Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

programmiersprach für anfänger

Frage Entwicklung

Mitglied: itbeginner

itbeginner (Level 1) - Jetzt verbinden

15.02.2008, aktualisiert 14.08.2008, 8329 Aufrufe, 16 Kommentare

Hi ich suche eine Programmiersprache für Anfänger die nich so schwer ist und die man sich selbdt beibringen kann mit java hab ich es schon mal probiert aber hat nich richtig geklappt!!In der schule habe ich zwar auch informatik is aber ned so aufregend!!was würdet ihr mir entfellen?und schickt am besten irgeneine Anleitung oder sowas womitm an die Sprache lernen kannlg
Mitglied: kaiand1
15.02.2008 um 21:40 Uhr
Wie währe es mit BATCH oder HTML ???
Welche Sprache besser währe hängt von deinen Ziel ab was du vor hast zu schreiben
Bitte warten ..
Mitglied: vbMaxi
15.02.2008 um 21:55 Uhr
hi itbeginner,
ich hab mit Visual Basic angefangen. Die Grundlangen sind nicht schwer zu verstehen und dann wenns ins Zusammenspiel mit dem System geht wirds komplexer. Aber anonnsten kann ich VB nur empfehlen. Mit Visual Basic kannst du in wenigen Schritten eine Windowsanwendung erstellen.

Der Link zu einer geegneten Anleitung (Googlesuche):
http://www.rhirte.de/vb/home.htm

Dann ein paar Seiten mit haufenweise Infos:
http://www.vbarchiv.net
http://www.activevb.de
http://www.vb-fun.de

Wenn du keine Software kaufen möchtest dann besorg dir die Working Model Editon, die is gratis. Sorry hab auf die schnelle keinen Downloadlink gefunden Sie liegt aber oft irgendwelchen Büchern bei.

Fragen gern auch per PN.

lg vbmaxi
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
15.02.2008 um 22:56 Uhr
Ja ich würd auch VB empfehlen.
Man sieht schnell vortschritte was aufmunternd ist, findet auch im Internet haufenweise Beispielcode und Hilfen bei Problemen (siehe die Links von vbMaxi) und die Fehlersuche ist auch recht leicht weil man den Code auch Schritweise durchlaufen kann.
Als Programierumbebung gibts z.B. auch kostenlos das Visual Studio Express von Microsoft
http://www.microsoft.com/germany/express/

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: misterdemeanor
15.02.2008 um 23:47 Uhr
Grüß Dich neu-ITler,

im Grunde genommen kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen. Insbesondere vbMaxi da er speziell auf Visual Basic .Net 2005 hingewiesen hat.

Allerdings ist es natürlch auch eine Frage dessen was Du denn mal programmieren willst. Zudem auch in welcher Umgebung. Letzteres bezieht sich insbesondere auf das Betriebssystem-->Linux oder Windows. Willst Du zum Beispiel später sehr systemnah/hardwarenah programmieren ist Visual-Basic 2005 zwar ein Einstieg, nützt Dir dann aber als Mittel zur Umsetzung recht wenig.

Nun versuche ich Dir einmal ein paar Vorteile von Visual Basic 2005 zur Erlernung der Programmierung zu nennen:

# Komplette Programmierumgebung als Express-Edition kostenlos
# VB 2005 ist durch Syntax und Umfang für Neueinsteiger einfach mit am leichtesten zu erlernen
# Es schwirren viele Tutorials für Anfänger bis Profis im Internet (kostenlos)
# VB 2005 ist durchgehend objektorientiert-->Stichwort Objekt Orientierte Programmierung(OOP)
# Du hast völligen Zugriff auf das Microsoft .Net Framework

Sobald Du aber mit den wichtigen Grundlagen der Programmierung allgemein vertraut bist, ist es meist nur eine Frage des Lernens anderer Syntax anderer Programmiersprachen. Sprich If´s, For´s,DO´s ans While´s, Switch´s(Select Case´s) Errorhandling, abstraktes denken.

Als zweite altenative würde ich Dir eine zweite Microsoft .Net Sprache empfehlen: C#

Aber hier mal einige Links zu Thema VB.Net:

Visual Basic in Wikipedia
Get the BASICs mit VB.NET für Einsteiger und Umsteiger(Microsoft WebCasts)
Visual Basic .NET Programming for Beginners
ActiveVB; Meine Empfehlung
Bitte warten ..
Mitglied: PcAndyB
15.02.2008 um 23:50 Uhr
Dautsche Spach schweeere Spacke !


Da empfehle ich: Assembler!

Is die einfachste Sprache, genauso einfach wie die deutsche Sprache.
Bitte warten ..
Mitglied: vbMaxi
16.02.2008 um 20:57 Uhr
hi @all,
Assembler für Anfänger finde ich ein bisschen gewagt! Was haltet ihr davon???


lg vbmaxi
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
16.02.2008 um 21:11 Uhr
Ja finde ich auch. Besonders weil man im Fehlerfall den PC richtig Kaput bekommt....
Bitte warten ..
Mitglied: PcAndyB
17.02.2008 um 04:07 Uhr
Ist doch klar Jungs,
sollte ja auch eine Anspielung sein.

Wer hier Auskunft will könnte doch auch 3 Minuten mehr
investieren und einen "schönen" Artikel schreiben.


