Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Promise tx2300 und ex8650 gemeinsam betreiben - Probleme mit WebPAM

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: Phillip

Phillip (Level 1) - Jetzt verbinden

09.12.2010 um 17:53 Uhr, 2887 Aufrufe, 2 Kommentare

Auf einem Windows Server 2003 läuft ein Promise TX2300 und ein SX4100. Der 4100 soll nun durch einen EX8650 ersetzt werden.
Die Hardware ist im Probebetrieb bisher problemlos gelaufen, Probleme gibt es aber mit der WebPam-Software:
Für den TX und SX gibt es WebPAM, die erkennt den EX8650 nicht. Mit diesem kam die Software WebPAM Pro, die erkennt den TX2300 nicht.
Beide Softwarepakete wurden in eigene Verzeichnisse installiert und existieren nebenher, aber offensichtlich läuft nur noch die WebPAM pro und die alte Software lässt sich nicht mehr starten. Beide Pakete nutzen auch das gleiche Port 8443, so dass sich ein Parallelbetrieb zumindest mit den Originaleinstellungen schon von da her ausschließt. Eine Möglichkeit zur Änderung des Ports habe ich nicht gefunden.

Hat jemand einen Tip, wie man beide Controller parallel betreiben und verwalten kann oder ist das definitiv nicht möglich?
Vielleicht muss man der PRO ja nur richtig überzeugen, um auch den TX anzuzeigen?

Vielen Dank schon mal!
Mitglied: Pjordorf
10.12.2010 um 00:03 Uhr
Hallo,

Zitat von Phillip:
Auf einem Windows Server 2003 läuft ein Promise TX2300 und ein SX4100. Der 4100 soll nun durch einen EX8650 ersetzt werden.
Meinst du nicht auch das ein Anruf bei Promise dir eine 100% genaue Auskunft gegeben werden kann ob das überhaupt so geht und wenn ja, wie das dann geht?

Vielleicht muss man der PRO ja nur richtig überzeugen, um auch den TX anzuzeigen?
Schon mal eine Software überzeugt etwas anderes zu tun als vom Entwickler vorgesehen?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Phillip
10.12.2010 um 08:30 Uhr
Hallo Peter,

vor 4 Jahren bei Promise angefragt erhielt ich die Antwort, dass man den TX2300 nicht mit dem SX und auch mit keinem anderen Controller kombinieren kann. Tatsächlich lief das aber seither in zwei Rechnern bei mir sehr stabil, man musste sie nur in einer bestimmten Reihenfolge stecken.
Die Frage nach weiteren solchen Inkompatibilitäten hat man mir nicht beantwortet. Wie man ein Produkt auf den Markt bringen kann, bei dem solch eine - wie ich meine - wesentliche Einschränkung nicht gut sichtbar aufgedruckt ist, hab ich dann nicht mehr gefragt.
Vielleicht KANN man mir bei Promise eine 100% genaue Auskunft geben, man hat es aber in der Vergangenheit nicht getan und ich bin nicht davon überzeugt, dass das heute anders sein muss.

Ein Häkchen an der richtigen Stelle, ein Schalterchen in der Kommandozeile, ein geänderter Wert in einer INI-Datei, notfalls auch ein Patch können ein Programm durchaus überzeugen, etwas anderes zu tun als bisher. Das kann durchaus vom Entwickler so vorgesehen sein, nur bin ich noch nicht darauf gekommen. Man hört aber auch immer wieder, dass Programme Dinge tun, die der Entwickler so nicht gewollt hat oder an die er nicht gedacht hat.

Ich hatte gehofft, hier jemanden zu finden, der das wirklich schon mal probiert hat und hoffentlich eine Lösung gefunden hat, auch wenn sie nicht dem entspricht, was der Hersteller will oder glaubt.

Gruß Ralf
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Probleme mit Serververbindung (1)

Frage von Enriqe zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Windows Update
Immer wieder Probleme mit WSUS (W10 u W2k16 ) (4)

Frage von Leo-le zum Thema Windows Update ...

Netzwerke
gelöst PfSense: Probleme mit Wirksamkeit von Rules (12)

Frage von Fenris14 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...