Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Progress bar beim Kopieren aus der Eingabeaufforderung

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Schinken77

Schinken77 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2013 um 13:05 Uhr, 2538 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

ich nutze zur Zeit Robocopy, um Dateien von einem Server auf einen Client zu kopieren:

...
robocopy "W:\PARTIAL" C:\ /XD "W:\Partial\Users\%USER%\AppData" /E /LOG:C:\partial.log /NFL /NDL /TEE
...

Nun wäre es schön, wenn ich auf dem Bildschirm während des Ausführens einen Fortschrittsbalken angezeigt bekommen würde.

Momentan schreibt Robocopy ausschließlich Fehlermeldungen auf den Bildschirm und in die Logdatei (und natürlich Header und Zusammenfassung), damit der Bildschirm nicht zugespammt wird und die Logdatei nicht überfüllt wird.
Dadurch bleibt aber während des Kopiervorgangs der Bildschirm unverändert, und meine Kollegen hätten gern zumindest eine Speedanzeige oder einen Fortschrittsbalken.

Mir ist klar, dass das nicht durch Robocopy realisierbar ist, aber evtl kennt jemand eine GUI, die von der Eingabeaufforderung aus ausführbar ist, und ALLE Funktionen von Robocopy impliziert; insbesondere /XD.

Von der Eingabeaufforderung ausführbar ist insofern nötig als das ich vor dem Kopiervorgang Informationen aus der Registry auslese und in Variablen schreibe, damit die richtigen Verzeichnisse gefunden werden.
Das Ganze läuft dann in einer Batchdatei ab.

Für jegliche Hilfe danke ich im Voraus!
Mitglied: DerWoWusste
23.02.2013 um 15:13 Uhr
Hi.

Robocopy zeigt doch über eine wachsende Prozentzahl den Fortschritt an, reicht das nicht? Ich weiß nicht, welche Version DU nutzt, aber zumindest alle Versionen seit Vista tun das.
Bitte warten ..
Mitglied: Schinken77
23.02.2013 um 17:07 Uhr
Vielleicht nicht ganz klar ausgedrückt von mir:

Ich meine einen overall progress bar
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
23.02.2013, aktualisiert um 17:15 Uhr
Ernsthaft: den kannst Du dir doch schenken. Zeig mir mal einen overall progress bar, der wirklich funktioniert. Dieser könnte zwar prozentual darstellen, wieviele Bytes des Gesamtauftrags bereits kopiert wurden, aber das wäre keine Aussage über die Restzeit und das ist doch das Interessante, oder? Und da das prinzipiell unmöglich ist, wird es auch kein anderes Programm können, sorry.
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
23.02.2013, aktualisiert 24.02.2013
Hallo,

mal eine ganz prinzipielle Überlegung: Um ein externes Programm zu schreiben, das einen Fortschrittsbalken für ROBOCOPY darstellt, müsste ROBOCOPY eine CallBack Schnittstelle haben, d.h. nachdem eine Datei vollständig kopiert wurde, müsste ROBOCOPY externen Programmcode aufrufen, dessen Adresse/Dateiname ihm beim Aufruf übergeben wurde.

Da es so etwas nicht gibt, ist Dein Wunsch leider nicht realisierbar.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: Schinken77
25.02.2013 um 10:21 Uhr
Vielen Dank erstmal für die Antworten.

Mein Wunsch ist nicht zwingend an Robocopy gebunden.
Irgendein Tool, dass vom Prompt aus startbar ist, automatisiert Daten kopiert, Verzeichnisse vom Kopieren ausschließen kann, und einen Fortschrittsfenster ähnlich des Windows Kopiervorgangs zeigt.

Ich habe mit Sicherheit ein Dutzend Tools aus dem Internet probiert (Supercopier, Killcopy, Richcopy, Fastcopy, Teracopy, Ultracopier, ...), aber keines davon erfüllte alle Wünsche.

Wichtig ist noch: Das Tool muss portable sein, da es über das Netz pro Tag auf ca. 50 Rechnern ausgeführt wird und somit eine Vorabinstallation ausschließt.

Der letzte Schritt wäre solch ein Tool selber zu schreiben, aber davor grauht es mir, da der Zeitaufwand enorm wäre bei meinen Programmierkenntnissen.
Bitte warten ..
Mitglied: Schinken77
25.02.2013 um 12:51 Uhr
Habe mich momentan mit einem Workaround abgefunden:

Die Daten, die vom Kopieren ausgeschlossen werden sollten werden nun doch mitkopiert. Die überschriebenen Dateien werden aber vorher in ein Temp Verzeichnis kopiert, um dann nach abgeschlossenem Hauptkopiervorgang wieder in das eigentliche Verzeichnis geschoben zu werden.
Somit fällt das Excluden beim Hauptkopiervorgang raus, und ich kann eines der vielen Tools aus dem Netz nutzen.

Welches Tool ist denn laut euren Erfahrungen das Empfehlenswerteste?
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
27.02.2013 um 21:55 Uhr
Warum nutzt Du von Robocopy nicht die Parameter /XD (ausschluß von Verzeichnissen) bzw. /XF (Ausschluss von Dateien).

Wenn es immer die selben Dateien sind, welche vom kopieren ausgeschlossen werden sollen, kann man diese mittels diesem Parameter ausschliessen.

So mache ich bei meinem Skript, wo ich per Robocopy meine iTunes Musiksammlung auf mehrere Backupplatten dupliziere.


Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: Schinken77
28.02.2013 um 10:25 Uhr
Hast du meinen ersten Beitrag nicht gelesen?
Da steht doch drin, dass ich bei Robocopy die Funktion /XD nutze.
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
28.02.2013 um 12:52 Uhr
Sorry habe ich übersehen. Wenn Du eine Robocopy GUI suchst, dann schau Dir mal YARCGUI an.
Dies untstützt alle Roboopcy Parameter.


Gruss Penny.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Ordner erstellen ll Datei hinein kopieren (1)

Frage von heyalice zum Thema Batch & Shell ...

Datenbanken
gelöst DB2 Daten in Windows DB2 kopieren (1)

Frage von Emheonivek zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...