Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Programme reagieren nicht mehr

Frage Microsoft

Mitglied: shark35

shark35 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2009, aktualisiert 10:51 Uhr, 6667 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,
Ich hatte letzte Woche einen Virus,der meinen PC platt gemacht hat(W32/Virut.gen).Ich habe die Festplatte mehrfach gelöscht bis sie Fabrikneu war(Laut Anzeige)Ich habe danach das originale Windows XP Pro SP3 und alle Programme neu installiert,alle von orginal-CDs oder von den Computerbild-CDs.Laut Antiviren Programm ist der PC virenfrei und laut Diagnose Tool Tuneup Utillities ist der PC einwandfrei optimiert und konfiguriert.Dennoch habe ich das Problem das manche Programme sich aufhängen und dann nicht mehr reagieren z,b,Internetexplorer,Firefox und auch Tuneup .Ich muß die Programme dann mit dem Task Manager beenden und dann kommt ein Fenster Problembericht senden.
Hat jemand ne Ahnung woran das liegen kann und wie ich das Problem beheben kann?

MS Windows XP Professional SP3
Intel Core Duo 2 CPU 4500 @2,20 Ghz
2,0 GB Ram
Nvidea GeForce 8400 GS
Mitglied: 68702
25.03.2009 um 10:57 Uhr
Hast du alle Treiber aktualisiert?
Hast du auch die Kennwörter geändert ?
Bitte warten ..
Mitglied: shark35
25.03.2009 um 11:26 Uhr
Ich habe die neuesten Treiber von der nVidea Homepage geladen und die Mainboard treiber von der Orginal-cd Im Internet waren keine neueren Treiber des Mainboards.Kennwörter? habe ich keine geändert
Bitte warten ..
Mitglied: lifeadmin
25.03.2009 um 11:59 Uhr
Hallo Shark35,
also ich vermute mal Du hast den PC mit den Tuneup Utilities "vertuned" ....

Versuchs doch mal mit einer Systemwiederherstellung zum Zeitpunkt vor dem Einsatz von Tuneup.

Gruß
LifeAdmin
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
25.03.2009 um 12:49 Uhr
Hallo,

ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, dass vorher SP2 installiert sein muss.

Schau mal auf der Microsoft-Website nach.

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: lifeadmin
25.03.2009 um 13:06 Uhr
wenn du Dir nicht sicher bist, warum schaust Du dann nicht selber vorher auf der Seite nach:

http://support.microsoft.com/kb/950717
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
25.03.2009 um 14:40 Uhr
Hallo lifeadmin,

warum sollte ich, meine Programme laufen schließlich.

Ich traue "shark35" schon zu, selbst nachzusehen.

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: lifeadmin
25.03.2009 um 14:53 Uhr
das nenn ich doch ne tolle Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: shark35
25.03.2009 um 19:36 Uhr
Also,ich habe eine originale Windows XP professional CD mit integriertem SP 2. SP 3 habe ich nachtraglich vom Updateserver von Microsoft installiert,zusätzlich alle Hotfixes alle von der orginalen Microsoft Seite.Treiber der Grafik von Nvidia Seite aktualisiert.Für das Mainboard ASRock gibt es keine neueren Treiber als auf CD.
Ich habe bereits auf den frühesten Systemwiederherstellungspunkt gesetzt,aber das Problem bleibt.Hauptsächlich schmieren EXplorer und Firefox ab wenn ich auf meine MYSpace- Seite gehe,oder andere Profile dort besuche,auf denen Videos,Grafiken und Musik sind.Auf normalen Seiten wie hier funktioniert alles.
Bin scho soweit das ich noch mal alles neu installiere.
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
25.03.2009 um 20:35 Uhr
Hallo,

der Fehler kann u.a passieren, wenn kein FlashPlayer-AddIn installiert ist.

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: lifeadmin
26.03.2009 um 08:46 Uhr
Und das unter dem von mir gegeben Link trifft auf Deine Installation nicht zu?

