Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Welches Programm statt Windows Sicherheitscenter?

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: cbsevenfifty

cbsevenfifty (Level 1) - Jetzt verbinden

07.08.2008, aktualisiert 16:53 Uhr, 4885 Aufrufe, 8 Kommentare

Da ich mich im Umgang mit Netzwerk- bzw. Internetsicherheit noch ziemlich unsicher fühle bin ist es mir fast schon peinlich diese Frage hier darzulegen:
Meine Computerkenntnisse würde ich mehr als Durchschnittlich ansehen (also kein totaler "Noob" ).

Ich habe in diesem Forum nun schon des öfteren gelesen, dass das Windows-Sicherheitszentrum bei erfahreneren Benutzern, ich möchte fast sagen "verpöhnt" ist.

Meine Fragen sind nun wie folgt:

Welches Programm kann mir empfohlen werden um meinen Rechner gescheit zu schützen (Freeware?)?

Reichen für den Privat / Home-Bereich Freeware Programme wie ZoneAlarm?

Danke schonmal im Voraus
Mitglied: csw
07.08.2008 um 03:30 Uhr
Moin,

das Windows Sicherheits-Center hat keine Schutz-, sondern vielmehr nur eine Hinweisfunktion.
Es alarmiert Dich wenn

- die Virensignaturen veraltet sind
- die automatischen Updates deaktiviert sind.

Um Deinen Rechnern mit Freeware zu schützen empfehle ich Dir die die Avast-Home-Edition. Du kannst Dich kostenlos registrieren. Avast ist den kommerziellen Virenscannern ebenbürtig, wenn nicht sogar überlegen. Zusätzlich solltest Du noch Spybot installieren und regelmässig den PC nach Malware durchsuchen.

100%ige Sicherheit gibt es leider nicht. Aber wenn Du anstatt des IE den Firefox nutzt, dann ist dies zumindest schon mal ein Schritt in die richtige Richtung ;)
Wenn Du VISTA nutzt, dann deaktiviere um Himmels willen die Benutzerkonten-Steuerung nicht.
Ich entseuche gerade ein Kunden-Notebook, da hat der Benutzer UAC abgeschalten und sich dermassen das System versifft, dass ein Plattmachen IMHO unabdingbar ist.


An der XP-Firewall scheiden sich die Geister. Besser ist ein Router geeignet um den Rechner zu schützen, die XP-Firewall kann man trotzdem mitlaufen lassen.

MfG

CSW
Bitte warten ..
Mitglied: cbsevenfifty
07.08.2008 um 05:28 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Hilfe !
Bitte warten ..
Mitglied: selince
07.08.2008 um 09:21 Uhr
Ähm was hat denn die UAC mit Virus befall zu tun?Abgesehen davon das sie jeden mist melden tut?


MFG Seli
Bitte warten ..
Mitglied: schlappafux
07.08.2008 um 09:37 Uhr
UAC hat so ziemlich garnichts mit einem Virenbefall zu tun. Es geht nur darum dass es verhindert das von irgendeiner Seite / Download usw. ein Script o.ä. ausgeführt wird und man sich dadurch etwas "einfängt"
Bitte warten ..
Mitglied: csw
07.08.2008 um 10:28 Uhr
Durch die UAC wird verhindert, dass sich Malware ungefragt in der Registry verewigt oder andere Systemdateien modifiziert. Du bist natürlich der Vollprofi der solche Features für nervig hält und deshalb deaktiviert.

Von Viren habe ich nichts geschrieben, Viren im klassichen Sinne gibt es fast nicht mehr.
Backdoors, Trojaner und andere Schadsoftware sind oft wesentlich komplizierter zu entfernen.

Nur durch Formatieren und Neuinstallation ist man auf der sicheren Seite.
Bitte warten ..
Mitglied: Hajoe
07.08.2008 um 12:19 Uhr
Nur durch Formatieren und Neuinstallation ist man auf der sicheren Seite.

Mach das mal in einem Unternehmensnetzwerk!
Bitte warten ..
Mitglied: csw
07.08.2008 um 16:30 Uhr
Gerade in Firmennetzwerken ist eine Neuinstallation empfehlenswert und in der Regel auch mit relativ wenig Aufwand durchzuführen. Der Mitarbeiter kann oft einen anderen PC nutzen.
Daten liegen auf Netzlaufwerken und Programme sind auf halbwegs aktueller Hardware relativ schnell installiert. Oft geht eine Neuinstallation schneller von der Hand als eine langwierige Virenhatz, bei der man am Ende doch um eine Neuinstallation nicht herum kommt.

Wenn jemand von mir verlangt eine Neuinstallation nicht durchzuführen, dann muss er mir das schriftlich bestätigen.

MfG
CSW
Bitte warten ..
Mitglied: Hajoe
07.08.2008 um 16:53 Uhr
Das kommt darauf an mit was man es zu tun hat. Ist die Malware in ihrem Verhalten nicht wohlbekannt und vom Virenscanner entdeckt worden, sondern sonstwie d.h. hat der Virenscanner keine Signatur für die Malware, kann das gesamte Intranet kompromittiert sein.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Firewall
Kaspersky sperrt Programm auf Windows 7 client (3)

Frage von mike7050 zum Thema Firewall ...

Mac OS X
gelöst Statt ein OS X ein Windows 10 (21)

Frage von gamiiii zum Thema Mac OS X ...

Windows 7
gelöst Windows Dienst startet Programm nicht bzw. nur im Hintergrund (5)

Frage von Juergen42 zum Thema Windows 7 ...

Windows Update
Unattended installation Programm Updates und Windows Updates (3)

Frage von Luzifer696 zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...