Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Projektantrag FISI Bewertung

Frage Weiterbildung Ausbildung

Mitglied: B3NJ4M1N

B3NJ4M1N (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2011 um 10:25 Uhr, 10256 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo da ich im Mai meine Prüfung zum FISI mache muss ich nun ja eine Abschlussprojekt durchführen.

Kann sich das einer mal ansehen ob man so einen Projektantrag überhaupt abschicken kann? Das sind im Moment nur Überschrift, Projektbeschreibung und Ist Zustand.
Ich denke das ich nicht der einzige bin mit solchen Problemen sehe ich ja auch bei google Mann könnte hier ja auch mal ein eigenes Forum dafür machen wo einen nur dazu geholfen wird wär super duper

Überschrift
Workflow des Updates einer Software anhand eines Beispieles (ESX 3.5 auf vSphere 4.0)

Projektbeschreibung:
Die Firma xyz GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit eigener IT-Abteilung. Diese IT-Abteilung ist unter anderem für die Wartung und Pflege des firmeneigenen Netzwerkes zuständig.
Daher ist es meine Aufgabe die Projektplanung für die Umstellung von ESX auf vSphere zu erstellen. Diese muss die zeitlichen Abläufe und die Arbeitsschritte beinhalten.
Zudem zählt die Vorbereitung der Projektentscheidung zu meinen Aufgaben, diese soll anhand von aufgelisteten Vor- und Nachtteilen, Kostenerwartung und Wirtschaftlichkeit des Projektes gefällt werden.
Auch die Ausführung des Updates ist meine Aufgabe. Der Geschäftsbetrieb darf durch die Umstellung nicht beeinträchtigt werden.

ist:
In dem Serverraum der Firma xyz GmbH stehen zwei HP ProLiant DL380 Server.
Auf diesen Servern ist das Hypervisor System ESX 3.5 von VMware eingerichtet.
Das erste ESX System (ESX01) führt 9 Server darunter der erste Domänencontroller und der Server für das ERP-System.
Auf dem zweiten ESX System (ESX02) laufen 14 Server darunter der zweite Domänencontroller, ein Backupserver und der Server für das CRM-System.
Die Dateien der virtuellen Maschinen sind auf einer SAN gespeichert. Die SAN ist nicht redundant ausgelegt.
Die Funktion "High availability" ist nicht aktiviert. Bei einem Ausfall einer ESX werden die virtuellen Maschinen manuell auf der anderen ESX gestartet. Die Funktionen „EVC“ und „DPM“ sind ebenfalls deaktiviert.
Eine aktivierte Funktion ist das "Distributed Resource Scheduler" (DRS), die aber manuell genutzt wird.
Mitglied: Pago159
24.01.2011 um 13:11 Uhr
Hallo,

Also du solltest eigentlich bei jeder IHK solch einen Antrag finden.
In diesem Formular sollte deine Projekterklärung (Auftrag des Kunden stehen).

Projektbeschreibung und IST-Analyse kommen erst später in der Dokumentation.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: B3NJ4M1N
24.01.2011 um 13:29 Uhr
hmm naja nicht wirklich bei uns in Osnabrück läuft das ganze über pao.osnabrueck.ihk24.de da ist dann auch diese Vorlage.

Aber das war auch eigentlich nicht meine Frage. Wollte eigentlich wissen was ihr davon haltet und ob man das als Projekt nehmen kann.

Aber danke für deine Sorge
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
24.01.2011 um 13:58 Uhr
Also ich habe mir das ganze nochmal angeschaut,
und für mich schaut das ganze sehr wenig für ein Abschlussprojekt aus.
Du solltest doch bestimmt auch ca. 34 Stunden, wenn ich das noch richtig im Kopf habe,
für dein Projekt benötigen.

Das was du vorhast ist in ca.4 Stunden erledigt:
Zitat von Erik Scholten aus www.vmguro.nl:

"Assuming it's a cluster with vCenter/VMotion, 2-4 hours, depending on your experience with the product and (reboot) speed of your hosts.

First, upgrade vCenter to version 4 = 30 min
Second, upgrade Update Manager = 30 min
Third, import the ISO and create a new baseline and attach it to your 2 hosts = 15 min
Fourth, scan and remediate your cluster = 30-45 min per host.

