Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Proxyserver für Linux

Frage Linux

Mitglied: 57477

57477 (Level 1)

20.11.2007, aktualisiert 23.11.2007, 6378 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo
ich wollte einen Proxyserver unter Linux laufen lassen um den Benutzern im Netzwerk gewissen Internetseiten zu sperren/frei zu geben.
Kennt jemand einen guten Proxyserver für Linux (suse Linux)? z. B. wie den Jana Server (dieser ist aber nur für Windows).

Kann ich dann unsere Wind XP Pro Rechner über diesen Proxy laufen lassen?

weiß jemand eine Lösung?
Mitglied: Natureshadow
20.11.2007 um 11:36 Uhr
Meine Empfehlung lautet da auf den Squid, in Verbindung mit SquidGuard für schönere ACLs.

-nik
Bitte warten ..
Mitglied: 57477
20.11.2007 um 11:44 Uhr
hi

wo bekomme ich die her? Was ist denn ACLs? Und passt das ganze mit den Win PCs zusammen?
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
20.11.2007 um 12:15 Uhr
Mein Vorschlag:

Informier dich zuerst richtig über die Funktionsweise von Proxyservern, setzt dann mal einen in einer virtuellen Testumgebung auf und kümmer dich danach um die Realisierung.
Bitte warten ..
Mitglied: 57477
20.11.2007 um 13:18 Uhr
äh nur zum Verständnis ich kenne die Funktionsweise von Proxyservern. Ich möchte nur wissen ob es möglich ist einen Windowsrechner in einen Linuxproxy laufen zu lassen devor ich mir die ganze arbeit mache.
Bitte warten ..
Mitglied: kuechenchef
20.11.2007 um 13:33 Uhr
Hä? Warum sollte das nicht möglich sein? Linuxserver und Windowsclients... Oder versteh ich da jetzt was nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: 57477
20.11.2007 um 14:34 Uhr
hi
ne du verstehst das richtig.
Linuxserver und Windows Xp Pro Benutzer.
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
20.11.2007 um 15:11 Uhr
wo bekomme ich die her?

sudo yast2 sw_single install squid

Was ist denn ACLs?

Access Control Lists. (Wer darf was und wieso und wann eigentlich?)

Und passt das ganze mit den Win PCs zusammen?

Natürlich das.
Bitte warten ..
Mitglied: 57477
20.11.2007 um 16:27 Uhr
hi
bei der installation läuft das ganze auf Fehler.
Er sagt dann "Folgende Pakete wurden auf dem Medium nicht gefunden : install

und jetzt???
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
20.11.2007 um 16:46 Uhr
Dann war der Befehl wohl falsch. SuSE habe ich vor einigen Jahren verdrängt ...

Aber mal ehrlich, Pakete solltest du installieren können. Sonst solltest du dich vielleicht erstmal damit beschäftigen, bevor du Proxyserver aufsetzt.

-nik
Bitte warten ..
Mitglied: 57477
23.11.2007 um 14:49 Uhr
warum hast du SUse verdränkt? Mit welchem Linux arbeitest du denn???
Ich finde auch, dass die Benutzeroberfläche in Suse sehr unfreundlich gestaltet ist in Debain oder Ubuntu ist alles sehr viel übersichtlicher.
Bitte warten ..
Mitglied: Natureshadow
23.11.2007 um 15:20 Uhr
Och ne, ne?

Die Benutzeroberfläche hat nichts mit SuSE, Debian, Ubuntu, was weiß ich zu tun. Was du meinst ist KDE, Gnome, XFCE, ..., kannst du in SuSE auch alles bekommen.

SuSE hält sich an keine Standards, Konfigurationsdateien liegen sonst wo, und mindestens bis 9.3 hat YaST alles an Konfig übergebügelt, was ihm nicht passte. So kann kein Mensch vernünftig arbeiten!

Ich benutze auf Servern Debian, wenn's flott laufen muss Gentoo, und auf Workstations Ubuntu.

-nik
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
gelöst WHM cPanel Anti Virensoftware für Linux ? (2)

Frage von xpstress zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Konfiguration Linux VM in IIS-Manager (10)

Frage von HansWerner1 zum Thema Windows Netzwerk ...

RedHat, CentOS, Fedora
Linux-Distribution: Fedora 25 erscheint mit Wayland als Standard (1)

Link von runasservice zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...