Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Prof. Firma zur Datenrettung gesucht

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: TiTux

TiTux (Level 2) - Jetzt verbinden

14.08.2006, aktualisiert 21.08.2008, 9275 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo,

bei einem unserer Notebooks in der Fa. gab es einen Festplattencrash. Die Platte pfeift in schrillen Tönen und hört sich definitiv
defekt an. Nun suchen wir einen Anbieter, der die Daten noch retten/herstellen kann.
Hat von Euch schon jemand Erfahrungen mit solchen Firmen sammeln können. Ich leider noch nicht und deshalb weiß ich nicht
so recht, von wem ich mir ein Angebot einholen soll.

Diese beiden habe ich bis jetzt in der Auswahl:

http://www.datenrettung.de/datenrettung
http://www.recoverylabs.net/index.html

Ich benötige aber mindestens 3 Firmen, um Vergleichsangebote anbieten zu können.

Ich wäre Euch für Tipps sehr Dankbar,

Gruß
Rainer
Mitglied: mike1969
14.08.2006 um 09:04 Uhr
Hallo.

Hier ist noch einer:

http://www.datenretter.de/default.htm

Die Seite ist von Convar.

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: Listo
14.08.2006 um 09:24 Uhr
Hallo Rainer,

wir haben mit der Firma OnTrack (http://www.ontrack.de/) gute Erfahrungen gemacht. Sind jedoch nicht ganz billig.
Wenn es aber wichtige Daten sind, ist der Preis ja auch relativ zu den Dateninhalt zu sehen.


Gruß
Mike
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
14.08.2006 um 09:56 Uhr
Convar und Ontrack sind definitiv die beste Wahl.

Beide haben Reinraum, beide habe ich schon erfolgreich getestet.

Wobei mir der Service von Ontrack mehr zusagte.


Lonesome Walker
PS: Alle anderen liefern meist nur die Platten zu den beiden;
so mache ich es auch
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
14.08.2006 um 10:15 Uhr
setz dich aber vorher hin, bevor du die angebote durchliest.. wird sicher nicht billig..
Bitte warten ..
Mitglied: TiTux
14.08.2006 um 14:26 Uhr
Danke für die schnellen Reaktionen! Ontrack hatte ich auch im Auge, aber mein erster Link,
also http://www.datenrettung.de/datenrettung ist eigentlich Ontrack, da sie die Firma ibas
Anfang des Jahres aufgekauft haben. Interessanterweise bieten aber beide Webseiten
Ihre Angebote an und verwenden auch unterschiedliche Hotlines.

Grüße,
Rainer
Bitte warten ..
Mitglied: Wolpi25
15.08.2006 um 13:36 Uhr
Hallo Rainer,

wenn deine Platte noch vom System erkannt wird, hast du auch noch gute Chancen die Daten selber wiederherzustellen.

wir benutzen ein Programm von der Fa. Runtime.

www.runtime.org

Das Programm nennt sich Get Data Back und gibt es für FAT und NTFS Dateisystem.
Der Preis von ca. 95 € ist gerechtfertigt.
Es hatt mir schon bei sehr vielen Kundenplatten erfolgreich geholfen.
Bitte warten ..
Mitglied: maddog
16.08.2006 um 00:37 Uhr
Weiß jemand wie viel eine Datenrettung nach einem Headcrash ca. kostet? (also wenn die Platte im Reinraum geöffnet werden muss)
Bitte warten ..
Mitglied: Wolpi25
16.08.2006 um 08:08 Uhr
Kommt auf den Dienstleister drauf an.

Bei Convar ist es so, mann nimmt 250€ das man die Platte dort hinschicken darf. Convar prüft dann ob es möglich ist noch was an der Platte zu machen.

Dannach wir ein KV erstellt. Dann darfst du pro MB zahlen.
Bitte warten ..
Mitglied: TiTux
16.08.2006 um 10:37 Uhr
Servus,

also die Platte wird nicht mehr erkannt. Keine Chance darauf zuzugreifen.
Ich habe mir jetzt zwei Angebote eingeholt.
Zuerst wird eine Diagnose durchgeführt und danach wird dann ein Fixpreis angeboten.
Die Fa. ibas verlangt für die Diagnose 90.- Euro. Die eigentliche Wiederherstellung liegt
dann zwischen 1.000 - 2700 Euro.

Das zweite Angebot habe ich von CBL. Bei denen ist die Diagnose kostenlos und man muss
die Wiederherstellung danach auch nur zahlen, wenn die zuvor genannten Daten auch wieder
hergestellt werden konnten. Die kostet bewegen sich dort zwischen 800 - 2.500 Euro.

Ciao Rainer
Bitte warten ..
Mitglied: maddog
16.08.2006 um 14:27 Uhr
Danke euch, die Auskunft reicht mir...
Bitte warten ..
Mitglied: benutzer1
21.12.2006 um 14:20 Uhr
Vor kurzem hatte ich ein Problem mit meiner Festplatte. Diese war überhitzt und dadurch konnte ich nicht mehr alle Daten zurückholen. Ich bekam schon ein bisschen Panik, weil hier auch Daten meiner Arbeit betroffen waren. Im Internet fand ich schon einige Programme mit denen es möglich war, einige Dateien zurück zu holen, jedoch nicht alle, die mir wichtig waren. Ich musste also Notgedrungen eine Firma finden, die in der Lage war mir zu helfen und dabei auch preislich gesehen im Limit blieb. Letztendlich half mir hierbei
http://www.rsedatenrettung.de .
Es dauerte zwar einige Tage, aber zum guten Schluß war es das Geld und die Zeit sicher wert!

