Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Programme aus dem Autostartordner fü alle Nutzer entfernen...

Mitglied: Guenter1975

Guenter1975 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.05.2008, aktualisiert 20.05.2008, 6188 Aufrufe, 6 Kommentare

Bei uns dient ein Windows Server 2003 als DC. Clients sind Windows 2000 und Windows XP Rechner.

Kann man über den DC Programme und Dateien aus dem Autostart-Ordner löschen? Ich möchte für alle User diesen Ordner nach dem Start leer haben. Geht dies über eine Gruppenrichtlinie? Ich habe keine gefunden.

Geht dies über ein VBS-Startskript?
Mitglied: bastla
20.05.2008 um 00:43 Uhr
Hallo Guenter1975!

Es wäre zwar noch zu präzisieren, ob Du "alle User" oder "All Users" meinst, aber im Prinzip sollte jeweils eine Zeile Batch als Logon- oder StartUp-Script genügen. Für die persönlichen Autostarteinträge der User könnte das so aussehen:
01.
@del "%userprofile%\Startm~1\Programme\Autostart\*.lnk"
Analog dazu gibt es die Systemvariable %allusersprofile% - da hier zum Löschen Admin- (bzw System-)Rechte benötigt werden, wäre dies über "Computerkonfiguration / Windows-Einstellungen / Skripts / Starten" zu erledigen.

Falls sich nicht nur (Programm-)Verknüpfungen (Typ ".LNK") im Autostartordner befinden, kannst Du natürlich auch jeweils *.* löschen (dann "del /q" verwenden).

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Guenter1975
20.05.2008 um 17:36 Uhr
Ich würde dies für alle Nutzer ausschließen wollen. Ist die Befehlszeile für ein VBS-Skript gleich?

%userprofile% würde welche user treffen im Vergleich zu "alluserprofile% betreffen?

Die Idee ist, dass für jeden Benutzer einer Gruppe auf dem DC bei allen Clients der Autostartordner immer leer ist-
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.05.2008 um 17:49 Uhr
Servus Guenther,

Unter NT4 war es noch "einfacher" zu erkennen - dort war ein Trennstrich im Startmenü.

Es gibt zwei Startordner:

- einmal den für den Rechner - d.h jeder Benutzer - der sich dort anmeldet "führt" diese Befehle aus -> %allusersprofile%
- Und dann den Benutzerbezogenen -> %userprofile%

Und um die Liste noch vollständig zu haben - unter "c:\Dokumente und Einstellungen \Default User" gibts das "Default Userprofil" - ohne Variable - aus diesem werden die Benutzerprofile erzeugt, wenn sich jemand "ohne" Profil auf dem System anmeldet.

PS: Das in meinen Augen beste Anmeldescript kannst du mit KIXtart realisieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Guenter1975
20.05.2008 um 19:07 Uhr
Nun laufen schon .vbs Skripte als Anmeldeskript. Wie müsste der Befehl dort aussehen?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
20.05.2008 um 20:42 Uhr
Hallo Guenter1975!

Die VBS-Variante von
01.
@del "%userprofile%\Startm~1\Programme\Autostart\*.lnk"
wäre
01.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
02.
Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell") 
03.
For Each File In fso.GetFolder(WshShell.SpecialFolders("Startup")).Files 
04.
	If LCase(fso.GetExtensionName(File.Name)) = "lnk" Then File.Delete 
05.
Next
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Guenter1975
20.05.2008 um 23:30 Uhr
Vielen Dank. Ich probiere es morgen aus.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Prüfen wie oft User Programme nutzen
gelöst Frage von PolymeusMicrosoft Office8 Kommentare

Hallo Kollegen, ich habe die Aufgabe auf einem Server der als Applikationsserver läuft zu prüfen wie oft welche Software ...

E-Mail
SMTP Server von David mit anderen Programm nutzen
gelöst Frage von besiE-Mail12 Kommentare

Hallo, wir verwenden in unserem Büro Tobid David 12.00a5434 an 5 Arbeitsplätzen mit Win.7 Für unsere Faktura verwenden wir ...

Backup
Backup fü 5 Clients mit zentraler Verwaltung
Frage von arcmosBackup12 Kommentare

Hallo, habt ihr einen Tipp für eine Backuplösung für 5 Clients, welche zentral überwacht werden kann? Es geht hauptsächlich ...

Windows Server
Ein gutes Tool oder Programm zum entfernen von Crypto Virus auf System.
Frage von zorlayanWindows Server8 Kommentare

Hallo Freunde, Gibts jemand schon mit dieser Art von solchen Virus-Befall Erfahrung gemacht hat? Bei einem Server gibts einen ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 4 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 22 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 22 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 23 StundenSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit18 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...