->
Voraussetzungen für die Installation von Windows XP SP3
Windows XP SP3 kann nicht installiert werden, wenn Sie die folgenden Updates auf Ihrem Computer installiert haben:
Microsoft Shared Computer Toolkit
Remote Desktop Connection (RDP) 6.0 MUI Pack (Update 925877 für Windows XP)
Deinstallieren Sie diese Updates vor der Installation von Windows XP SP3
->

Dann:
1. Microsoft Defender runterladen und Rechner damit scannen. ( Das könnte ein Browser Hijack sein, der von "normalen" Virenscannern nicht erkannt wird. )

2. Prozesse überprüfen mit Security Taskmanager:
http://www.neuber.com/taskmanager/deutsch/


3. Überprüfe, ob irgendwelche Sicherheitseinstellungen der Browser verändert sind, die z.B. das installieren und ausführen von Flashplayer & co verhindern ?
Bitte warten ..
Mitglied: shark35
26.03.2009 um 09:20 Uhr
Nein trifft nicht zu.Ich habe den Rechner schon gelöscht und versuche neu zu installieren.Aberich habe ein Problem während der Neuinstallion festgestellt.Wenn ich mit der orginalen BIOS einstellung unter BOIS -Advanced-IDE-Einstellungen auf AHCI ,wie es bei SATA 2 Festplatten eingestellt ist klappt die Installation nicht.Es Kommt ein Bluescreen:

"Es wurde ein Problem festgestellt.
Windows wurde heruntergefahren,damit der Computer nicht beschädigt wird.

Überprüfen Sie den Computer auf Viren,entfernen sie alle neu installierten Festplatten bzw. Festplatten controller
Stellen sie sicher,das die Festplatte richtig konfiguriert und beendet ist.

Führen sie CHKDSK/F aus um festzustellen,ob die Festplatte beschädigt ist und starten sie anschliessend neu.
Technische Information:

*** Stop: 0x0000007B (0x F78D2524,0x0000034,0x00000000,0x00000000) "

Die Festplatte ist aber in Ordnung und jetzt Virenfrei,habe ich schon alles geprüft.
Wenn ich aber die Einstellung auf IDE anstatt AHCI stelle funktioniert die Installation. Meines Wissens nach sollte aberBei SATA Festplatten AHCI eingestellt sein ,um die vollen Funktionen der SATA Platte zu nutzen.Liegt vielleicht auch daran der Fehler das die Programme hängen geblieben sind?
Ist bei mir vielleicht ein Controller kaputt?
Bitte warten ..
Mitglied: lifeadmin
26.03.2009 um 10:42 Uhr
Unter Windows XP gilt für den AHCI Modus:

Im Zweifelsfall lieber Festplatte im IDE Modus verwenden, denn:

Windows XP unterstützt AHCI ab Service Pack 2; Aber erst in Windows Vista ist die Unterstützung wirklich problemlos.

Dann darf Windows aber erst !!! nach der Aktivierung des AHCI-Modus im Bios installiert werden.

Wenn Du AHCI verwendest, mußt Du bei der Windows Installation auf jeden Fall den AHCI-Treiber installieren - sonst wird Windows XP nämlich den Start mit einem Bluescreen (inaccessible boot device) verweigern.

Schaltet man den AHCI erst nach der Windows-Installation ein, quittiert das Windows ggf. auch mit einem Bluescreen...
Bitte warten ..
Mitglied: shark35
27.03.2009 um 08:10 Uhr
O.K. ich habe es fertig!Habe selbst eine Boot-CD erstellt und die Treiber für AHCI eingefügt,Anleitung habe ich hier in den Foren gefunden.Jetzt funktioniert alles fehlerfrei!
Danke vielmals für die Hilfe!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows Startmenü, Searchfunktion, Uhr reagieren nicht mehr (4)

Frage von emal011 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Programme in RDP Sitzungen langsam - nicht alle user betroffen (5)

Frage von killtec zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Programme vor Beendigung schützen (7)

Frage von AYANOBRC zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...