Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit der Weiterleitung der Eigenen Dateien

Frage Microsoft

Mitglied: Schollester

Schollester (Level 1) - Jetzt verbinden

08.11.2009 um 08:42 Uhr, 2436 Aufrufe, 1 Kommentar

Probleme mit der Weiterleitung der Eigenen Dateien

Hallo, ich habe ein Problem wo ich leider nicht mehr weiterkomme.
Ich habe auf meinem Windows Server 2003 eingestellt das die Eigenen Dateien der Clients auf dem Server liegen.

ich bin wie folgt vorgegangen, Ordner Benutzer angelegt, freigabe erteil. In der Freigabe habe ich unter Berechtigungen die Gruppe der Admins und die Gruppe der Benutzer eingetragen.
Unter Sicherheit stehen diese nun auch drin. Dann habe ich in den Gruppenrichtlinien für eine eine bestimmte Gruppe dies eingestellt.

So funktioniert dies auch, die Benutzer können sich anmelden und ihre eigenen Dateien sind nun auf dem Server. Das Problem ist aber nun folgendes, jeder Benutzer kann die Dateien der anderen sehen. Was habe ich falsch gemacht oder was muss ich anders einstellen.

Ich hatte unter den Sicherheiten die Gruppe Benutzer entfernt und es hatte plötzlich bei meinem Test User funktioniert aber leider nicht bei den anderen Usern. Da habe ich die Gruppe Benutzer wieder eingetragen, aber wie gesagt die Benutzer sehen ihre daten unter einander.

Hilfe was muss ich tun.
Danke
Stefan
Mitglied: SamTrex
08.11.2009 um 13:40 Uhr
Moin!
1. Sollten die 'Eigenen Dateien' der User immer auf dem Server liegen - zwecks Datensicherung etc.
2. Macht der gute Server das eigenst von allein ....

Wenn der Server eingerichtet wird erstellt er automatisch eine Freigabe die da heißt: \\Server\Users
Wenn du nun in den Eigenschaften des Users in der Registerkarte Profil unter Basisordner einen Laufwerksbuchstaben und die Freigabe \\Server\Users\%USERNAME% einträgst (kann man in der Vorlage so einstellen) erstellt der Server automatisch einen Ordner für den User - und zwar nur für Ihn. Wenn du das jetzt bei ein paar hundert Usern nachtragen mußt - es geht bestimmt auch per Script, aber da kann ich dir leider nicht helfen .... soweit bin ich noch nicht.

Um dir noch eine kleine Übersicht zu geben bezüglich Freigaberechten und Sicherheitsrechten:
So sollte es eingestellt sein:

Freigabe:
\\Server\Users -> Ändern / Domänen Benutzer (Da sollten alle drin sein - auch die Admins sind automatisch da drin, zumindest beim SBS)

Damit hat sich das auf der Freigabeebene schon erledigt.

Sicherheit:
\\Server\Users -> Eigenschaften - Sicherheit: Domönen Benutzer = Ordnerinhalt auflisten oder - so mache ich es - nur die Gruppe Domänenadministratoren = Vollzugriff (So kann kein Benutzer diesen Ordner einsehen, aber durch die direkte Angabe von \\server\users\%username% (Wie es im Basisorder steht) kommt er auf sein Verzeichnis.

\\Server\Users\%USERNAME% -> Eigenschaften - Sicherheit: %USERNAME% = Ändernrechte (beinhaltet: lesen,schreiben, erstellen, löschen)

So ist sichergestellt das alle in der Domäne auf die Freigabe zugreifen können. In den jeweiligen Ordner kommt aber nur der entsprechende Benutzer hinein.

Gruß Sam
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Probleme beim öffnen von großen Powerpoint Dateien mit Windows 10 (7)

Frage von Schlafwvndler zum Thema Windows 10 ...

Batch & Shell
Dateien mit vorgegebener Größe erstellbar? (2)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...