Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Programm per GP öffnen?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: chris123

chris123 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2009 um 11:03 Uhr, 2998 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo

Frage 1
Wir arbeiten hier alle auf einem Terminal Server. Ein Mitarbeiter soll einen Gastzugang bekommen. D.h. er soll auf dem TS nichts dürfen. Wenn er sich anmeldet, dann soll sich ein bestimmtes Programm öffnen, wenn er das Programm beendet, soll auch die TS geschlossen werden.

Frage2
Eigentlich wie Frage 1 nur darf der Mitarbeiter nach der Anmeldung auf dem TS das Programm selber starten, kann von mir aus auch den Calculator oder Paint starten, aber nicht den Explorer oder Internet Explorer oder den Arbeitsplatz.

In beiden Fällen habe ich mir gedacht dieses über eine Gruppenrichtlinie zu regeln. Aber wie? Über Skipte würde es gehen, aber leider bin ich da nicht so fit drin.
Zu Frage 2 geht meine Überlegung in die Richtung, dass ich alles per Gruppenrichtline verbiete und nur das was er machen darf erlaube. Aber gibt es eine Möglichkeit in einer Gruppenrichtlinie pauschal alles zu verbieten?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Chris
Mitglied: pxxsxx
23.10.2009 um 11:21 Uhr
Frage 1 lässt sich relativ einfach über GP umsetzen, Frage 2 wird schon schwerer. Zumindest, was den Explorer betrifft. Der Benutzer muss - um den Desktop darstellen zu können - den Explorer ausführen dürfen. Das lässt sich so nicht verhindern. Eine andere Möglichkeit wäre das ändern der Shell, die muss aber meines Wissens nach in der Registry geändert werden, keine Ahnung ob sich das über GP machen lässt.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: chris123
23.10.2009 um 11:42 Uhr
O.K., aber das ist ja schonmal was. Was müßte ich den für Frage 1 machen?
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
23.10.2009 um 12:29 Uhr
Naja, du erstellst eine "Wunschname.bat" und in die schreibst du mit dem Texteditor folgendes rein:

@echo off --> damit wird die Ausgabe im Dosfenster übersichtlicher, da die Befehle nicht nochmal wiederholt werden.
start "ProgrammdeinerWahl.exe" --> Das Programm wird gestartet.

Dann trägst du in entsprechenden Gruppenrichtlinie "Wunschname.bat" unter <Benutzerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Scripts -> Anmelden> ein.

Somit wird das Programm automatisch beim anmelden gestartet.
Wenn beim beenden des Programmes automatisch der Benutzer abgemeldet werden soll, müsstest du dir was basteln.
Mein Ansatz wäre es, einen Starter für das eigenliche Programm zu schreiben. Dafür hervoragend geeignet ist z.B. AutoIt. der entsprechende Befehl lautet runwait.
mit diesem Befehl wird ein Programm gestartet und gewartet. Wird das "Kind-Programm" beendet, läuft der Starter weiter und kann die Abmeldung starten.

http://www.autoitscript.com/autoit3/
Sehr einfache Sprache und gut Dokumentiert.

Ich würd mich an deiner Stelle ein wenig in eine Scriptsprache einarbeiten. Das kann nicht schaden. (Ein paar DOS-Befehle für eine kleine Batch-Datei solltest du dir auch draufschaffen)

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Word 2010 braucht über 5 Min. um Datei über Netzwerk zu öffnen (4)

Frage von Santhan zum Thema Microsoft Office ...

Webbrowser
gelöst Lokale Links (laufwerklinks) öffnen Firefox

Frage von KEFHVDI zum Thema Webbrowser ...

Outlook & Mail
Temporäres Öffnen von Outlook Anhängen per Schnelldruck (5)

Frage von Denyo25 zum Thema Outlook & Mail ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (17)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Vmware
gelöst Wie würdet Ihr eine ESXi Cluster Farm managen? (11)

Frage von AlFalcone zum Thema Vmware ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...