Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Profil Problem beim Anmelden auf Win2003 Enterprise Server (Newbie-Frage)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: volldasgute

volldasgute (Level 1) - Jetzt verbinden

26.07.2007, aktualisiert 27.07.2007, 3935 Aufrufe, 11 Kommentare

Beim Login auf die Domäne: Profil kann nicht gefunden werden, ihnen wird ein standart (lokales) Profil zugewiesen.

Hallo Leute ich bin noch total Newbie beim Win Server 2003 und mir raucht der Kopf ich hab am Montag abend damit angefangen.
So ich hab ich so gut wie alles an standart Konfigurationen durchgemacht: AD, DHCP, DNS, etc....

Habs jetzt so weit, dass ich mich über den WinXP SP2 Rechner auf dem Server und der Domäne einlogen kann, aber jedesmal kommt
die Meldung, dass er kein Profil finden kann. Wie kann ich das dem Server beibringen, ich hab mir extra ein Buch gekauft, das ist eigentlich
sehr gut, wird alles super beschrieben, aber an dieser Stelle gehen die da nur sehr flüchtig drauf ein. Hab auch schon gegoogelt und dachte es liegt am Logon Skript also habe ich über die GPMC einen Verweis auf eine neue Policy gelegt, damit ich später wenn ich mehr User habe es einfacher habe, denen das Skript unter zujubeln (muss man nicht immer via Hand rein pfuschen).
Aber mich nervt das grad so tierisch das ich hier nicht weiterkommen, ich versteh den Punkt mit dem Profilen nicht, muss ich hier lokal einen Ordner anlegen in denen die Profile abgespeichert werden oder wird ein Ordner automatisch angelegt wenn ich z.B. beim Userprofil folgendes eintrage: \\SRV-01\user-profil\%username%
ich raffs net warum es nicht geht.

Ich hoffe und glaube ihr könnt mir bei meinem Problem sicherlich weiterhelfen.

Gute Nacht und Grüße,

Frank
Mitglied: tbw-01
26.07.2007 um 08:52 Uhr
Du hast Dir die Antwort schon selber gegeben.

Wenn Du mit servergespeicherten Benutzerprofilen arbeit möchtest,
mußt Du eine Freigabe erstellen worin diese Profile abgelegt und geladen werden.

Diesen Ordner gibst Du dann in dem Benutzerkonto als Profilpfad (in UNC) an.

CU,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
26.07.2007 um 10:29 Uhr
Wenn Profile nicht geladen oder gespeichert werden können, hilft auch immer ein Blick in das Eventlog des Clients.

Häufigste Fehler:
- Falsche/keine Berechtigungen auf das Profile-Share
- Tipfehler beim UNC-Pfad
Bitte warten ..
Mitglied: volldasgute
26.07.2007 um 12:47 Uhr
Ok erstmal danke euch beiden für eine Rasche Antwort.

Wenn ich nun den Profilpfad so wähle wie ich ihn oben im Post schon angegeben habe also:
\\SRV-01\user-profil\%username%

Muss ich also einen Ordner Anlegen direkt auf C:\user-profil ? diesen dann anschliessend freigeben und schon gehts? oder muss ich dies im AD bekannt geben? Wie schon gesagt an dieser Stelle bräuchte ich ein paar Griffe unter die Arme, da steig ich nicht wirklich durch.
Weil wo verweist er in diesem Falle eigentlich genau hin? bei: \\SRV-01\user-profil\
direkt auf C:\ oder auf einen im AD angegeben Pfad(Freigabe).

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: volldasgute
26.07.2007 um 12:50 Uhr
Also das Profile-Share ist die Freigabe die "tbw-01" meinte oder?

Was ich dann noch wissen wollte ist, was ich mit dem Basisordner anfangen kann?
Wo hin genau muss der Lokale Pfad führen!? Das mit verbinden mit hab ich so fast raus.
bedeutet ja nur, dass ein extra Laufwerksbuchstabe dem Profil beim anmelden noch zugeordnet wird, damit der User hier Daten abrufen bzw. noch ablegen kann? Seis ein kollektives Verzeichnis oder ein individuelles. oder?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
26.07.2007 um 12:59 Uhr
Ich glaub du bringest was durcheinander.

- Der Profilpfad:
        • muss auf ein Share auf einem Server zeigen z.b. \\server\profile\%username%
        • Hier werden die Windows-einstellungen gespeichert. Desktop, Favoriten etc.
        • Der User wird automatisch Beistzer des %username%-Ordners und erhällt Vollzugriff.

- Der Basisorder: sollte auf einem Server liegen. z.B \\server\user\%username%
        • Hier kann der User seine "privaten" Dateien speichern. Ähnlich wie "Eigene Dateien"
        • User muss mindestens Leserechte auf den Ordner %username% haben.
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
26.07.2007 um 14:04 Uhr
Alles genau richtig was SlainteMhath dazu meint.

