Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Programmvorschlag, jedoch gibts da ein Problem

Frage Off Topic

Mitglied: David-

David- (Level 1) - Jetzt verbinden

28.07.2005, aktualisiert 25.08.2005, 4919 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich will meiner Firma ein Programm vorschlagen. Dieses Programm nennt sich DeviceLock. Mit dem kann man USB-Ports für bestimmte endgeräte sperren.

Man kann alle USB Ports sperren, aber für einzelne Geräte freigeben. Möchte man nicht das der User eine Maus benutzt, stellt man ein das der Port sich schließt wenn man eine Maus anschließt. Also ist es möglich das man alles einzelnd sperrt und somit 100% Sicherheit hat das über die Ports nichts mehr kopierbar ist.

Nun möchte ich das der Firma mitteilen über unser Innovationsprogramm wo man Vorschläge machen kann. Ist aber der Fakt das die Rechner schon ca ein halbes Jahr hier stehen ein Problem, denn dann kommt die Frage wieso das nicht schon von anfang an so ist.

Kann man dies nicht geschickt umgehen? Brauche Hilfe

Mit freundlichen aber auch nach Hilfe schreiendem Gruß

David Rosehnal
Mitglied: 8644
28.07.2005 um 10:49 Uhr
Hi,

warum sollte das ein Problem sein? Du bist halt jetzt erst auf diese Programm gestoßen.
Es kann doch niemand verlangen, daß du alles sofort im Kopf hast - nobody is perfect!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: hanswurscht
28.07.2005 um 12:28 Uhr
Ein weiteres Argument für Dich ist, dass Du erstmal die verschiedenen Lösungen evaluiren musstest und Du zu dem Ergebnis gekommen bist, dass DeviceLock die beste Lösung für Euch ist.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: FaBMiN
25.08.2005 um 09:29 Uhr
Sicher das Du nicht CenterTools DriveLock meinst!?
DriveLock ist am Montag in v3.2.0.0 gegangen und hat damit ein erstrebenswertes Stadium erreicht. Ich würde Dir dieses Tool raten, da das ausrollen per GPO zeimlich fott geht und gut zu konfigurieren ist.
<link="http://www1.centertools.de/ShowSubSiteContent.asp?SiteName=DriveLockScr ..." DriveLock3.2</link> ::: <link="http://www1.centertools.de/doku/Handbuch.pdf;>Handbuch" DriveLock3.2</link>

Damit Du Dir mal eine Vorstellung darüber machen kannst. Wir haben es auf 12Servern in den unterschiedlichen Locations und ca. 600Clients im einsatz.Uns hats zwar gestern versehentlich eine Policy zerissen, aber das .pol File konnte im Gegensatz zu so manch anderen Tools einfach in .pol.old unbenannt werden, es wurde eine neue .pol erstellt und hat auch nach kurzer Zeit gezogen

Bin sehr zufrieden!
Gruss Fabian
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dateinamen mit Batch-Datei ändern - Problem (9)

Frage von fffffuuuuuuuhhhh zum Thema Batch & Shell ...

Debian
Squid Proxyserver - HTTPS Problem (1)

Frage von Cartman zum Thema Debian ...

Windows Server
Problem mit Webdav und Webserver IIS (3)

Frage von JUJUS31 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(3)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (41)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Off Topic
gelöst Fachzeitschriften als E-Book oder hardcoded? (11)

Frage von KowaKowalski zum Thema Off Topic ...

Windows 10
Windows Store Apps ohne Windows Store installieren (10)

Frage von keefien zum Thema Windows 10 ...