Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Profile auf dem Server speichern....

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: K-Comtec

K-Comtec (Level 1) - Jetzt verbinden

25.08.2005, aktualisiert 26.08.2005, 13363 Aufrufe, 6 Kommentare

Profile auf dem Server speichern....

Hallo Leute,

ich richte gerade ein Netzwerk in einer Schule ein. Nun habe ich alles eingestellt. Aber wenn ich mich nun unter dem Benutzer anmelde kommt diese Fehlermeldung:


Das servergespeicherte Benutzerprofil wurde nicht geladen. Sie werden mit einem lokalen Benutzerprofil angemeldet. Änderungen an dem Profil werden nach der Abmeldung nicht auf den Server kopiert. Das Profil wurde nicht geladen, weil eine bereits vorhandene Serverkopie des Profilordners nicht die richtigen Sicherheitseinstellungen hat. Entweder der aktuelle Benutzer oder die Administratorengruppe muss Besitzer dieses Ordners sein. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator.

Was habe ich falsch gemacht ??

Danke für eure Hilfe

Jörg
Mitglied: HedgeHog
25.08.2005 um 13:56 Uhr
Entweder der aktuelle Benutzer oder die Administratorengruppe muss Besitzer dieses Ordners sein.

Erklärt sich doch von selbst.

Wenn du ein vorhandenes Profil reinkopiert hast, hast dabei nicht auf Brechtigungen und Besitz geachtet.

Sollte es ein neues Profil werden war der Ordner nicht leer oder die Rechte stimmen nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: flodderpalme
25.08.2005 um 14:41 Uhr
Hallo

Hast Du einen Ordner Profiles oder Ähnlich erstellt?? Diesen muß du freigeben und zwar für Jeder mit Vollzugriff !!!. Bei der Benutzereinrichtung auf diesen Profilordner verweisen.

Viel Glück

J. Kaufmann
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
26.08.2005 um 08:03 Uhr
Moin,

bitte korrigiert mich aber:

Diesen muß du freigeben und zwar für Jeder mit Vollzugriff !!!.

Ist das nicht ein starkes Sicherheitsrisiko? Nun könnte wirklich Jeder (und auch als nicht Domänen-Nutzer) gezielt auf die Profile der User zugreifen und drin "rumwurschteln"!

Wäre es nicht angebracht nur die <tt>Domänen/Administratoren</tt> und <tt>Domänen/Benutzer</tt> mit Vollzugriff auszustatten? Ich jedenfalls mache es so und schmeisse dann "Jeder" raus.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: flodderpalme
26.08.2005 um 08:19 Uhr
Hallo

Jeder heißt nicht das alle Welt zugreifen kann, sondern nur die Benutzer der Domäne oder Arbeitsgruppe. Auch wird nur das Verzeichnis bei der Netzwerk Freigabe freigegeben. Die Benutzerprofile darunter bekommen andere Berechtigungen. Sie können nur vom Benutzer bearbeitet werden wenn sie unter der Benutzereinrichtung erstellt wurden. Noch nicht mal der Admin kommt ran. Das ist ja mein Problem (Windows 2003). Also kein Sicherheitsproblem.

J. Kaufmann
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
26.08.2005 um 08:21 Uhr
Ok, dann habe ich Dich falsch verstanden. Es klang für mich so, als sollte er den Ordner für alle freigeben (in den Unterordnern mit aktivierter "Vererbung").

Gruß, Rene

PS: Für das "Admin-Problem" gibt es eine Richtlinie, mit der Du neuen Benutzern automatisch den Admin entsprechend mit in die Rechte eintragen lassen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: flodderpalme
26.08.2005 um 08:29 Uhr
Hallo

Das mit der Gruppenrichtlinie funktioniert bei mir nicht, obwohl ich dem Admin dies erlaube. Andere haben das gleiche Problem. Microsoft muß dies sehr stark abgeriegelt haben.

J. Kaufmann
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst PST-Datei auf Server speichern (55)

Frage von SarekHL zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
2012R2 All-in-One-Server kann keine Daten auf dem Desktop speichern (2)

Frage von Andre82ms zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...