Außerdem bringst Du noch den lokalen Ordnername mit dem Freigabename durcheinander.
Ob jetzt der Profilordner auf C:\tralala oder d:\hopsasa liegt ist egal.
Wenn Du den Ordner für dan Netz freigibst, dann vergibst Du auch einen Freigabenamen unter dem man den Ordner im Netzwerk findet.
Diese Adresse nennt man UNC und sieht so aus: \\server\freigabename

Wo sich der ordner Physisch auf dem Server befindet, braucht der Client nicht zu wissen.
Er sucht ja nach der Netzwerkfreigabe (UNC).

Und um das Profil vom Server zu laden brauchst Du auch kein Laufwerksbuchstaben zu mappen.
Deshalb steht ja im Konto der UNC-Pfad, wo der Client das Profil findet;
und mit diesem UNC-Pfad arbeitet der Client auch.

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: volldasgute
26.07.2007 um 21:35 Uhr
Hi,

erstmal danke nochmal an euch beide ich bin ein hartneckiger Fall (ich weiß)
Aber egal ich muss es ja am Ende raffen, ist sehr wichtig ...
Leg ich den User Ordner per Hand an? Oder wird dieser automatisch angelegt und wenn ja
wo? Ich hab mich heute mit einen 2003 erfahrenen Admin unterhalten und dieser meinte
ich muss eine Freigabe setzen für einen solchen Ordner damit man natürlich über das Netz
darauf zu greifen kann, (das meintet Ihr beide ja auch) aber wo lege ich diesen an...
auf der Partition wo ich vorher einen Ordner Beispielsweise erstellt habe oder über das AD?
klar obs C, D, E oder XX ist, ist wurst, hab ich verstanden. Aber meine Denkblockade
liegt im wesentlichen noch da, dass ich nicht weiß wie ich diesen Ordner angeben, bzw.
finde oder wie auch immer, ich hoffe ihr versteht das irgendwie!?
Also kurz, wo lege ich am Server den Ordner an, dass dieser über \\SRV-01\user\%username% gefunde wird ist ja ok, aber auf der Server Seite wie schauts da aus, konfigurations technisch ...
Vielleicht denk ich auch zu kompliziert, hatte bisher eher mit Linux Servern was am Hut
Findet der Server dann den richtigen Ordner? Bei Linux muss das explizit eingetragen werden. daher raff ichs net ... Achja was meint Ihr mit Shares? Wie erstelle ich diesen? Was muss man da beachten etc. über das AD? Ich versuchs mal weiter aber über Hilfe würde ich mich weiterhin freuen.
FiSis müssen ja irgendwie zusammenhalten

Cya
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: volldasgute
26.07.2007 um 21:44 Uhr
Mir ist jetzt noch was eingefallen, muss ich bei dem Profil ein Startprofil in diesen z.B. UserOrdner reinkopieren? Braucht man zwingend um mein Profilproblem zu lösen ein Logon Skript?

Das sind grad noch dinge die mir durch den Kopf schwirren...

Cya
Bitte warten ..
Mitglied: volldasgute
26.07.2007 um 22:52 Uhr
Eine erfreuliche Nachricht, ich habs geschafft. Er legt jetzt Daten im Profil Ordner an.
Ah wie scheee. Lang hats gedauert...
Ich hab das jetzt mit den Freigaben gerafft. Hab welche erstellt diese über die Dateifreigabge bearbeitet. Die Shares angelegt. Jetzt muss nur das mit dem Server abgespeicherten "Eigenen Dateien" klappen. Ich hoffe ich bekomms heute Abend noch hin, klasse wärs schon. Das andere kann ich dann auf mein erworbenes Wissen der letzten Tage aufbauen. Und ja ich hab viel zu kompliziert gedacht, weil man an so vielen tausend Ecken rumschrauben muss, muss echt sagen ich hab Windows immer unterschätzt! Vorallem weil man ja eine Klick administration macht. Linux eher nicht...! Naja man soll den Abend nicht vor dem Morgen loben!

Danke euch beiden nochmals für Eure kompentente Hilfe.

Vielleichte werde ich hier nochmals posten, wenn ich mit dem User Verzeichnis nicht klar kommen, aber ich hab beim Buch eine CD gefunden, und da wird das echt gut beschrieben. Tief in das Buch du gehen musst.

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: volldasgute
26.07.2007 um 23:28 Uhr
Nach Gruppenrichtlinien Wrestling hab ich das auch drinen und ich kann endlich meine Eigenen Dateien Syncronisieren!

Yeaha! Sooo schwer ists ja eigentlich nicht, nur den ganzen Wuust an Information zu verabreiten ist happich!

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
27.07.2007 um 11:54 Uhr
Freud mich, das wir Dir helfen konnten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...