Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Probleme mit Windows Server 2008 Domain Controller nach Snapshot

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: piwiOSX

piwiOSX (Level 1) - Jetzt verbinden

18.12.2010, aktualisiert 18.10.2012, 6479 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit unserem Windows Server 2008 DC.
Nach dem ich ein Snapshot zurück gespielt habe, bekomme ich immer folgende Fehlermeldung im Ereignisprotokoll auf dem 1. DC:

Die Active Directory-Domänendienste-Datenbank wurde mithilfe eines nicht unterstützten Wiederherstellungsvorgangs wiederhergestellt.

Solange dieser Zustand besteht, können keine Benutzer über die Active Directory-Domänendienste angemeldet werden. Aus diesem Grund wird der Netzwerkanmeldedienst angehalten.

Benutzeraktion
Weitere Informationen finden Sie in vorherigen Ereignisprotokollen.


Auf dem 2. DC wird folgendes Protokolliert:

Die Konsistenzüberprüfung (KCC) hat ermittelt, dass bei den fortlaufenden Versuchen, eine Replikationsverbindung mit dem folgenden Verzeichnisdienst herzustellen, immer wieder Fehler aufgetreten sind.

Versuche:
94
Verzeichnisdienst:
CN=NTDS Settings,CN=DC1,CN=Servers,CN=Default-First-Site-Name,CN=Sites,CN=Configuration,DC=DOMAIN,DC=local
Zeitraum (Minuten):
1109

Das Verbindungsobjekt für diesen Verzeichnisdienst wird ignoriert, und eine neue temporäre Verbindung wird hergestellt, damit die Replikation fortgesetzt werden kann. Die temporäre Verbindung wird entfernt, sobald die Replikation mit diesem Verzeichnisdienst wieder aufgenommen wird.

Zusätzliche Daten
Fehlerwert:
8456 Der Quellserver nimmt zurzeit keine Replikationsanforderungen entgegen.


Mittlerweile weiß ich, dass es ein großer Fehler war ein Snapshot eines DCs zurückzuspielen.

Wie gehe ich jetzt am besten vor, damit ich alles wieder zum laufen bringe?

Vielen Dank schon mal für eure hilfe.

Gruß

Philipp
Mitglied: ultiman
18.12.2010, aktualisiert 18.10.2012
Hallo Philipp,

das ist nicht schön, ist aber hier schon irgendwo gewesen..hmm:
ein ansatz hier
http://www.administrator.de/forum/active-directory-funktioniert-nach-im ...

und dann gibs da noch den Start in den Wiederherstellungsmodus

http://www.administrator.de/forum/rechner-k%c3%b6nnen-sich-nach-win-200 ...

wenn du mehr DC s hast nimm A geht am schnellsten, ist dort ein exchange enthalten, alle dienste vom exchange inkl smtp deaktivieren, dann forceremoval dann dcpromo dann neu starten, dann dienste auf automatik und dann neu starten, denn der Name des Servers bleibt ja erhalten.

gruss
Ulti
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Domain Controller fehlt Windows Server 2016 (16)

Frage von Pookywo zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Problem mit Domain Controller Umzug (8)

Frage von chrisen zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Domain Controller zeitweise deaktivieren (9)

Frage von Vancouverona zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst File Zugriff - Domain User auf Domain Controller ohne Admin Rechte (8)

Frage von eyetSolutions zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(15)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (21)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (20)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Festplatten, SSD, Raid
Raidcontroller funktioniert nur, wenn unter Legacy-Boot gestartet wird (13)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...