eine Domänenwiederherstellung fahren. Dabei alles von der Sicherung zurückspielen (System UND DEIN EXCHANGE und alles BS relevante. Datenverzeichnisse je nach wunsch, aber an evtl. Freigaben denken).

Mit glück kommt dein SBS auf die beine. Mit weniger glück findet er die Boot Platte nicht. Ds ist aber dann ein PATA / SATA /AHCI problem. Hast du ein RAID HA dann sollte kein Problem auftreten.

Jetzt Treiber deines Neuen Mainboards in der Rihe bringen. Notfalls in der System Umgebungsvariable den eintrag "Devmgr_Show_NonPresent_Devices=1" setzen um alte hardware komplett zu entfernen. Das trifft vor allen auf die alte Netzwerkkarte zu, da du sonst deine IP (IP's wenn Zwei Karten verwendet wurden) nicht wiederverwenden kannst. Wenn alle Treiber wieder in Ordnung sind,

Mit den SBS Assistenten deine SBS Einstellunegn wieder einstellen.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Siggi57
11.08.2010 um 13:50 Uhr
OK, anscheinend habe ich mich am Anfang nicht riechtig ausgedrückt:
Der Servernam und die Domäne sind identisch,
Systemstatus wurde zurückgesichert.
Ich habe das Problem wie folgt in den Griff bekommen:
Aufhebung der Bereitstellung der DB für die Wiederherstellung und Löschung dieser
Im abgesicherten Modus die Exchange-Server- Verzeichnisse in _old umbenannt und aus der Sicherung wiederhergestellt.
Neustart des Servers ... und siehe da, die Postfächer sind im System-Manager an der richtigen Stelle sichtbar. Anscheinend haben die beim Neuafsetzen des Servers eingerichteten Verzeichnisse sich gegen das Rücksichern (jetzt im abgesicherten Modus) "gewehrt".
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013 Umzug auf neue Hardware
gelöst Frage von heppi75Exchange Server7 Kommentare

hallo, ich würde einen exchange / windows experten suchen der uns bei einem umzug eines win 2012 R2 mit ...

Exchange Server
Exchange Server 2010: Umzug auf neue Hardware
Frage von ErdbeermausExchange Server6 Kommentare

Hallo zusammen, aufgrund von Performanceproblemen haben wir uns entschlossen, unseren Exchange-Server auf eine neue leistungsfähigere Maschine zu portieren. Wir ...

Windows Server
Winows Server2008 R2 Umzug auf neue Hardware mit Acronis
gelöst Frage von talentfreiWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, ich beabsichtige mit meinem Server auf eine neue aktuelle Hardwareplattform umzuziehen. Der neue Server ist bereits vorhanden. ...

Webbrowser
WPAD.dat - Probleme nach Umzug und Umstellung
Frage von Chaos83Webbrowser2 Kommentare

Moin, in unserem betrieblichem Umfeld nutzen wir eine WPAD.dat um interne, externe und dritt-Netzbereiche sauber durchzuleiten. Nun haben wir ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft Office

Office 2010 Starter erneut auf einer frischen Windows-Version installieren

Tipp von Lochkartenstanzer vor 16 StundenMicrosoft Office6 Kommentare

Moin, vor ein paar Tagen schlug bei mir ein Kunde auf, der sein Widnows 7 geschrottet und es inklusive ...

Datenbanken

Upgrade MongoDB 3.4 auf 3.6

Erfahrungsbericht von Frank vor 18 StundenDatenbanken

Seit kurzem gibt es das 3.6 Update für die MongoDB: Sicherheit, das Sortieren, Aggregation und auch die Performance wurde ...

SAN, NAS, DAS

Backdoor Zugang und Upload-Bug in vielen Western Digital MyCloud Geräten

Information von Frank vor 19 StundenSAN, NAS, DAS2 Kommentare

James Bercegay von der Firma Gulftech hat die Fehler an Western Digital gemeldet und das Unternehmen stellt bereits ein ...

Microsoft Office

Outlook 2016 - Beim Weiterleiten keine PDF Anhänge mehr - KB4011626 entfernen

Erfahrungsbericht von Deepsys vor 22 StundenMicrosoft Office3 Kommentare

Wenn ihr feststellt das ihr beim Weiterleiten von E-Mails keine PDF Anhänge mehr versendent, dann dankt Microsoft. Diese tolle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Drucker isolieren in Windows Domäne
gelöst Frage von lcer00Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo zusammen, habe eine Windows-AD (2012R2) in der es einen Druckerserver gibt. Mittlerweile verliere ich das Vertrauen in die ...

Server-Hardware
Veeam Backup Server stürzt alle paar Tage ab
Frage von Leo-leServer-Hardware12 Kommentare

Hallo Forum, ich habe momentan folgendes Problem. Veeam Backup and Replication 9.5 u2 auf voll gepatchten DL 380 G7 ...

Windows 10
Windows10-Schnellzugriff per Kommandozeile bearbeiten
Frage von SarekHLWindows 1010 Kommentare

Hallo zusammen, weiß jemand, wie ich per Kommandozeile (in einem Logon-Script) den persönlichen Dokumentenordner aus dem Schnellzugriff entferne den ...

Batch & Shell
Dateien verschieben mit batch
gelöst Frage von michi-ffmBatch & Shell10 Kommentare

Hallo Zusammen hat jemand evtl eine Idee? Zunächst hier das Skript: Leider werden keine UNC-Pfade unterstüzt, kann mir jemand ...