I a classroom environment this took us 1,5 hours because everything was already prepared. This is the easiest and fastest ESX upgrade process I've seen so far. Upgrading ESX 2 to 3 was more of a hassle. "
Bitte warten ..
Mitglied: B3NJ4M1N
24.01.2011 um 19:21 Uhr
hmm naja also ich dachte von der länge kein problem...

es ist ja nicht "nur" die umstellung sondern das komplette Workflow.. ich ruf morgen mal den unseren VMSupportler an und frag den mal wie lang so eine umstellung dauert...
Bitte warten ..
Mitglied: education
24.01.2011 um 20:45 Uhr
nabend.

soviel ich noch im kopf habe muss im antrag schon eine aufstellung der zeiten stehen.

es ist nicht gerade viel aber mit geschick kannst es strecken. thema datensicherung usw mit rein packen usw. reinpacken das die server nicht offline sein dürfen bei der umstellung bzw nicht lange usw..
Bitte warten ..
Mitglied: B3NJ4M1N
25.01.2011 um 11:55 Uhr
Ja wieder was gelernt ... stelle niemals was halbfertiges hier rein ich versuche das heute fertig zu bekommen und urteilt dann bitte noch einmal hab nämlich auch dieses Gefühl das das zu wenig ist.

EDIT:

so habe das jetzt erweitert, ich hoffe man kann sich jetzt ein besseres Bild machen. Bitte haut mir mal alles an Kopf was euch auffällt.

Überschrift
Workflow des Updates einer Software anhand eines Beispieles (ESX 3.5 auf vSphere 4.0)

Projektbeschreibung:
Die Firma xyz GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit eigener IT-Abteilung. Diese IT-Abteilung ist unter anderem für die Wartung und Pflege des firmeninternen Netzwerkes und Serverlandschaft zuständig. Daher ist es meine Aufgabe die Projektplanung für die Umstellung von ESX auf vSphere zu erstellen. Diese muss die zeitlichen Abläufe und die Arbeitsschritte beinhalten. Zudem zählt die Vorbereitung der Projektentscheidung zu meinen Aufgaben. Diese soll anhand von aufgelisteten Vor- und Nachtteilen, Kostenerwartung und Wirtschaftlichkeit des Projektes gefällt werden. Bei Genehmigung ist auch die Ausführung des Updates meine Aufgabe. Der Geschäftsbetrieb darf durch die Umstellung nicht beeinträchtigt werden.


Ist:
In dem Serverraum der Firma xyz GmbH stehen zwei HP ProLiant DL380 Server. Auf diesen Servern ist das Hypervisor System ESX 3.5 von VMware eingerichtet. Auf dem ersten ESX System (ESX01) laufen 9 Server darunter der erste Domänencontroller und der Server für das ERP-System. Auf dem zweiten ESX System (ESX02) laufen 14 Server, darunter der zweite Domänencontroller, der als redundanter Domänencontroller ausgelegt ist, ein Backupserver und der Server für das CRM-System. Die Dateien der virtuellen Maschinen sind auf einer SAN gespeichert. Die SAN ist nicht redundant ausgelegt. Die Funktion "High availability" ist auf den ESX nicht aktiviert. Bei einem Ausfall eines ESX werden die virtuellen Maschinen manuell auf dem anderen ESX gestartet. Die Funktionen „EVC“ und „DPM“ sind ebenfalls deaktiviert. Eine aktivierte Funktion ist der "Distributed Resource Scheduler" (DRS), der von dem Backup Programm „Veeam“ benötigt wird.
Soll:
In dem Projektplan sollen die einzelnen Aufgaben für die Umstellung beschrieben werden. Zudem soll eine zeitliche Erfassung von Arbeitsschritten aufgestellt werden.

Die Entscheidung zu einem Update soll über eine Gegenüberstellung von Kosten und Nutzenfaktor sowie Wirtschaftlichkeit und Vor- und Nachtteilen getroffen werden. Somit soll es eine Dokumentation geben, die genau diese Faktoren beschreibt und bewertet. Diese soll Informationen beinhalten, welche vorerst noch gesammelt werden müssen.

Auf den zwei HP Proliant DL380 soll das Hypervisor System vSphere 4.0 laufen. Die virtuellen Maschinen sollen dabei auf der vorhandenen SAN gespeichert bleiben.
Es soll möglich sein den Speicherplatz der virtuellen Maschinen im laufenden Betrieb zu ändern (Storage V-Motion). Ebenfalls sollen gestartete Maschinen von einer vSphere zur anderen verschoben werden könne (V-Motion). Zudem sollen ebenfalls im laufenden Betrieb neue „Storage Devices“ hinzufügbar sein (Hot Plug). Auch sollen die Partitionen erweiterbar sein während die betreffende Maschine gestartet ist (VMFS Volumen Grow). Diese Funktionen müssen eingerichtet und überprüft werden. Die jetzt schon vorhandenen virtuellen Maschinen sollen auf dem aktualisierten System weiterlaufen. Während des gesamten Projektes soll der gesamte Geschäftsbetrieb nicht gestört werden.