Einzelne Informationen auf RSE Datenrettung:

Wir bieten Datenrettung in zwei Kategorien an:
1. Datenrettung in unserem Tech.Lab - Kosten zwischen EUR 300 - 800 (ohne
Mehrwertsteuer), inklusive kostenlose Abholung und 1 Stück Ersatzteil, falls
notwendig:
- gelöschte Dateien
- Schnellformatierungen
- korrupte Dateien
- Entfernen ATA Passwort
- Computerviren
- vergessenes Passwort
- entfernte oder unzugängliche Partitionen
- Computer fährt nicht hoch ("blue screen")

- ähnliche Probleme dieser Art

2. Datenrettung mit physikalischen Schäden (Cleanroom) - Kosten zwischen EUR
800 - 1.500 (ohne Mehrwertsteuer), inklusive kostenlose Abholung und 1
Stück Ersatzteil, falls notwendig:

- defekte Lese- / Schreibköpfe
- Motorschaden
- innere Elektronik (Amplifier)
- Rom-chip Probleme
- Firmware and Microcode Reparatur
- Headcrash

Die Abwicklung erfolgt durch ein voll automatisiertes Kommunikationssystem (Kurierservice wird automatisch beauftrag, SMS - Nachrichten möglich).
Bitte warten ..
Mitglied: benutzer1
21.06.2007 um 13:28 Uhr
Ich empfehle http://www.rsedata.ch für Leute in Österreich
oder für Leute in der Schweiz: http://www.rsedata.at

Viel Erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: TheApple
21.08.2008 um 22:27 Uhr
*pop*

Ist zwar schon etwas älter das Topic - nicht desto trotz kann ich http://www.headcrash.net empfehlen. Die haben zumindest vor 3 Monaten die Bilder von meiner Speicherkarte wieder her gezaubert.

Gruß
TheApple
Bitte warten ..
Mitglied: Muslimgauze
01.02.2009 um 15:17 Uhr
Ich gebe einfach zwei links zu der Thema:
xdatenrettung
HDDLab Datenrettung
Meine Fa. shickt Alle Datenrettungsaufträge nur an die Firmen ohne Ausnahme.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
01.02.2009 um 20:07 Uhr
Wow, dann möchte ich NIE Kunde bei Euch sein:

Zitat:
Auftragsannahme Mo.-Fr. 14-18 Uhr

Nee, die schicken das auch nur zu Ontrack...
(oder sie sind einfach nur unglaublich schlecht, denn bei den Annahmezeiten...)


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Muslimgauze
02.02.2009 um 14:55 Uhr
Zitat:
> Auftragsannahme Mo.-Fr. 14-18 Uhr


oder sie sind einfach nur unglaublich gut, zumindest bekommen die Kunden ihre Daten. Woanders ist beim Kostenvoranschlag schon Schluß mit der Datenrettung für den Kunden.
Bitte warten ..
Mitglied: tommiller
08.06.2011 um 14:47 Uhr
Hier haben wir retten lassen. Teuer, aber Daten sind wieder da...
http://www.festplattendefekt.de/
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Erfahrungen mit Datenrettung gesucht
Frage von Knoedel85Festplatten, SSD, Raid21 Kommentare

Hi, ich bin Studentin und betreibe ein kleines Nebengewerbe (Fotografie). Nun wurde ich am Wochenende für eine Hochzeit gebucht. ...

Off Topic
Kostenloser Support - Firma gesucht!
gelöst Frage von runasserviceOff Topic69 Kommentare

Hallo, suche einen IT-Fachmann oder Firma der für 10-20 Windows Arbeitsplätze kostenlos eine Fernwartung übernehmen könnte (ca. 2-5 Stunden ...

Suche Projektpartner
Kleinere IT Firma in Taiwan gesucht
Frage von BPeterSuche Projektpartner1 Kommentar

Hallo, für unseres Büro in Taiwan suchen wir eine IT Firma, die den Support vor Ort durchführt. Da unsere ...

Mac OS X
Undelete Programm für Mac Datenrettung (Linux etc.) gesucht
Frage von NilsvLehnMac OS X1 Kommentar

Hallo, ich habe hier einen PowerMac G4 rumstehen, der bis vor kurzem in Benutzung war. Leider wirft dieser nur ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Update KB4073578 für AMD CPU (Spectre und Meltdown Lücke)

Information von sabines vor 3 StundenMicrosoft

Wegen Problemen (BOSD, nicht startende PCs) wurde das Update KB4056897 und KB4056894 für AMD CPUs zurückgezogen. Dieses Update KB4073578 ...

Mac OS X

MacOS wo ist die Tilde ?

Tipp von Alchimedes vor 16 StundenMac OS X1 Kommentar

Hallo, ich hab eine MacOS qwertz Keyboard auf US Layout umgestellt da die Sonderzeichen besser erreichbar sind. Leider fehlt ...

Datenschutz

Weitere Informationen zum Sicherheitsproblem BeA

Information von Penny.Cilin vor 23 StundenDatenschutz

Im folgenden ein weiterer Bericht über die Sicherheitsprobleme von Bea. Fataler Konstruktionsfehler im besonderen elektronischen Anwaltspostfach Gruss Penny

Windows 10

Systemdienste behalten nach Win10 inplace-Upgrade nicht die ggf. modifizierte Startart bei

Tipp von DerWoWusste vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Stellt Euch vor, Ihr habt ein Win10 System und modifiziert dort die Startart von Systemdiensten. Zum Beispiel wollt Ihr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
Frage von IngenieursBatch & Shell24 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von fyrb38Windows 1019 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...

Microsoft Office
Deaktivieren von Startbildschirm und Backstage-Ansicht in Office 2016 per Batch-Datei
Anleitung von SarekHLMicrosoft Office17 Kommentare

Guten Morgen zusammen! Ich habe mir gestern (auch mit Hilfe dieses Boards) ein Script gebastelt, um in Office 2016 ...