Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Profilumleitung Windows Terminalserver 2003 in Windows2008 Domäne funktioniert nicht richtig

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Bitrider34

Bitrider34 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.11.2010, aktualisiert 18.10.2012, 4207 Aufrufe, 2 Kommentare

Fragmente eines Userprofiles bleiben trotz Ordnerumleitung bestehen!

Hallo zusammen,

folgende Konfiguration:

Windows Small Business 2008 und ein Windows 2003 Terminal Server als Mitgliedserver in der 2008 Domäne.

folgender Fehler:
Meldet sich ein User an dem Terminalserver 2003 an, wird ein Ordner mit dem Loginname auf dem Terminalserver unter C:\Dokumente und Einstellungen erstellt (dies ist auch während einer Session richtig)

Meldet sich der User ab, so wird über die GPO die Profilumleitung aktiv und verschiebt das Profil auf dem Small Business Server in die angegeben Freigabe.
Leider wird nicht alles in die Freigabe verschoben. So bleibt auf dem Terminal Server unter C:\Dokumente und Einstellungen\Loginname die Ordner Cookies und Lokale Einstellungen
bestehen. Dies hat zur Folge das nach einem erneutem Login des selben Users auf dem Terminalserver unter C:\Dokumente und Einstellungen ein weterer Ordner mit dem Loginame.Domäne, und einweteres mal Loginname.Domäne.001 usw.... erstellt wird. Dies passiert nicht nur mit einem User, sondern mit allen User die sich an dem Terminalserver anmelden.
Die Ordner Anwendungsdaten, Eigene Dateien etc... werden ordentlich in die Freigabe verschoben.

Meine Frage:
Wo in der GPO kann man einstellen das die Ordner Cookies und Lokale Einstellungen entweder nach einem Logoff gelöscht oder umgeleitet werden?

Für eure Hilfe bin ich jetzt schon Dankbar!
Mitglied: -s-v-o-
10.11.2010, aktualisiert 18.10.2012
Tach auch

Deine GPO zieht ohne Probleme. Wenn diese nicht aktiv wäre würde alles unter c:\dokumente und einstellungen\%userprofile% stehen bleiben.

Ich würde sagen das du ein anderes Problem hast. Das gleiche hatte ich auch bei meinen Citrix-Servern.

Schau mal hier:
http://www.administrator.de/forum/terminal-server-2008-profile-mehrmals ...

Mfg
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: Bitrider34
12.11.2010 um 09:52 Uhr
Hallo,

Danke für die Info. Aber es muss auch machbar sein ohne irgendwelche Scripts eine ordentliche Profilumleitung unter der o.g. Konfiguration durchzuführen.
Gibt es hier keinen der dieses Problem auch hat? Das Problem besteht bei drei unterschidlichen Kunden und sollte somit reproduzierbar sein.

Vielen Dank!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus (2)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows Server ...

Microsoft
Windows An- und Abmeldung Domäne für Zeiterfassung (5)

Frage von novregen zum Thema Microsoft ...

Windows Server
Windows Terminalserver 2016: Rückfrage bei zweiter Benutzeranmeldung (4)

Frage von ringbuchblock zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Rogue Access Point (20)

Frage von Axel90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
Fake E-Mail in Outlook für Demonstartionszwecke (12)

Frage von sascha382 zum Thema E-Mail ...

Linux Netzwerk
gelöst Debian Neuinstallation 2.Netzwerkkarte keine Verbindung (10)

Frage von terminator zum Thema Linux Netzwerk ...