Strukturplan
3.1 Erfoderliche Aufgaben
- Beschaffung von Informationen und Problemen zu vSphere selbst.
- Beschaffung von Informationen zur Umstellung von ESX auf vSphere.
- Beschaffung von Preisen und Leistungen
- Beschaffung von Vor- und Nachtteilen
3.2 Erstellung des Projektplans, der Vorbereitung zur Projektentscheidung und die Durchführung
- Genaue Schilderung der Aufgaben in dem Projektplan beschreiben.
- Eventuell aufkommende Probleme in dem Projektplan beschreiben.
- Zeitbedarf der einzelnen Arbeitsschritte in dem Projektplan schreiben.
- Vor- und Nachteile in die Vorbereitung schreiben.
- Wirtschaftlichkeit und Notwendig in die Vorbereitung beschreiben.
- Backup von ESX erstellen
- ESX für das Update vorbereiten.
- Update durchführen
- vSphere mit Funktionen konfigurieren.
- VM’s auf vSphere in Betrieb nehmen.
- Qualitätssicherung.


Zeitplan
Informationen für Projektplan sammeln (2.5 Stunden)
Projektplan erstellen (3 Stunden)
Vor-und Nachteile, Kosten- und Nutzenfaktoren sammeln (1,5 Stunden)
Schriftliche Vorbereitung zur Projektentscheidung erstellen (2.5 Stunden)
Backup von ESX erstellen (1 Stunde)
VM’s auf zweiten ESX im laufenden Betrieb verschieben (0,5 Stunden)
Update von ESX auf vSphere auf dem ersten ESX ausführen (1 Stunde)
Backup von ersten vSphere erstellen (0.5 Stunden)
VM’s auf ersten vSphere verschieben (0.5 Stunden)
Update von ESX auf vSphere auf dem zweiten ESX ausführen (1 Stunde)
Backup von zweitem vSphere erstellen (0.5 Stunden)
Auswahl von VM’s auf zweite vSphere verschieben. (0.5)
Server auf vSphere testen (3 Stunden)
Funktionen von vSphere einschalten und konfigurieren (1.5 Stunden)
vSphere Funktionen testen (3.5 Stunden)
Backup der vSphere durchführen (1 Stunde)
Dokumentation erstellen (5 Stunden)
Puffer (4 Stunden)
34 Stunden
Bitte warten ..
Mitglied: education
26.01.2011 um 00:26 Uhr
puffer kommt nie gut...

würde das nutzen für "disaster recover plan" und "testen von disaster recover"
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
26.01.2011 um 07:29 Uhr
Zitat von B3NJ4M1N:
Projektbeschreibung:
Die Firma xyz GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit eigener IT-Abteilung. Diese IT-Abteilung ist unter anderem
für die Wartung und Pflege des firmeninternen Netzwerkes und Serverlandschaft zuständig. Daher ist es meine Aufgabe die
Projektplanung für die Umstellung von ESX auf vSphere zu erstellen. Diese muss die zeitlichen Abläufe und die
Arbeitsschritte beinhalten. Zudem zählt die Vorbereitung der Projektentscheidung zu meinen Aufgaben. Diese soll anhand von
aufgelisteten Vor- und Nachtteilen, Kostenerwartung und Wirtschaftlichkeit des Projektes gefällt werden. Bei Genehmigung ist
auch die Ausführung des Updates meine Aufgabe. Der Geschäftsbetrieb darf durch die Umstellung nicht beeinträchtigt
werden.


Also laut deiner Beschreibung musst du nur ein Angebot erstellen, wenn ich das richtig gelsen habe. Ich würde dir anraten den Text ab zu ändern, dass auch erkennbar ist, dass du die Umstellung vornehmen sollst. Denn sonst wäre dieses Projekt eher ein Projekt für einen IT-Kaufmann. Eine Kosten-Nutzen-Analyse, wie bei Punkt 3 in deinem Zeitplan wäre auch eher etwas für einen Kaufmann als für einen FiSi. Du solltest eher auf die einzelnen Arbeitsschritte genauer eingehen und dann auch schauen, dass du vll. noch ein paar Verbesserungen in den
Einstellungen vornimmst.


