Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Proxyserver für Windows

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: dstein

dstein (Level 1) - Jetzt verbinden

08.07.2007, aktualisiert 21:42 Uhr, 5362 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Tag,

ich möchte den Internetzugriff per Proxy steuern und kontrollieren.
Und bin auf der Suche nach einem Proxiserver für Windows.
Entweder als kommerzielle Softwarelösung oder als Appliance.

Hauptsächlich möchte ich bestimme Webseiten sperren, bzw. bestimmten Personen den Zugang zum Internet verwehren. Sowas wie den Web-Proxy Squid.
Da ich aber eine reine Windows-Server Umgebung aufbaue, kommt Linux nicht in Betracht.

Es ist angedacht ca. 200 User über den Proxy zu reglementieren. Ich benötige keine Firewall, Antivirus oder sonstige Funktionen, da diese über entsprechende Appliance abgebildet werden.

Wer hat Informationen?
Anfragen können auch direkt per E-Mail "office@dirkstein.de" gestellt werden.

danke
DStein
Mitglied: DerSchorsch
08.07.2007 um 13:53 Uhr
Hallo,

Microsoft ISA Server
Gerade wenn du auf Benutzer filtern willst, ist er hier echt von Vorteil, denn du kannst Regeln auf Benutzer oder Gruppen erstellen.

Auf der Download-Seite gibt es eine 180-Tage-Testversion. Solltest du dir mal anschauen.

Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
08.07.2007 um 15:07 Uhr
Ich benutze gerne FreeProxy von Hand-Crafted Software
- sehr zuverlässig !
- läuft als Dienst
- einfach zu konfigurieren
- nette zusätzliche Funktionen
- verbraucht wenig RAM und CPU

Download http://www.handcraftedsoftware.org/
Beschreibung: http://www.snapfiles.com/reviews/FreeProxy/freeproxy.html

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: Mike.ekiM
08.07.2007 um 19:13 Uhr
Jana Server wäre auch ne gute Möglichkeit!
Habe diesen im Einsatz und bin sehr zufrieden damit.
einfache Konfiguration über Webinterface.

Unter anderem kann er auch ftp und viel mehr

www.janaserver.de/
Bitte warten ..
Mitglied: dstein
08.07.2007 um 19:58 Uhr
Danke für die Antworten.

ISA ist mehr Firewall als Web-Proxy. Und ich benötigte einen leistungsfähigen Web-Proxyserver.

Kann ich bei Jana-Server URL's filtern und den Download von Bild und Musikdateien verhindern?

Gerade stellt sich mir noch die Frage ob die User nicht direkt aus dem ADS verwendet werden können. Dadurch spare ich mir das manuelle Eingeben von 200 und mehr Benutzern.

Bitte nicht falsch verstehen, aber ich verwalte ein grösseres Unternehmen und dann FreeWare einsetzen? Ich bezahle gerne für eine vernüftige Proxyserver Lösung. Mir geht es auch um die Möglichkeit von Wartungsverträgen und regelmäßigen Updates mit Produktverbesserungen, welche ich bei FreeWare nicht sehe.

Dankbar für jeden Tip.

Danke
dstein
Bitte warten ..
Mitglied: DerSchorsch
08.07.2007 um 21:11 Uhr
Hallo,

ISA ist mehr Firewall als Web-Proxy. Und ich benötigte einen leistungsfähigen Web-Proxyserver.

Gut, er kann beides. Welche Features du letztlich nutzt, hängt von der Konfiguration ab.

Gerade stellt sich mir noch die Frage ob die User nicht direkt aus dem ADS verwendet werden können. Dadurch spare ich mir das manuelle Eingeben von 200 und mehr Benutzern.

Kein Problem mit dem ISA. Da kannst du die ADS-Benutzer oder (Sicherheits-)Gruppen direkt verwenden. Auch die Authentifizierung geht (je nach Browser) integriert, d.h. die man muss sich nicht extra anmelden, dies geschieht automatisch. Die Benutzer merken also gar nichts davon, dass sie sich gerade am Proxy angemeldet haben und ihre Zugriffsrechte mit Regeln abgeglichen wurden, die den Zugriff auf bestimmte Protokolle, Ziele oder Inhaltstypen steuern.

Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
08.07.2007 um 21:42 Uhr
Es bleibt dir überlassen ob du nun eine Freeware magst oder nicht. Wie bereits gesagt, bei mir läuft Freeproxy 3.9 schon sehr lange sehr gut. Probieren kostet nix und die Software ist in 10min eingerichtet. Nimm am besten FreeProxy 3.92 Build 1632 Current stable version

Squid kennst du bereits. Squid läuft auch unter Windows und kann Benutzer mit AD authentifizieren. http://www.squid-cache.org/ -> siehe FAQ.

Wenn du lieber Geld ausgeben möchtest, hier eine andere gute Software die ich bei einem anderen Kunden einsetze:
WebMarshal vom Marshal.com hat eine gute Integration mit AD, z.B. AD Benutzergruppen haben unterschiedlichen Regelsatz. WebMarshal kann optional bestimmte Themen herausfiltern und nach Viren* suchen oder MP3 Downloads und Chats unterbinden. Wenn ihr es wollt wird dem Mitarbeiter die Firmenpolicy angezeigt bevor er im Internet surfen kann. Auch ganz nett die Funktion Webmailsites zu sperren. Das nicht ganz billige Paket wird mit Reporting und Zentraler Administration bei mehreren Standorten abgerundet.
http://www.marshal.com/WebMarshal/
*Virus = z.B. McAfee Integration, kostet extra.

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst NET Framework 3.5 auf Windows Server 2012 R2 aktivieren - 0x800F0906 (7)

Frage von timg93 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 kein Support für Windows Server 2016? (1)

Frage von vBurak zum Thema Exchange Server ...

Windows 10
WIndows 10 - Herunterfahren und Updates installieren (5)

Frage von MiSt zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 mit Exchange 2016 (15)

Frage von slansky zum Thema Outlook & Mail ...