Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Programme greift auf Netzwerk zu, aber wohin?

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: DocBizz

DocBizz (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2006, aktualisiert 14.07.2006, 4919 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Community,

ich habe folgendes Problem:
Ich habe vor kurzem in einer Institution angefangen um da die Rechner zu verwalten, grundlegende Aufgaben, Office, Einführungen in Programme etc.
Das Problem ist, dass ich diese Stelle übernommen habe, jedoch mein Vorgänger nicht mehr zu erreichen ist.
Was mich hier erwartete war ein riesiges undurchsichtiges Netzwerk.

Das Problem ist jetzt, wie bekomm ich heraus, auf welche Netzwerk-Ressource ein Programm von eiem Client-Rechner zugreift? Die genaue IP wäre am besten, denn so weiss ich zumindest erstmal bei was für einem Rechner ich suchen muss.
Die Rechner die hier rumstehen, sind alle Win XP und es gibt einen Server mit Win2k Server.

Als weiteres Problem habe ich, dass es auf allen Clients Netzlaufwerke gibt. Ich aber nicht weiß wo sie gespeichert sind. Wie kann ich das herausbekommen?

Ich weiss, dass das vll. erstmal viel ist, aber ihr könnt mir bei meiner Arbeit damit erstmal helfen.

Danke
Mitglied: trapper-tom
07.07.2006 um 10:49 Uhr
Hi DocBizz,

die verbundenen Netzlaufwerk bekommst Du mit dem Befehl "net use" an der Eingabeaufforderung heraus. Um die Netzwerkzugriffe zu prüfen kannst Du das Tool Ethereal benutzen. damit kannst Du den Taffic auslesen und div. Diagnosen im Netzwerk durchführen.

Etheral bekommst du im Netz von http://www.ethereal.com

Gruß Trapper Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
07.07.2006 um 14:25 Uhr
Ich gehe mal nicht davon aus das du der alleinige Abteilungsleiter und auch der alleinige Systemadmin zugleich bist.

-> Flls das doch so ist Herzlichen Gückwüsch.

Befrage den Systemadministrator nach den anmelde Scripten. Da weist du dann,
wo jeder dauf zugreift. Falls da keine drin sind, pinge denn Rechnernamen an und
du hast die IP.

@ etherreal -> Vorsicht, lasse dich nicht von dem Datenschutzbeauftragten erwischen.

Falls du dir alles alleine erarbeitn mußt, weil du nur alleine bist, dann schau am DC nach, was alles in den Anmeldescripte hinterlegt ist. Ggf baue ein neues Script mit allen nötigen Informationen die Interresant sind und rufe es aus den normalen Userscripten herraus auf. Richte bei dir auf deinem Rechner/Server eine neue Freigabe ein. ( Scriptinfo$ )

Script inhalt

@echo off
echo Der User : %Username% >> \\Rechner\Freigabe\textdatei
echo hat sich am Rechner : %Computername% >> \\Rechner\Freigabe\textdatei
echo angemeldet. Seine Netzwerklaufwerke sind : >> \\Rechner\Freigabe\textdatei
net use >> \\Rechner\Freigabe\textdatei
weitere Eintragungen
echo . >> \\Rechner\Freigabe\textdatei
echo . >> \\Rechner\Freigabe\textdatei
echo --------------------------------------------------- >> \\Rechner\Freigabe\textdatei

Ersetze \\Rechner\Freigabe\textdatei deine Werte \\Server\Scriptinfo$\Scripteinfo.txt

Dann weist du später mehr...

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: DocBizz
07.07.2006 um 19:19 Uhr
Hallo,
danke erstmal für die Antworten.
Wie ich schon sagte, bin ich ganz allein da. Helfen kann mir da keiner und ich kenn mich selbst nicht genug mit Netzwerken aus, um da "den Laden alleine zu schmeissen".
Momentan gehe ich nach der Devise vor "don't touch a running system" zu viele Eingriffe möchte ich mir nicht erlauben, da ich damit schon Probleme bekommen habe.

@Metzger:
Wie meinst du das mit den Scripten?
Ich meine zum Beispiel ein Verwaltungsprogramm. Alle Clients speichern ihre Daten auf einem externen Rechner. Wie bekomme ich heraus wo/wer der Rechner ist.

Bei diesem Beispiel ist es trivial, da ich nur in der Konfiguration des Programmes nachschauen muss. Ich möchte es aber allgemein wissen.

Achja, wie gesagt ich bin kein Netzwerktechniker
Bitte warten ..
Mitglied: torti0013
10.07.2006 um 12:19 Uhr
hallo,

schau mal hier nach: http://www.sysinternals.com/ dort gibt es ein Tool das nennt sich TCPView v2.4. Vielleicht hilft Dir das weiter.

Gruß

Torti
Bitte warten ..
Mitglied: DocBizz
13.07.2006 um 22:00 Uhr
Hallo,
danke für die antworten.
Das tcpView nützt mir aber nicht viel, denn es zeigt nur als destination "localhost" an.
Ich brauche aber die IP. Oder kann ich auch mit der Localhost-beschreibung den genauen standort erfahren?

tschüss
Bitte warten ..
Mitglied: torti0013
14.07.2006 um 07:36 Uhr
Ja, ist richtig. Aber man sieht doch welches Programm auf welchen Server zu greift. Die IP bekommtst man recht einfach raus wenn nur der Name angezeigt wird. Einen ping auf den Namen.

Oder meintest Du das nicht ?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
WDMYCLOUD nicht im Netzwerk sichtbar (4)

Frage von Ully45 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
Nach Start kein Netzwerk (11)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Neuplanung Netzwerk mit VLAN, VOIP, Gästenetz (4)

Frage von GKKKAT zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...