Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Profil-IP wird nicht übernommen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: wollferkel

wollferkel (Level 1) - Jetzt verbinden

26.09.2013 um 16:20 Uhr, 1207 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Admins,

ich habe folgendes Problem:

Win Server 2008 (zwei Server)
zwei Internetzugänge
zwei Gebäude
Clients Win7
Proxyserver
Servergestütztes Profile


Jedes der "Gebäude" im Netz soll über die eigene Leitung surfen, d.h. Clients in Gebäude A brauchen eine andere IP als die von Gebäude B.

Die IP des Proxys lässt sich nicht über das Profil auf die Clients übertragen, bzw. wird das srevergestützte Profil nicht von den Clients gezogen.

GPO´s (Explorer-Einstellungen in Mitarbeiterkonten) sorgen dafür, dass beide Gebäude die selbe IP verwenden.

Wie kann ich die Clients/User auf die korrekte IP umbiegen?

Merci für die Hilfe

Wollferkel
Mitglied: MrNetman
26.09.2013 um 16:58 Uhr
Was jetzt?

Eigene oder getrennte IPs pro Netz/Gebäude ?
GPO´s (Explorer-Einstellungen in Mitarbeiterkonten) sorgen dafür, dass beide Gebäude die selbe IP verwenden.

Jedes der "Gebäude" im Netz soll über die eigene Leitung surfen, d.h. Clients in Gebäude A brauchen eine andere IP als die von Gebäude B.
1 Proxy für 2 getrennte Netze, die auch noch über zwei Leitungen raus sollen?
Beschreibe mal was funktioniert und wie du das regelst.

Gruß
NetMan
Bitte warten ..
Mitglied: -ricardo-
26.09.2013 um 17:20 Uhr
Kann ja gar nicht funktioniern...

Wenn ich es richtig verstehe sind es zwei Physikalisch von einander getrennte netzte ... und ich vermute mal auch zwei Domänen?! Richtig?

Ein Client kann aber nicht zwei Domänen gleichzeitig angehören... Du bekommt zwar für Rechner aus Netz-A in Netz-B durch den DHCP IP-Adressen zugeteilt, aber sobald der Client nicht in seiner Domäne ist, wird er auch keine GPOs ziehen und auch nicht die Profile laden, sondern mit evlt. zwischengespeicherten Profilen.
Bitte warten ..
Mitglied: wollferkel
26.09.2013 um 19:23 Uhr
Fehler von mir - es gibt pro Gebäude einen Proxy mit unterschiedlicher IP. Das Netz ist mittels einer Funkstrecke gekoppelt.
Durch unsere bisherigen Maßnahmen haben wir lediglich erreicht, dass der gesamte Komplex über nur eine IP bedient wird. Da geht dann allerdings der ganze Traffic über die Funkstrecke, was eindeutig zu langsam ist.
Deshalb für jedes Gebäude einen schnelle Internetanschluss.

Domäne gibt es nur eine.

Sorry für die unvollständige Beschreibung - bin nur gebildeter Laie in dem Gebiet.

Danke für die Hilfen.
Bitte warten ..
Mitglied: MartinBinder
27.09.2013 um 12:03 Uhr
Ist die Funkstrecke eine Bridge oder ein Router? Wenn Router: Zwei Sites im AD einrichten, Proxy-Config per GPO an die Sites verlinken.
Wenn es eine Bridge ist, hast Du tendenziell verloren. Dann ginge nur noch: Proxy-Config per GPO in Group Policy Preferences, Zielgruppenadressierung auf die jeweiligen Rechnernamen (wenn die nicht zwischen den Gebäuden wechseln).
Bitte warten ..
Mitglied: wollferkel
27.09.2013 um 14:59 Uhr
Merci für die Hilfe - ist Bridge - werde ich Montag testen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst SSL Zertifikat wegen Kosten auf IP beziehen (9)

Frage von PharIT zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Userverwaltung
gelöst Lokales Domänen Profil in Roaming Profil umwandeln Windows 10 (6)

Frage von simonlohr zum Thema Windows Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Welche Firewall ? (18)

Frage von Cyberurmel zum Thema Firewall ...

Windows Server
gelöst Einzelnes Windows Update über GPO deinstallieren (16)

Frage von lordofremixes zum Thema Windows Server ...