Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Programmiersprache für Textarchivierung mit Volltextsuche und Verknüpfung zu einem Kommentarteil für Dissertation in Germanistik

Frage Entwicklung

Mitglied: ck0409

ck0409 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2009, aktualisiert 15.04.2009, 3726 Aufrufe, 4 Kommentare

hallo alle miteinander,
mein freund hat mir verraten, dass er bezüglich seiner diplomarbeit einige wertvolle tipps in diesem forum erhalten hat. daher wende ich mich an euch; vielleicht könnt ihr mir ja einen rat geben.

momentan arbeite ich an meiner dissertation zum thema johann peter hebels kalendergeschichten. das textkonvolut besteht nunmehr aus über 550 seiten.
als zugabe zur arbeit soll ich eine cd-rom anfertigen, die die kalendergeschichten elektronisch sichern soll. gleichzeitig muss diese cd-rom über eine volltextsuche verfügen, in der dem nutzer die erschließung des gesamtwerkes durch differenzierte suchkriterien möglich gemacht wird, gleichzeitig den betreffenden suchbegriff aber auch in einem extra angefertigten kommentarteil zu den kalendergeschichten ausfindig machen kann und ihn in einem zweiten frame darstellt. ebenfalls soll eine drucken-funktion enthalten sein. diesen anforderung entspricht die chadwyck-reihe mit ihrer veröffentlichung zu brechts werken, wobei ich den link jetzt hier poste, damit man sich eine ungefähre vorstellung machen kann, was ich benötige.

http://brecht.chadwyck.com/deutsch/frames/moreinfo/htxview?template=bas ...

ich möchte nun gerne wissen, in welcher richtung ich mich über solch eine programmiersprache, die ich dafür benötigen würde, informieren kann. muss ich dafür xml, xhtml, sql oder ajax, oder die programmiersprache tei verwenden?
in meinem kopf herrscht gerade gähnende leere, weil ich von solch einer fülle von informationen erschlagen werde. anbei möchte ich noch bemerken, dass ich zwar ein wenig erfahrung mit html habe, aber ansonsten gänzlich unbedarft auf dem gebiet der programmierung bin. daher also in diesem forum die bitte um unterstützung. vielleicht kann mir ja von euch einer weiterhelfen, indem er mir ein paar tipps geben kann, inwiefern sich welche programmiersprache für mein vorhaben eignet, bzw. wie so etwas überhaupt funktioniert? ich erwarte sicherlich keine komplettanleitungen, wäre aber für jeden ratschlag von euch dankbar, die mich in die richtige richtung führen.

ich hoffe ich konnte mein anliegen einigermaßen deutlich erläutern. vorab auf jeden fall schon einmal danke für jegliche antworten.

liebe grüße, claudia
Mitglied: mkuchen
15.04.2009 um 09:07 Uhr
Moin Moin,

php, sql, html ..... du könntest es auch mithilfe von javascript und html machen, hast dann allerdings das Problem, dass deine Datenbank wohl als .txt-Datei gespeichert werden müsste, was bei großen Datenmengen einfach nur mies wird.

Mit PHP, SQL und HTML wirst du dein Problem wahrscheinlich leichter lösen können.

PHP für die Dynamik (Suche, dynamische Verarbeitung deiner Daten), SQL für die Datenbank und HTML als Seitengestaltung.

Du könntest evtl auch auf ein cms zurückgreifen, jedoch bin ich mir nicht ganz im Klaren, welches sich dafür bestens eignet.
Bitte warten ..
Mitglied: Woolfsmann
15.04.2009 um 09:24 Uhr
Hi,

ich bin mir nicht ganz sicher aber ich denke das, bei dem chadwyck ist im Hintergrund eine Mischung aus PHP/Perl und HTML.

In deinem Fall könntest du den Statischen Teil mit HTML schreiben und nur Teile wie die Suche mit PHP oder Perl.


Nur zum Verständniss, das soll hinterher eine CD werden wodrauf diese Webseite liegt. Die man dann von da angucken können soll?

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ck0409
15.04.2009 um 09:45 Uhr
hallo woolfsmann,

ja genau. die cd liegt der dissertation bei. wenn ich es so programmieren würde wie du sagst, könnte wahrscheinlich jeder auf alle daten zugreigen, oder? da ist dann nix mit einer datei die von der cd, erstmal eingelegt, automatisch startet? müsste dann da wahrscheinlich noch eine .exe programmiert werden?

lg, claudia
Bitte warten ..
Mitglied: Woolfsmann
15.04.2009 um 10:14 Uhr
Hi,

ich bin mir nicht sicher ob das dann mit PHP und SQL geht da die beide einen Webserver/sql server brauchen um ausgeführt zu werden.

Ich denke aber das es mit Perl gehen könnte wenn man den Perl Interpreter mit auf die CD packt. Das reine HTML ist kein Problem das geht auf jedefall.

Bei HTML brauchst du auch keine exe Datei. Da kannst du mit dem Autostart der CD die HTML Datei öffnen lassen und die wird dann in Standartbrowsers des Rechners geöffnet.

Um nochmal deine Fragen zu beantworten:
Jeder kann auf alle Datein zugreifen
Doch man kann die CD mit nem Autostart versehen und das startet das sobald man die CD einlegt ( und die Autostart option auf dem System aktiviert ist)
Bei der HTML Variante brauchst du keine exe, wenn du das Ganze in Java oder ähnlich aufwenidigem schreiben möchtest dann schon.

gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...