Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Programme funktionieren nur mit Admin-Rechten - will aber eingeschränkte Rechte

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: No-Mam

No-Mam (Level 1) - Jetzt verbinden

11.07.2007, aktualisiert 17:51 Uhr, 6820 Aufrufe, 3 Kommentare

hallo Leute,

Hab ein kleines nerviges Problem mit WinXP SP2.

Einige Programme (MaxthonBrowser, BitComet, MP3Tag-Editor...) funktionieren teilweise nur mit Adminrechten.
Soll heißen, alle Programme wurden mit dem Adminkonto installiert und eingerichtet.
Sobald ich aber das Programm als eingeschränkter User starte funktioniert es nicht richtig. Dies betrifft alle Programme, welche
während des Starts/Betriebs/Ende irgend welche Daten in das Programmverzeichnis "C:\Programme\Mein Programm..." schreiben wollen/müssen.
Daher muss ich mich jedesmal als Admin anmelden, dem eingeschränkten Profil Vollzugriff auf das Programmverzeichniss "C:\Programme\Mein Programm..." geben, danach funktionieren sie ohne Probleme (außer andere Verzeichnisse werden auch noch benötigt).

Besteht die Möglichkeit beim Installieren des Programmes zu sagen, daß jeder im Ordner des Programmes alle Berechtigungen hat?
Es ist nur verdammt nervig, bei nicht funktionieren des Programmes, überall zu suchen wo das Programm "Schreibrechte" benötigt, da ja bei einem "eingeschränkten Konto" diese für die Ordner "C:\Windows\...", C:\Programme\...", C:\Dokumente und Einstellungen\..." nicht gesetzt sind.

Oder bringt mir das etwas, wenn ich die Programme im eingeschränkten Konto als Administrator "ausführen als" installiere?
Werden dann die benötigten Rechte auf das eingeschränkte Konto übertragen?

thx.
No.Mam
Mitglied: n4426
11.07.2007 um 16:07 Uhr
Hi,

schau dir mal das hier an.

Ist zwar für MusicMatch aber funktioniert auch für die meisten anderen Programme.

Mit freundlichen Grüßen
andi
Bitte warten ..
Mitglied: No-Mam
11.07.2007 um 16:59 Uhr
danke für den tip.

Gibt es in WinXP nicht die Möglichkeit zu sagen, wenn der User X das Programm X startet, darf das Programm X das alles tun, damit es ordnungsgemäß funktioniert?

Wenn ich aber den eingeschränkten User generell die Rechte gebe in diversen Pfaden und Regestryteilen herumzupfuschen, nur damit das Programm funktioniert, so gebe ich doch jeden, der es schafft von außen auf mein System zu kommen genau die selben Rechte. Oder seh ich das falsch?

Mir gehts darum, dass sich eventuelle Hacker, Viren, Trojaner... nicht in meinen Verzeichnissen breitmachen (nur deshalb hab ich das eingeschränkte Konto).

Was nützt mir das eingeschränkte Konto wo Hacker, Viren, Trojaner... keine Rechte besitzen sich breitzumachen bzw. schädliches zu tun, wenn die vom Benutzer benötigten Programme wegen fehlender Rechte nicht funktionieren?
Bitte warten ..
Mitglied: RaggleTaggle
11.07.2007 um 17:51 Uhr
hy,

...ich glaub was du suchst ist RunAs User
alternativ kannst du unter Windoze auch rechtsklick auf das programm oder Verknüpfung -> "ausführen als" und "folgender benutzer" ...der Rest dürfte sich selbst erklärn...falls es das nicht ist melde dich nochmal

edit: hab grad gemerkt, dass du das schon selbst vorgeschlagen hast^^ sry
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Dataline Office benötigt zum starten Admin-Rechte (3)

Frage von ingoue zum Thema Windows 7 ...

Windows Userverwaltung
Domain Admin Rechte auf FileServer (3)

Frage von BlueShadow9 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...