Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Projektantrag Fachinformatiker Systemintegration

Frage Weiterbildung Ausbildung

Mitglied: marius25

marius25 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.08.2010, aktualisiert 30.08.2010, 17957 Aufrufe, 13 Kommentare

Projektbezeichnung:

Einführung von mobilen Endgeräten im Unternehmen

Die Aufgabenstellung:

Die Firma XXXXXX GmbH ist ein internationales, auf den IT-Einsatz im Logistikbereich spezialisiertes Unternehmen mit einem Standort in XXXX/ XXXXX und dem zweiten in XXXXX. Den Kunden beider Niederlassungen wird ein Bereitschaftsdienst angeboten, welcher Datenbank- und Serversupport beinhaltet. Um einen Supportfall proaktiv abwenden zu können, sollen mobile Endgeräte für den Bereitschaftsdienst eingeführt werden.

Ist- Analyse:
Zum Zeitpunkt des Projektantrags wurde eine Monitoring Software eingeführt, welche die IT-Landschaft der Kunden überwacht. Hierbei wird im Fehlerfall eine Benachrichtigung an den Bereitschaftsdienst via E-Mail versendet oder der Kunde ruft an.

Was ist das Ziel?
Das Ziel des Projektes besteht darin, ein mobiles Benachrichtigungssystem für den Bereitschaftsdienst zu erarbeiten, um die Ausfallzeiten der Server und Datenbanken zu verringern.

Welche Anforderungen müssen erfüllt werden?
- Schnelle und Verschlüsselte Weiterleitung der E-Mails vom internen Mailserver
- Zentrale Verwaltung der mobilen Endgeräte
- Sicherung & Wiederherstellung der mobilen Endgeräte
- Möglichst wirtschaftliche Lösung des Problems

Die Haupt- und Teilaufgaben:
- Ist- Analyse
- Projektziele (Soll- Analyse)
- Informationsbeschaffung zu verschiedenen Produkten
- Vergleichen der Lösungen
- Entscheidungsfindung
- Installation der Software
- Einrichtung der Software
- Testen des Systems
- Abschluss
- Zielsetzung überprüfen
- Projektdokumentation erstellen
- Übergabe des fertigen Projekts

Zeitplanung:

Projektplanung ca. 16 Stunden
- Problembeschreibung ca. 2 Std.
- Projektziele (Soll- Konzept) ca. 3 Std.
- Evaluierung möglicher Softwarelösungen ca. 4 Std.
- Kosten / Nutzen Analyse ca. 3 Std.
- Erstellung eines Sicherheitskonzeptes ca. 4 Std.

Realisierungsphase ca. 12 Stunden
- Installation und Konfiguration der erforderlichen Komponenten ca. 8 Std.
- Ausführlicher Test alles Komponenten ca. 4 Std.

Ausarbeitung der Projektdokumentation ca. 7 Std.

Geplanter Zeitaufwand: ca. 35 Stunden
Mitglied: dkvbg1
27.08.2010 um 10:38 Uhr
Hallo Marius,

hier ein paar Anmerkungen jeweils nach den --> Pfeilen. Viel Glück beim Projekt!

Projketbezeichnung: --> Schreibfehler!
Migration auf Microsoft Exchange Server 2010 mit Anbindung von Mobilen Endgeräten --> "mobilen" klein schreiben

Die Firma XXX XXXXX GmbH ist ein internationales, auf den IT-Einsatz im Logistikbereich spezialisiertes Unternehmen mit einem Standort in XXX/ XXXX und dem zweiten in XXXXX. --> ok

Ist- Analyse:
Die Firma XXX XXXXX GmbH betreibt ein Windows 2003 Netzwerk auf angepasster Hardware. Die Kommunikation Intern sowie mit dem Kunden findet über einen Microsoft Exchange Server 2003 statt. --> intern" klein schreiben ...dem Kunden? besser: den Kunden ... was heißt "angepasster Hardware"??
Dem Kunden wird einen Bereitschaftsdienst angeboten, welcher Datenbank- und Serversupport beinhaltet. Im Supportfall wird dieser dann vom Kunden benachrichtigt. --> Den Kunden ... ein (nicht: einen) Bereitschaftsdienst angeboten... wird dieser Bereitschaftsdienst dann....