Ich habe auch mit Basic - damals noch qbasic - angefangen.

Assembler und Rechner kaputt -> naja ok, aber mit
geschützen Speicherbereichen (usw ...) moderner Betriebsysteme
eher weniger ein Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: vbMaxi
17.02.2008 um 09:14 Uhr
hi @all,
ok war mir jetzt nicht so klar sry. Mit QBasic hab ich auch gute Erfahrungen gemacht also auch für QBasic von mir ein Ja.

lg vbmaxi
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
17.02.2008 um 09:33 Uhr
Naja wenn ich es mir nochmal so durchlese verstehe ich es so das eine Sprache gesucht wird um grundsätzlich das programmieren zu erlernen. Ohne vorkenntnisse oder ienembestimten konkreten Ziel. Und dafür finde ich VB dann Ideal.
Bitte warten ..
Mitglied: vbMaxi
17.02.2008 um 09:40 Uhr
hi @ll,
da bin ich genau miniversums Meinung. VB ist der für mich beste einstieg in die Welt des Programmierens

lg vbmaxi
Bitte warten ..
Mitglied: lowbyte1
18.02.2008 um 21:29 Uhr
helo

ja vb finde ich für den anfang auch ganz ok.. (aber du wirst damit nicht die welt bewegen)..
doch es kommt ganz draufan was du machen möchtest.
wenn du auf lowlevel eben programmieren willst ist aber vb nichts, geschweige
netzwerk programmierung.
da empfehle ich schon eher C, C++, C# , Java ...


doch für den anfang ist sicher VB oder auch eine consolen sprache wie Batch(windows) oder- shell(linux) sicherlich einfacher ..

Assembler finde ich ein bischen gewagt, da man schon andere sachen verstehen sollte wie speicherverwaltung hardware etc. etc. auserdem ist assembler hardware abhängig.

und ebenfals empfehle ich dir bücher zu kaufen.
viel besser zu lehren. und mit der zeit brauchst du eh nur noch referencen..


lowbyte
Bitte warten ..
Mitglied: 61627
20.02.2008 um 11:21 Uhr
wenn Du Java schon versucht hast, und es Dir zu schwer oder zu aufwendig war, stellt sich mir die Frage, was Du eigentlich damit machen willst.
Die Sprachen unterscheiden sich nun mal teils sehr entscheidend in ihren Möglichkeiten und Eignungen.
Java wäre ein prima Anfang, aber durch seine durchgängige Objektorientiertheit vielleicht etwas zu dick für einen vollkommenen Anfänger.
VisualBasic ist zwar sehr leicht, aber für meinen Geschmack keine "richtige" Programmiersprache, weil einfach zu viel im Hintergrund und mit Drag-and-Drop passiert. Damit wird man niemals komplett verstehen, was ein Programm eigentlich alles tut bzw. tun muß (viele werden mich jetzt steinigen).
Etwas sehr einfaches wäre z.B. Delphi/Pascal: vollwertige Sprache, sehr klar strukturierte Syntax und Aufbau und der Compiler wird maulen bis alles OK ist ... das klare Gegenteil von C oder gar Perl, wo fast jeder Tippfehler immer noch eine legale (wenn auch nicht beabsichtigte) Syntax darstellt.

Ansonsten bliebe da immer noch das uralte Schildkrötenschupsen ... es gibt doch bestimmt "Logo(TM)" für PCs, oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: itbeginner
21.02.2008 um 20:53 Uhr
Java wäre ein prima Anfang, aber durch
seine durchgängige Objektorientiertheit
vielleicht etwas zu dick für einen
vollkommenen Anfänger.



was bedeutet "Objektorientiertheit" eig. genau?
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
22.02.2008 um 11:14 Uhr
Hi nun auch mal meine Meinung zu dem Thema.

Mit VB kann man sehr wohl Systemnah programmieren. Man muss nur wissen was man tut. Sprich wie man welche Funktion aus dem Kernel oder anderen dll's nutzt.

Was die Performance des ganzen angeht ist hier nciht das Thema. Es geht wohl eher darum wie oder womit man schnell programmieren lernen kann.

VB eignet sich seht gut. Und ich würde dir auch raten mit funktionen anzufangen und dann nach und nach diese erst in Klassen zu verpacken.

Es geht erstmal darum das du die folgenden Punkte erlernst.

Syntax der Programmiersprache.
Aufbau der Programmiersprache.
Strukturierte Programmierung
Objektorientierte Programmierung
Systemnahe Programmierung.

Der Vorteil der OOP ist einfach die Wartbarkeit des Quellcodes.

Ich hoffe ich kann oder konnte dir ein wenig helfen. Problem in den anderen Sprachen C, C++, C# oder Java ist einfach das du sehr oft Quellcode findest der extrem kryptisch ist und man sich darin nicht so leicht zurechtfindet wenn man nicht schon ein wenig Programmiererfahrung hat.



Gruß

Sven Günter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Anfänger Frage zum Thema Migration! (7)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows Server ...

Voice over IP
PfSense: Anfänger benötigt Hilfe zum Thema VoIP und OpenVPN (12)

Frage von TorstenG zum Thema Voice over IP ...

SAN, NAS, DAS
Homeserver NAS für lernwilligen Anfänger gesucht (6)

Frage von SillyPutty zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...