Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Proxyeinstellungen an Clients ohne Domäne übertragen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: KeViNK92

KeViNK92 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2013, aktualisiert 11:37 Uhr, 1225 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Administratoren,

ich möchte kurz mein Problem schildern:

Ein Proxyserver soll in ein Computerkabinett integriert werden.

- Computerkabinett mit 24 Clients ( Windows XP) mit je 6-7 Benutzerkonten

- Vorgänger hat keine Domäne aufgebaut

- Kundenwunsch ist es, dass Projekt mit wenigen finanziellen Mitteln zu realisieren.

Nun zu meiner Frage. Gibt es eine Möglichkeit die Proxyeinstellungen an die Clients zu übertragen, ohne an jedem Benutzerkonto die Einstellungen manuell zu tätigen, d.h. die IP des Proxyservers in den Browsern zu hinterlegen.

Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Mitglied: eumel1979
23.01.2013 um 09:18 Uhr
Hi,

was für Systeme sind es denn?
Ansonsten die lokale GPO mal anschauen. Da kann man auch IE Einstellungen hinterlegen

Gruß Eumel
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
23.01.2013 um 09:31 Uhr
Moin,

ansonsten eine Batch erstellen in dem der Reg-Eintrag (
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings]) gesetzt wird und die im Autostart für ALLE verknüpfen.

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: KeViNK92
24.01.2013 um 08:30 Uhr
Erstmal Vielen Dank für die Antworten.

Wenn ich das richtig verstanden habe, müsste ich bei beiden Vorschlägen zum Schluss doch an jeden Rechner oder sehe ich das falsch?

Evtl gäbe es ja noch eine Möglichkeit mit einen transparenten Proxyserver zu arbeiten, so würden die Proxyeinstellugnen an den Clients wegfallen.

Gruß Kevin
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Update
gelöst MS: Update-Server-Adressen OHNE Wildcards (17)

Frage von mrserious73 zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...