Zeitplan
Informationen für Projektplan sammeln (2.5 Stunden)
Projektplan erstellen (3 Stunden)
Vor-und Nachteile, Kosten- und Nutzenfaktoren sammeln (1,5 Stunden)
Schriftliche Vorbereitung zur Projektentscheidung erstellen (2.5 Stunden)
Backup von ESX erstellen (1 Stunde)
VM’s auf zweiten ESX im laufenden Betrieb verschieben (0,5 Stunden)
Update von ESX auf vSphere auf dem ersten ESX ausführen (1 Stunde)
Backup von ersten vSphere erstellen (0.5 Stunden)
VM’s auf ersten vSphere verschieben (0.5 Stunden)
Update von ESX auf vSphere auf dem zweiten ESX ausführen (1 Stunde)
Backup von zweitem vSphere erstellen (0.5 Stunden)
Auswahl von VM’s auf zweite vSphere verschieben. (0.5)
Server auf vSphere testen (3 Stunden)
Funktionen von vSphere einschalten und konfigurieren (1.5 Stunden)
vSphere Funktionen testen (3.5 Stunden)
Backup der vSphere durchführen (1 Stunde)
Dokumentation erstellen (5 Stunden)
Puffer (4 Stunden)
34 Stunden


Also den Puffer würde ich auch raus lassen,
das sieht kein Prüfer gerne.

Lg GRapper
Bitte warten ..
Mitglied: B3NJ4M1N
26.01.2011 um 11:44 Uhr
Danke für die Tipps:

Hab die Beschreibung noch erweitert. Meine Meinung ist "das ist besser aber nicht genug"

Projektbeschreibung:
Die Firma xyz GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit eigener IT-Abteilung. Diese IT-Abteilung ist unter anderem für die Wartung und Pflege des firmeninternen Netzwerkes und Serverlandschaft zuständig. Daher ist es meine Aufgabe die Projektplanung für die Umstellung von ESX auf vSphere zu erstellen. Diese muss die zeitlichen Abläufe und die Arbeitsschritte beinhalten.

Zudem zählt die Vorbereitung der Projektentscheidung zu meinen Aufgaben. Diese soll anhand von aufgelisteten Vor- und Nachtteilen, Kostenerwartung und Wirtschaftlichkeit des Projektes gefällt werden.

Bei Genehmigung ist auch die Ausführung des Updates meine Aufgabe. Das Update muss so ausgeführt werden, dass der Geschäftsbetrieb nicht beeinträchtigt wird. Es müssen Backups erstellt werden, die es ermöglichen auch bei einem Scheitern eines Arbeitsschrittes oder des gesamten Updates, ein laufendes System wiederherzustellen. Für die spätere Ausfallsicherheit, sollen bei einem Absturz eines vSphere Servers die virtuellen Maschinen automatisch auf dem zweiten vSphere Server gestartet werden. Besondere virtuelle Maschinen sollen bei einem Ausfall eines vSpheres unterbrechungsfrei von dem anderen vSphere übernommen werden. Diese Ausfallsicherheit muss mit einem Test bestätigt werden. Zur Vereinfachung des Servermanagements muss die Konfiguration der virtuellen Maschinen im laufenden Betrieb geändert werden können. Zusätlich muss für jede virtuelle Maschine der Speicherort und vSphere Server im laufenden Betrieb verschoben werden können.


fällt euch dazu noch was ein?
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
26.01.2011 um 12:59 Uhr
So, da hätte ich noch etwas,
was mir jetzt beim dritten durchlesen aufgefallen ist :D
Du solltest vll auch erwähnen, dass du zur IT-Abteilung der xyz GmbH gehörst,
damit wirklich jedem Deppen verständlich ist, weshalb du mit der durchführung beauftragt wurdest.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: B3NJ4M1N
28.01.2011 um 17:25 Uhr
Hey danke euch.. habe gestern meinem Lehrer nochmal drüber gucken lassen und er meinte ich könne das so abschicken vielen dank..
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Ausbildung
gelöst Projektantrag für die Abschlussprüfung (43)

Frage von Azubine zum Thema Ausbildung ...

Weiterbildung
Gehaltsverhandlung FISI (22)

Frage von FISI-Neuling92 zum Thema Weiterbildung ...

Weiterbildung
gelöst Ist diese Art der Entlohnung typisch für einen FISI ? (27)

Frage von Stefan007 zum Thema Weiterbildung ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...