Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme in Zweigstellen ohne Domain Controler bei Leitungsausfall

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: onemove

onemove (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2006, aktualisiert 20.02.2006, 3271 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo!

Wir haben ein grosses Netzwerk mit vielen Zweigstellen, die über Standleitungen Wan
vernetzt sind! Bei den kleineren Offices (bis 15 user) will ich keine DC lokal installieren,
da doch ständig replicationsprobleme auftreten und der Administrationsaufwand steigt.

Dies funktioniert auch problemlos.
Wenn jedoch das Wan zu zum DC ausfällt,
können sich user nicht mehr an netzwerkfreigaben am lokalen File- Printserver anmelden!
Die anmeldung auf den PCs sind gecashed und kein Problem.
Ich verwende ausschließlich Win Server 2003 SP1 en.

Kennt jemand eine Lösung um Netshare benutzeranmeldungen am Fileserver zu cashen?

Veilen Dank für Interesse und Hilfe im Voraus.
onemove
Mitglied: gogoflash
18.02.2006 um 20:11 Uhr
Hi,

Bei den kleineren Offices (bis 15 user) will ich keine DC lokal installieren,
da doch ständig replicationsprobleme auftreten und der Administrationsaufwand steigt.

Kann ich jetzt so nicht unterschreiben.Wir haben unsere kleinen Offices auch mit DC ausgestattet. Replikationsprobeme tauchen auf wenn es zeitsynchronisationsprobleme gibt.Musst mal gegenrechnen, wie teuer ist der Ausfall der Verbindung, wie häufig kommt es vor?

Was Du eher brauchst ist eine Fallback Lösung.
Kannst ja über den Autostart der jeweiligen Nutzer gehen. Im Autostart steht ein kleines Skript, dass Prüft, ob eine Verbindung zum DC besteht und dann falls keine Vorliegt, selbst die Laufwerke verbindet. Ist zwar eine unsaubere Lösung, aber geht...
Über die gecacheten Daten würde ich nicht gehen, damit würdest Du sowieso die Anmeldung am DC ad-absurdum führen. Dann kannst Du in Zukunft den DC ganz knicken.


Gruß Miguel

Ping Skript:
@echo off
set hostname=192.168.1.1
ping -n 1 -w 5 %hostname% | find /i "Antwort" && goto :sub1 || goto :sub2
goto :end
REM ServerA gibt Antwort
:sub1
goto :end
REM ServerA gibt keine Antwort
:sub2
net use F: \\fileserver\blub
goto :end
:end
Bitte warten ..
Mitglied: onemove
20.02.2006 um 10:19 Uhr
Hi!

Das ist ein guter ansatz. Jedoch löst dies nicht ganz das Problem!
Weil der server die userautentifizierung am DC nicht kontrollieren kann.

Dafür müßte ich lokale user am fileserver anlegen und mit deinem script mapen!
Den personal folder könnet auf "work offline" setzen.
Ich denke das würde funktionieren.

Danke!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Xenserver
gelöst Xenserver 7 - Alarm "Control Domain Memory Usage" (3)

Frage von caspi-pirna zum Thema Xenserver ...

Server-Hardware
Welchen RAID Controler? Welche Server Festplatten dazu? (21)

Frage von Roberto-G zum Thema Server-Hardware ...

Drucker und Scanner
gelöst Kennt jemand das Kyocera Control Center? (15)

Frage von departure69 zum Thema Drucker und Scanner ...

Windows Netzwerk
GPO aus Parent Domain in Child Domain cachen (3)

Frage von Dirmhirn zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
CNC Maschinen verlieren Netzwerkverbindung (kurioser Fehler) (21)

Frage von NoHopeNoFear zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Webentwicklung
Aktuellen Mitarbeiter auf Homepage anzeigen (12)

Frage von alemanne21 zum Thema Webentwicklung ...