Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Programm zum Image erstellen und zurückspielen!

Frage Microsoft

Mitglied: TK8782

TK8782 (Level 2) - Jetzt verbinden

04.12.2006, aktualisiert 18.10.2012, 5271 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich möchte gern meinen PC neu installieren und sobald ich alle Programme installiert habe, davon ein Image machen, damit ich bei eventuellen Problemen einfach dieses Image (also inkl. Windows Installation) wieder zurückspielen kann.
Nun hab ich nur noch die Frage mit welchen Programmen man das machen kann und auf welche Datenträger ich dann das einfach realisieren kann, damit es auch mit dem zurückspielen klappt.


Gibt es da auch kostenlose Programme dafür??

Danke für Antwort!
Mitglied: ntrex
04.12.2006 um 00:57 Uhr
Also ich setze Norton Ghost dafür ein. O.K ist nicht gratis aber in Anbetracht des Zeitaufwandes für eine Komplette Neuinstallation ist der Preis ok.

Gruß ntrex (Uwe)
Bitte warten ..
Mitglied: Vile-Gangster
04.12.2006 um 07:55 Uhr
Hi

Also ich kann nur Acronis True Image empfehlen. Und da die Version 9.
Mitlerweile ist zwar die Version 10 zu haben aber mit dieser haben wir ein paar Probleme
gehabt. Was mir an Acronis sehr gut gefällt ist dass man die Software nicht installieren muss
sondern einfach von CD booten kann und das Image erstellt.

Bei Ghost muss man doch installieren wenn ich mich recht erinnere?

Und eine Software die man nicht installieren muss ist doch irgendwie zu bevorzugen. Zumindest
vertreten wir diesen Standpunkt hier bei uns.


Gruß
Vile-Gangster
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
04.12.2006 um 09:15 Uhr
Also ich kann nur Acronit True Image empfehlen. Und da die Version 9.

Jo ... Aber Acronis (mit s am Ende ... sonst kann er lange suchen ;))


Was mir an Acronis sehr gut gefällt ist dass man die Software nicht installieren muss sondern einfach von CD booten kann und das Image erstellt.

Ein weiteres schönes Feature von Acronis ist die sogenannte Secure Zone und der Startup Recovery Manager. Mann kann einen Teil der Festplatte nutzen, um dort ein Image zu speichern. Das Dateisystem wird von Windows nicht erkannt, man sieht also kein störendes zusätzliches Laufwerk im Explorer. Ergänzt wird diese Secure Zone durch den Startup Recovery Manager: Auf Wunsch schreibt True Image seine DOS-Version mit in die Secure Zone. Man kann dann beim Booten (ohne die CD einzulegen) mit F11 Acronis starten und z.B. das Image wiederherstellen. Das hilft natürlich nur bei Windows-Problemen, man sollte sich also unbedingt ein zweites Image auf DVD oder so erstellen, um auch im Fall eines Hardwaredefekts abesichert zu sein.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
04.12.2006 um 09:28 Uhr
Hallo,

wenn du ein Brennprogramm wie Nero hast kannst du es auch damit machen.
Nicht unbedingt die Professionellste Variante aber hat bisher immer einwandfrei funktioniert.
ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern anschließen.
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
04.12.2006 um 09:28 Uhr
Also ich setze Norton Ghost dafür ein.

Umpf ... gelbe Schachtel Ist Ghost genauso "gut" wie Norton AntiVirus? Oder haben die da die DriveImage-Technologie übernommen, nachdem sie PowerQuest plattgemacht haben?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
Image erstellen Acer Alpha Switch

Frage von pitamerica zum Thema Notebook & Zubehör ...

Windows Systemdateien
gelöst Computer ID nach dem Image zurückspielen ändern (19)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Systemdateien ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...