Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welcher Proxy für Webseiten-Protokollierung (SBS 2003)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: TASKnet

TASKnet (Level 1) - Jetzt verbinden

28.09.2007, aktualisiert 18:08 Uhr, 6382 Aufrufe, 5 Kommentare

Welchen Proxy oder welche Technologie sollte ich anwenden um den Zugriff der Clients in unserem Netzwerk auf das Internet zu protokollieren?

Es reicht völlig aus, wenn der Client bzw. Username, Uhrzeit/Datum und die Webseite protokolliert wird.

Als Router ist zum einen ein DrayteK VigorPro 5500 und ein Vigor 2700 im Einsatz (zwei verschiedene Standorte).
Server an beiden Standorten ist SBS 2003 Premium.

Danke schon mal im Vorfeld für die Antworten.

TASKnet

PS: Rechtliche Hinweise, ob es legal oder illegal ist, interessiert mich nicht und werden nicht gewünscht.
Mitglied: Pjordorf
28.09.2007 um 17:15 Uhr
Da du angibst, jeweils einen SBS 2003 premium zu haben, installiere den vorhandenen ISA 2004. Da hast du dann reichlich möglichkeiten zu Protokollieren und somit zu lesen.
Bitte warten ..
Mitglied: TASKnet
28.09.2007 um 17:36 Uhr
Danke für den Tip, aber ich habe von vielen gehört, dass der ISA 2004 sehr komplex sei und viele Fehlerquellen beinhaltet.

Hast Du Erfahrung mit dem ISA 2004?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.09.2007 um 17:57 Uhr
Danke für den Tip, aber ich habe von
vielen gehört, dass der ISA 2004 sehr
komplex sei und viele Fehlerquellen
beinhaltet.

Hörensagen oder was? Was sind gerüchte wert?

Meistens sitzen die Fehlerquellen VOR dem PC!

Hast Du Erfahrung mit dem ISA 2004?

Ja.

Natürlich muss mann sich auch hier in die Thematik einarbeiten und verstehen. Dazu gehören Protokolle, Ports und vieles mehr. Jede Anwendungsfirewall / Proxy Kombination ist komplex und durch fehleinstellungen nutzlos zu machen.

Der "Systemadministrator" eines SBS 2003 sollte schon wissen was er tut.

Der "Kunde / Administrator" hat mit dem SBS 2003 ein einfaches werkzeug an der Hand um mal schnell etwas nachzusehen, ändern, aber dran rumspielen????

Der SBS 2003 richtet dir fast alles was du an Regeln (ISA 2004) benötigst durch die Assistenten ein. Damit ist erstmal ein guter anfang gemacht und daraus kannst du eine menge ableiten.

Alternative ist immer: "Blankocheck unterschreiben und machen lassen, damit es auf Knopfdruck geht"
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
28.09.2007 um 18:02 Uhr
Hi!
...ISA 2004 sehr komplex...
Naja... das ist wohl übertrieben. An sich ist der ISA 2004 im Vergleich zu 2006 sehr einfach. Du musst einfach nur die Richtlinien einrichten und die Auth.-Methode ( in deinem Fall: inte. Auth.).

Schau dich mal auf http://www.msisafaq.de/ um. Das wird dir sicher weiterhelfen!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.09.2007 um 18:07 Uhr
Richtig. Und durch die Assi beim SBS 2003 wird mir das meiste ja schon abgenommen. Funktioniert dort fast immer.

Die site http://dnn.mssbsfaq.de ist auch zum SBS zu empfehlen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
öffentlicher kalender bei sbs 2003 exchange (5)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Benutzernamenänderung in Windows 2003 SBS R2 Domäne (3)

Frage von brain2011 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...