Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Proxyeinstellungen eines Laptop bei externer Domain-Anmeldung ändern

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: obiwankenobi

obiwankenobi (Level 1) - Jetzt verbinden

03.07.2012 um 18:19 Uhr, 3832 Aufrufe, 3 Kommentare

Problem mit Aussendienstmitarbeiter & möchte jedoch keinen 2. Benutzer
(Win2008 server , PC Win7 prof. 64 bit)

Ich suche eine möglichkeit die Proxyeinstellungen bei einem Aussendienstlaptop auf universal zu ändern, wenn der Mitarbeiten nicht in unserem Netz ist.

Im der Domäne bekommt er die Einstellung über die Richtlinien. Ausserhalb des Netzes bleibt der Proxyeintrag und er kommt nicht über sein Heimnetz (WLAN) oder UMTS ins Internet.
Mitglied: Pjordorf
03.07.2012 um 19:23 Uhr
Hallo,

Zitat von obiwankenobi:
Im der Domäne bekommt er die Einstellung über die Richtlinien.
Eine besondere methode?
Ist euer Proxy etwas von MS wie der ISA oder TMG?
Benutzt euer Proxy Client Software?
Benutzt ihr *.pac Dateie(n)?
welche Rechte haben die Benutzer an dem Laptop?
Was spricht gegen eine VPN-Verbindung und dann über euren Proxy zu Surfen?

Proxy.Pac Datei(n) schon mal hier http://www.craigjconsulting.com/proxypac.html gelesen?

Etwas was ich mir mal irgendwo rauskopiert habe:
In this case, you can use the Internet Explorer Maintenance settings, which can be set in two modes: preference mode and policy mode. 
  
Preference mode sets initial default values that the user can change, subject to other Group Policy settings that affect the user. The preference settings are only applied again when the administrator makes changes to the preference settings.  
  
Suggestion: 
========= 
1. create a OU and put all laptop users into it 
2. create a GPO, navigate to User configuration\windows settings\internet explorer maintenance 
   Right click internet explorer maintenance and choose Preference mode. 
3. Unfold internet explorer maintenance node, and in the connection section, double-click Proxy   
   settings. You can define Proxy setting for users.  
 
Because they are in preference mode, the end-users can still change proxy setting and their changes are not overwritten until Group policy administrator changes internet explorer maintenance related setting on DC. 
  
Use the Internet Explorer Maintenance Extension 
http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb496356(TechNet.10).aspx
Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: anwinkler
04.07.2012 um 11:16 Uhr
Hallo,
ich mache das bei mir mit einer cmd

01.
  
02.
ping -n 5 fileserver 
03.
if %errorlevel% equ 0 reg add "HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings" /v ProxyEnable /t REG_DWORD /d 1 /f 
04.
if %errorlevel% equ 1 reg add "HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings" /v ProxyEnable /t REG_DWORD /d 0 /f

diese cmd kommt in den Autostart. Sie prüft per ping ob irgendein server erreichbar ist (fileserver) wenn ja dann proxy an, wenn nein dann proxy aus.
Mußt allerdings schauen ob das Netzwerk dann schon geladen ist beim start. Beim Starten der Notebooks außerhalb der Domaine ist das bei unseren Geräten manchmal so. In dem Fall muß dort noch ne warteschleife reinbauen oder Du machst ne Verknüpfung auf den Desktop zur manuellen Ausführung der Datei.

Gruß Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
04.07.2012, aktualisiert um 23:01 Uhr
Hallo,

Zitat von anwinkler:
ich mache das bei mir mit einer cmd
Welche Rechte braucht der angemeldete Benutzer dazu?
Sorry, gerade gesehen das es HKCU is.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Store Apps Domain

Frage von markaurel zum Thema Windows 10 ...

DNS
gelöst Hostnamen eines Internetanschluss ändern (5)

Frage von christianlindloff zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst BOOTMGR is missing (auch nach bootrec -RebuildBcd) (20)

Frage von Mipronimo zum Thema Windows 7 ...

Router & Routing
Tipps für Router (ca. 100 clients, VPN) (19)

Frage von oel-auge zum Thema Router & Routing ...

Windows Userverwaltung
Windows Freigabe: Zugriff auf alle Ordner trotz Sicherheitseinstellungen (17)

Frage von Pandreas zum Thema Windows Userverwaltung ...

TK-Netze & Geräte
gelöst Convert von TAPI auf CAPI gesucht (13)

Frage von StefanKittel zum Thema TK-Netze & Geräte ...