Um schon vorher ggf. reagieren zu können wurde zum Zeitpunkt des Projektantrags eine Monitoring Software eingeführt welche die IT-Landschaft der Kunden überwacht. Hierbei wird im Fehlerfall eine Benachrichtigung via Email versendet. --> statt "schon vorher ggf. " besser "proaktiv", nach"können" ein Komma, nach "eingeführt" ein Komma

Projektziel:
Aufgrund von immer komplexer werdenden Applikationen und Anforderungen der Kunden, muss die Serverlandschaft und die darauf befindlichen Applikationen Aktualisiert werden. Der jetzige Microsoft Exchange Server 2003 wird in diesem Zuge auch Aktualisiert und zudem sollen mobile Endgeräte eingeführt werden. Um die Reaktionszeit des Supports im Falle eines Server- oder Datenbankausfalls zu verkürzen sollen die Benachrichtigungen der Monitoring Software auf die mobilen Endgärten übertragen werden. Die Administration der Geräte soll von einer zentralen Stelle erfolgen.
--> müssen ... aktualisiert (klein!) werden... aktualisiert (klein!) ... mobile Endgeräte für den Bereitschaftsdienst eingeführt.... zu verkürzen, sollen (Komma!), Endgeräte (Schreibfehler!)

Durch die Geschäftsleitung wurde beschlossen, dass soweit wie möglich auf vorhandene Ressourcen zurückgegriffen werden soll. Da die Firma XXX XXXXX GmbH Microsoft Gold Partner ist, fallen für sämtliche Microsoft Produkte keinerlei zusätzliche Lizenzgebühren an. --> ok
Bitte warten ..
Mitglied: marius25
27.08.2010 um 11:40 Uhr
Hi dkvbg1,

ich habe meinen Projektantrag im ersten Post verbessert. Danke für deine Antwort.
*Hoffentlich habe ich alle Rechtschreibfehler erwischt*

LG
Bitte warten ..
Mitglied: dkvbg1
27.08.2010 um 13:06 Uhr
Hallo,

"Endgärten" ist noch falsch, ansonsten sieht's gut aus.

Gruß

D.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.08.2010 um 14:14 Uhr
Moin. Ein paar Tipps zur Sprache hätte ich:
Migration auf Microsoft Exchange Server 2010 mit Anbindung von mobilen Endgeräten
Gib immer an, von woher migriert wird. Ebenso angeben, ob es extern oder bei Euch gemacht wird.
Die Firma XXX XXXXX GmbH betreibt ein Microsoft Windows 2003 Netzwerk
was soll ein 2003 Netzwerk sein? Wenn es irgendwie relevant wäre, dann schreib rein, was Sache ist, also z.B. "ein Netzwerk, welches ausschließlich Windows 2003 Server serverseitig einsetzt" - aber für das Projekt ist das eh irrelevant.
Der jetzige Microsoft Exchange Server 2003 wird in diesem Zuge auch aktualisiert und zudem sollen mobile Endgeräte für den Bereitschaftsdienst eingeführt werden
Schreib wiederholend deutlich dazu, was Du mit aktualisieren meinst. Dies ist der Kernteil des Projektes - hier muss stehen, was Du vor hast, also die Migration von 2003 auf 2010er Exchange.
- Mögliche Softwarelösungen ca. 2 Std.
Darunter kann sich niemand etwas vorstellen - musst Du ausführen

Zu den Zeiten: generell sind diese doch sehr kurz. Wenn Du schon Erfahrung damit hast, mag es sein, dass Du das alles in einer Woche schaffst. Auch wirkt es komisch, dass Du im Vorfeld bereits so detailliert weißt (bis auf 0,5 STD genau) was wie lange dauert. Das könnte also auch pauschaler angegeben werden.

Zur Beschreibung: Ich kann nach zweimaligem Lesen nicht mit Sicherheit behaupten, dass ich verstanden habe, was für wen geleistet wird (mag an mir liegen , aber ich kann ja auch nicht Firma XXXXXX... auflösen) Wer bekommt diese Migration? Ihr selbst oder Kunden von Euch?
Bitte warten ..
Mitglied: marius25
27.08.2010 um 21:32 Uhr
Hi,

danke erstmals für die Hilfe. Irgendwie kommt es mir vor als ob mein Projekt etwas zu umfangreich ist! Uhrsprünglich war auch nur die Einführung von mobilen Endgeräten geplant. Was meint ihr dazu?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
27.08.2010 um 21:58 Uhr
Hallo Marius,

die Zeitplanung finde ich etwas sportlich. Datenübernahme fehlt komplett, ebenso Tests selbiger... Des weiteren wird ein intern genutzter Service (E-Mail) extern zugänglich gemacht (mobile Endgeräte) - Absicherung?

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: marius25
30.08.2010 um 14:23 Uhr
Hi Leute,

ich habe meinen Projektantrag im ersten Beitrag nochmals überarbeitet. Könnte ich ihn so abschicken?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
30.08.2010 um 15:57 Uhr
Finde ich besser.

