Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Proxyserver im Webbrowser nur im bestimmten Netzwerk, sonst ohne surfen?!

Frage Netzwerke

Mitglied: Atompiltz

Atompiltz (Level 1) - Jetzt verbinden

16.03.2009, aktualisiert 10:11 Uhr, 6447 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo!

Ich habe folgende Situation.

Ein Laptop wird sowohl im Firmennetzwerk als auch zuhause genutzt. Im Firmennetzwerk muss der Mitarbeiter über einen Proxyserver ins Internet gehen. Dafür ist der entsprechende eintrag im Webbrowser gemacht. Wenn der mitarbeiter jetzt zuhause ist muss er natürlich ohne den Proxy arbeiten. Natürlich kann er jetzt per Hand den Proxyeintrag entfernen, das ist aber ja leider nicht jedem User zuzumuten/-trauen... Lässt sich das anhand eines Scriptes oder so automatisiert Regeln? Z.B. wenn der Rechner im Netz 192.168.1.0 ist soll er einen Proxy nutzen, wenn es das Netz 192.168.2.0 ist eben nicht?!

Habt ihr eine Idee?

Vielen Dank!
Mitglied: Lousek
16.03.2009 um 10:19 Uhr
Ja, das ist möglich, es gibt sowohl im Internet Explorer 7 wie auch im Mozilla Firefox die Möglichkeit, "Keinen Proxy verwenden für:" ...

Im IE7: Tools > Internet Options > Reiter Connections > LAN-Settings > Advanced > "Do not use proxy ..."

Im Firefox: Extras > Einstellungen > Reiter Erweitert > Reiter Netzwerk > Einstellungen > "Kein Proxy für"

Da kannst du jetzt 192.168.2.* eintragen ... und gut solls sein.

Greetz, Lousek
Bitte warten ..
Mitglied: kami202
16.03.2009 um 10:22 Uhr
Hallo,

früher habe ich für sowas mal http://www.proxyswitcher.com/download.html benutzt.
Was mir grad noch einfällt: Viele Notebookhersteller liefert schon richtige brauchbare Tools für sowas mit, z.B. Toshiba oder Lenovo. Vielleicht gibts ja auch zu deinem Notebook schon ein Tool dazu...

Gruesse,
kami202
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
16.03.2009 um 10:34 Uhr
Moinsen,

@Lousek

  • diesen "Reiter" gibt es schon seit xx Versionen und ist nicht bei IE7 dazugekommen
  • Aber der ist auch genau dafür, für was er "steht" - keinen Proxy für ein Ziel (z.B 192.168.2.*) benutzen.
Das bedeutet nicht, das wenn der Rechner selbst eine Adresse aus diesem Bereich hätte - keinen Proxy für alles zu nutzen.

Entweder per Proxyswitcher, oder per Automatischer Proxycfg (wpad.dat) im DHCP.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lousek
16.03.2009 um 10:44 Uhr
* Aber der ist auch genau dafür, für was er
"steht" - keinen Proxy für ein Ziel (z.B 192.168.2.*)
benutzen.
Das bedeutet nicht, das wenn der Rechner selbst
eine Adresse aus diesem Bereich hätte - keinen Proxy für
alles zu nutzen.

Wups ... stimmt ... ist vom Ziel abhängig, nicht von der eigenen Addresse ... sorry.
Bitte warten ..
Mitglied: Atompiltz
16.03.2009 um 12:35 Uhr
Hallo!

Ich habe mir jetzt mit einer lokal gespeicherten proxy.pac geholfen! Das funktioniert scheinbar einwandfrei. Vielen Dank für die Infos (vorallem die wpad.dat)!

Beste Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Gigabit Netzwerk an Fritzbox nur mit einer bestimmten Kabelsorte möglich (8)

Frage von Tiggr1994 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 4 Router und 4 WANs zu großem Netzwerk zusammenschließen (13)

Frage von Protestallianz zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (32)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

CPU, RAM, Mainboards
Kaufberatung für mind. 8 verschiedene HighEnd-Mainboards (17)

Frage von yperiu zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...