Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Der Prozedureinsprungspunkt "variable" wurde in der DLL "Kernel32.dll" nicht gefunden!

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: cht.logistik.admin

cht.logistik.admin (Level 1) - Jetzt verbinden

27.12.2004, aktualisiert 30.12.2004, 22615 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier ;) und habe leider über die Suchfunktion treffer gefunden, aber nicht die mein vorliegendes Problem lösen.

Ich habe einen Rechner, an dem der Fehler "Der Prozedureinsprungspunkt "variable" wurde in der DLL "Kernel32.dll" nicht gefunden!" beim einlegen einer CD/DVD durch den Autostart erzeugt wird, die CD/DVD lässt (jegliche CD/DVD selber Fehler) sich einlesen, sobalt man aber eine Datei ausführen will erscheint wieder der Fehler "Der Prozedureinsprungspunkt "variable" wurde in der DLL "Kernel32.dll" nicht gefunden!"

Diese Fehler lässt sich beliegbig oft Reproduzieren, tritt aber nicht im Abegesichtertem Modus auf. Der Fehler erscheint, unter Win98/2000 sowie XP (ME nicht getestet)

Kann mir jemannd weiterhelfen? Ich würde mich sehr freuen, sollten wichtige Angaben fehlen teilt mir dies bitte mit ;) da ich ja wissen muss was in meiner Ausbildung als IT - Systemintegrator auf mich zukommt

grüße, Jan
PS; Ich hoffe ich habe den Richten bereich für das Problem in diesem Forum gewählt...
Mitglied: Atti58
27.12.2004 um 21:43 Uhr
... heißt das, dass Du alle drei BS auf diesem Rechner installiert hast oder waren sie unabhängig voneinander jeweils einzeln in Betrieb? Im ersten Fall würde ich mich nicht "wohl" fühlen, da ich mit den (wahrscheinlich) unterschiedlichen Dateisystemen (FAT32 und NTFS) in Kombination nur negative Erfahrungen gemacht habe. Im zweiten, unwahrscheinlichen Fall hast du ein Hardwareproblem ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: cht.logistik.admin
28.12.2004 um 02:10 Uhr
Nein, jedes Betriebsystem wurde Sperat, getestet.

Orginalbetriebsystem XP (NTFS) formatiert, Formatierung (FAT32) Installation Win98, formatierung (NTFS), Installation von Windows 2000, ...installation von XP,

der fehler besteht sofort, auch noch kompletter Formatirung der Festplatte... daher fehlen mir jede Worte...

gruß
Jan
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
28.12.2004 um 08:38 Uhr
Hast Du schon ein BIOS-Update versucht? Irgendwo in Deiner Hardware steckt der Bug ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: cht.logistik.admin
29.12.2004 um 20:09 Uhr
Also, jeglicher Treiber ist geupdatet, das BIOS ist auf dem neusten Stand, keine Hardware defekte vorhanden, geprüft mit Fehlerkarte, udw.

Es wurden auch bereits ältere Treibersignaturen verwenden, aber ohne erfolg, und ich kann mir nicht vorstellen woran dies liegt. Es muss etwas mit Windows System zutuen haben.
Ich habe einfach mal Linux SuSe installiert 9.1, dort läuft das System einwandfrei, ohne jeglichen fehler.

Kann mir irgendeiner nicht vielleicht nen Rat noch geben? Habe ich zuwenig Infos geliefert? Soll ich die System infos mal uploaden?

Gruß Jan

PS: Sorry, ich gehe bald in die Ausbildung, und habe leider noch keine Ahnung von solchen Fehler, bzw. auch keine Kontakt möglichkeiten zu einem Meister.

Ihr seit solange meine Meister ^^ ;) Danke...
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
30.12.2004 um 09:28 Uhr
... so langsam gehen mir die Ideen aus ...

Mach doch mal bitte ein BIOS-Reset, also, lade die "Default"-Einstellungen ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: cht.logistik.admin
30.12.2004 um 10:01 Uhr
Bios: Aktuellste Version/Bios Resetet/Bios Optimiert/Bios Check - Fehlerfrei
Sonstige Hardware: Version, Treiber Updates/Default Setup Treiber/Hardware Check - Fehlerfrei

Getestete Betriebsysteme:

Win95, Win98, WinME, Win200 Pro, XP Pro Sp1, Sp2 - In jeder Windows Version tritt dieser Fehler auf!

Unix, Linux SuSe, Linux RedHat, Sun, WinTerm, Fehlerfrei unter diesen Betriebsysteme.

Ich verzweifle an diesem Gerät, ich habe auch jetzt bereits die Hardware ausgetauscht!
Bis auf das Board jegliches Hardware Komponent ausgetauscht, kann es sich um einen internes Problem mit dem Board handeln? Das da ein IC, oder ein anderer Teil defekt, beschädigt ist?

Sollte ich dem Kunden ein anderes Board eintauschen müssen, wie sollte man dies verständlich begründen? Da ich leider den Fehler ja nicht kenne bzw. die Herkunft.


gruß
Jan
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Laufwerksbezeichnung (label) in Batch als Variable nutzen (7)

Frage von tobias.mock zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
gelöst Micorsoft Excel: Variable Anzeige von mehreren Werten anhand von Stammdaten (1)

Frage von sammy65 zum Thema Microsoft Office ...

Batch & Shell
gelöst Variable in Regedit (3)

Frage von MeinSenfDazu zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Variable aus Registrie mit varriabler Länger (4)

Frage von QandAt zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerk in 2 Teile trennen (11)

Frage von pattex zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (11)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
SFP Modul (miniGibic) (10)

Frage von apranet zum Thema Netzwerke ...