Jetzt ohne Migration auf Exchange? Wie auch immer:
Projekttitel und Ziel decken sich nicht ausreichend, für meinen Geschmack. Zudem muss ein Zusatz zu "Endgeräte", denn das könnte alles sein.
Ein Benachrichtigungssystem, welches mobile Endgeräte nutzt ist vielleicht treffender als "mobiles Benachrichtigungssystem".
Bitte warten ..
Mitglied: marius25
30.08.2010 um 16:52 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Finde ich besser.

Jetzt ohne Migration auf Exchange? Wie auch immer:

Hi, ja ich habe die Migration aus dem Projekt entfernt. Der erste Grund dafür war, ich habe nur 35 Std. dafür Zeit (mir habe sehr viele Leute davon abgeraten) und der zweite ich habe nicht so viel Ahnung von Exchange. Eine Migration würde ich evtl. noch schaffen aber wenn die Prüfer dann tiefergehende Fragen über Exchange stellen, dann stehe ich blöd da.

Projekttitel und Ziel decken sich nicht ausreichend, für meinen Geschmack. Zudem muss ein Zusatz zu
"Endgeräte", denn das könnte alles sein.

Eigentlich wollte ich das so! In der Doku würde dann stehen, dass ich mich für das Gerät von xxxxx entschieden habe weil ....... ! Meinst das wäre nicht gut?

Ein Benachrichtigungssystem, welches mobile Endgeräte nutzt ist vielleicht treffender als "mobiles
Benachrichtigungssystem".

Also so in der Art:
Was ist das Ziel?
Das Ziel des Projektes besteht darin, ein Benachrichtigungssystem für den Bereitschaftsdienst zu erarbeiten, welches mobile Endgeräte nutzt, um die Ausfallzeiten der Server und Datenbanken zu verringern.

Vielen Dank für deine Hilfe.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
30.08.2010 um 17:13 Uhr
Ja, ich finde, das (Letzteres) hört sich besser an.
Eigentlich wollte ich das so! In der Doku würde dann stehen, dass ich mich für das Gerät von xxxxx entschieden habe weil ....... ! Meinst das wäre nicht gut?
Verstehe gar nicht, was Du damit meinst.

Ich hab kritisiert, dass dort als Titel steht " Einführung von mobilen Endgeräten im Unternehmen"
-keiner weiß, was mit Endgeräten gemeint ist, wenn er den Titel liest. Was auch immer Ihr anschafft, die Geräteklasse wird sich ja nicht schlicht "Endgeräte" nennen. und deshalb ist durch den Titel auch kein Zusammenhang zu einem Benachrichtigungssystem herstellbar.
Bitte warten ..
Mitglied: marius25
30.08.2010 um 17:26 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Ja, ich finde, das (Letzteres) hört sich besser an.
> Eigentlich wollte ich das so! In der Doku würde dann stehen, dass ich mich für das Gerät von xxxxx entschieden
habe weil ....... ! Meinst das wäre nicht gut?
Verstehe gar nicht, was Du damit meinst.

Ich hab kritisiert, dass dort als Titel steht " Einführung von mobilen Endgeräten im Unternehmen"
-keiner weiß, was mit Endgeräten gemeint ist, wenn er den Titel liest. Was auch immer Ihr anschafft, die
Geräteklasse wird sich ja nicht schlicht "Endgeräte" nennen. und deshalb ist durch den Titel auch kein
Zusammenhang zu einem Benachrichtigungssystem herstellbar.

Ok, dann sowas wie "Einführung von PDA's im Unternehmen"?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
30.08.2010 um 17:32 Uhr
Warum nicht. Aber der Nutzen (PDAs zum Empfang von...) gehört dazu.
Bitte warten ..
Mitglied: dkvbg1
30.08.2010 um 17:48 Uhr
Wie wäre es mit "Einführung von mobilen Endgeräten für die Überwachung von Kundensystemen eines IT-Dienstleisters"

Mobile Endgeräte ist m.E. o.k., weil
- keine Abkürzung wie z.B. PDA
- Deutsch
- in der IT-Welt eindeutiger Begriff

Gruß D.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Ausbildung
gelöst Fachinformatiker Systemintegration Abschlussprüfung Projekt (6)

Frage von Pantalai zum Thema Ausbildung ...

Weiterbildung
Fernstudium Fachinformatiker Systemintegration vs. Cisco CCNA (3)

Frage von eventengineering zum Thema Weiterbildung ...

Ausbildung
gelöst Projektantrag für die Abschlussprüfung (43)

Frage von Azubine zum Thema Ausbildung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...