Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Programm per GPO installieren, einmalig UAC umgehen

Frage Microsoft Windows 8

Mitglied: Asliiv

Asliiv (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2014, aktualisiert 13.11.2014, 1389 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hi Leute,

der Titel trifft den Nagel schon auf den Kopf.
Gibt es eine vernünftige Möglichkeit die UAC (Benuzterkontensteuerung) unter Windows 8.1 für die einmalige Installation von Software zu umgehen?

Ich habe eine GPO angelegt, welche ein Skript beim Login aufruft. Über dieses Skript wird einmalig ein Programm installiert. Leider liegt das Programm nur als *.exe vor.

Gruß

Asliv
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 11.11.2014, aktualisiert 13.11.2014
Hi,
Zitat von Asliiv:

Ich habe eine GPO angelegt, welche ein Skript beim Login aufruft. Über dieses Skript wird einmalig ein Programm installiert.
Leider liegt das Programm nur als *.exe vor.
  1. Muss die Installation per User sein? Falls auch per Computer geht, dann mal statt als Login-Script eben als Startup-Script eintragen. Beachte: Für letzteres benötigt das Computer-Konto Lese-Rechte auf Script und Setup-Dateien.
  2. Nicht selten packen Setup-Exen erst ein MSI aus, um dann dieses zu installieren. Diese landen dann ggf. temporär irgendwo im Temp oder manchmal auch im ProgramData. Falls ja, dann könntest Du den Setup anstarten, das MSI kopieren und den Setup dann wieder abbrechen. Oder die EXE hat direkt Optionen zum auspacken des Pakets. Hinweis: Es kann sein, dass man so ein MSI-Paket nicht "einfach so" installieren kann, dass die Setup.exe da noch Parameter mitgibt.
  3. Viele Programme benötigen gar keine "richtige" Installation und funktionieren auch dann, wenn man die Dateien einfach so kopiert. Ggf. noch eine DLL registrieren und gut ist.
  4. Alles andere würde bloß darauf hinauslaufen, dass man irgendwie (z.B. mit "runas") den Setup starten, dabei aber die Anmeldedaten in der Kommandozeile mit übergeben müsste. --> Nicht gut!

E.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.11.2014 um 20:37 Uhr
Hi.

Siehe emeriks 1. - Natürlich ist der Fehler, dass Du ein Logonskript nimmst. Nimm ein Startskript.
Bitte warten ..
Mitglied: Asliiv
13.11.2014, aktualisiert um 12:06 Uhr
@emeriks Vielen Dank für die Antwort!


Aber wenn ich ein Startskript benutze wird die Installation doch bei jedem Start durchgeführt oder irre ich mich da?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 13.11.2014, aktualisiert um 15:31 Uhr
Man schreibt in sein Startskript natürlich eine Zeile rein, die prüft, ob bereits installiert. Wie Du das realisierst? Zum Beispiel indem man schaut, ob eine bestimmte Datei existiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Asliiv
13.11.2014 um 15:31 Uhr
Super Vielen Dank für eure Hilfe. =)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst Geplante Task einmalig über GPO ausführen (5)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Entwicklung
Wie mit Benutzerdaten umgehen? (4)

Frage von Yanmai zum Thema Entwicklung ...

Papierkorb
UAC deaktivieren (5)

Anleitung von 121355 zum Thema Papierkorb ...

Windows 10
gelöst UAC Benutzersteuerung macht Probleme (5)

Frage von Madzylinder zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(15)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (27)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail (23)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raidcontroller funktioniert nur, wenn unter Legacy-Boot gestartet wird (14)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...