Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Prozentzeichen in Zeichenketten ersetzen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: jentwickler

jentwickler (Level 1) - Jetzt verbinden

08.01.2013 um 12:33 Uhr, 1872 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

zuerst einen Dank an das Forum: sehr informativ.

Leider habe ich (noch) keine Lösung für mein Problem gefunden. Ich habe eine Datei mit URL encodierten Pfaden (%20 für Leerzeichen, %C3%9F für ß, %C3%BC für ü usw.). Diese Pfade möchte in die für batch lesbaren Pfade konvertieren (/ durch \, %20 durch Leerzeichen, %C3%9F durch ß, %C3%BC durch ü usw. ersetzen). Ich verzweifle gerade an der Ersetzung der %20 durch ein Leerzeichen, sowie %C3%BC durch ü.

Meine Datei sieht also folgendermaßen aus:
01.
  2%20Ree%C3%BCddde/2%20DV/IUndS/I_O_B_R.doc 
02.
  2%20Rng%C3%BChme/2%20DV/IUdS/I_R_B.doc 
03.
  2%20Rg%C3%BChme/2%20D/IUndtus/K%20uf%20der%20g%20der%20Rg%20ne.doc
Am Ende möchte ich, dass meine Datei wie folgt aussieht:
01.
  2 Reeüddde\2 DV\IUndS\I_O_B_R.doc 
02.
  2 Rngühme\2 DV\IUdS\I_R_B.doc 
03.
  2 Rgühme\2 D\IUndtus\K uf der g der Rg ne.doc
Folgendes versuche ich gerade:
01.
  set SHORT_PATH_FILE=path.txt 
02.
  for /f "tokens=1,* delims=]" %%A in ('"type %TO_DELETE_FILE%|find /v /n """') do ( 
03.
   	set "LINE=%%B" 
04.
	if defined line ( 
05.
	        call set "LINE=%%LINE:/=\%%" 
06.
	        call set "LINE=%%LINE:%%20= %%" 
07.
	        call set "LINE=%%LINE:%%C3%%BC=ü%%" 
08.
		for /f "delims=" %%X in ('"echo."%%LINE%%""') do %%~X 
09.
	) ELSE (echo) 
10.
  )
Die Zeile 5 geht wunderbar, in der Zeile 6 bekomme ich: Der Befehl "20" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden. Leider komme ich an der Stelle nicht mehr weiter. Mit setlocal enabledelayedexpansion habe ich auch schon probiert, leider auch ohne Erfolg.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Gruß
jentwickler
Mitglied: pieh-ejdsch
08.01.2013, aktualisiert um 18:12 Uhr
moin jentwickler,

die CMD liest den Pfad doch mit Backslash statt Slash ein.

im Batch wird jede potentiell darstellbare Variable auch dargestellt.
somit wird im call nicht die Variable Line aufgelöst, sondern Line: (da: %%Line:%%).

Desweiteren befindest Du Dich inerhalb einer Klammer und somit auf einer Befehlszeile.
Dadurch wirst Du die Variable Line nur zur Laufzeit erhalten:
setlocal enable delayedexpansion 
set "Line=!Line:%C3%BC=ü!" 
endlocal
Da gibt es wiederum die Variable C3 oder aber BC nach welcher aufgelöst wird. (je nach dem was zuerst von Prozentzeichen umschlossen wird) Die Variablen sollten zuvor geleert werden, sonst ist dort irgenetwas Fremdes Drin (jedenfalls auf der CMD-Line mit einfachen Prozentzeichen)
01.
set "C3=" 
02.
set "C3=%%C3%%" 
03.
set "BC=" 
04.
set "BC=%%BC%%" 
05.
echo %C3%BC
Die Parameter %1 - %9 musst Du in eine Sub als die Darzustellenden Zeichenfolgen angeben
(einen entspechenden workaround gibt es von Biber finde grad die Quelle nicht)
01.
call :sub %%1 %%2 %%3 
02.
... 
03.
 
04.
exit /b 
05.
 
06.
:sub 
07.
set "Line=!Line:%20= !" 
08.
set "Line=!Line:%C3%BC=ü!"
Auf der CMD-Line ist es nicht so kompliziert - in etwa gleich so (für die Dateinamen nacher ohne die Option /d ):
01.
 for /d /r "D:\Pfad" %a in (*) do @set "A=%a" &set "N=%~nxa" &cmd /von /c"set "N=!N:%20=!" &set "N=!N:%C3%BC=ü!" & echo ren "!A!" - "!N!" &ren "!A!" "!N!""
Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
08.01.2013 um 18:14 Uhr
Hallo jentwickler,

der Code da oben hat bei Dir wirklich was anderes gemacht als Fehlermeldungen auszugeben? Na, denn...

Sollte so gehen:
01.
@echo off & setlocal enabledelayedexpansion 
02.
 
03.
set "InFile=path.txt" 
04.
set "OutFile=path_new.txt" 
05.
 
06.
(for /f "tokens=1* delims=:" %%a in ('findstr /n "^" "%InFile%"') do ( 
07.
   set "Line=%%b" 
08.
 
09.
   if defined Line ( 
10.
     set "Line=!Line:/=\!" 
11.
     set "Line=!Line:%%20= !" 
12.
     set "Line=!Line:%%C3%%A4=ä!" 
13.
     set "Line=!Line:%%C3%%B6=ö!" 
14.
     set "Line=!Line:%%C3%%BC=ü!" 
15.
     set "Line=!Line:%%C3%%9F=ß!" 
16.
     set "Line=!Line:%%C3%%84=Ä!" 
17.
     set "Line=!Line:%%C3%%96=Ö!" 
18.
     set "Line=!Line:%%C3%%9C=Ü!" 
19.
 
20.
     for %%x in ("!Line!") do echo %%~x 
21.
   ) else ( 
22.
     echo. 
23.
24.
)) > "%OutFile%"
Falls Du möchtest, dass die Ausgabedatei in ANSI-Codierung erzeugt wird, speichere das Script auch in ANSI-Codierung ab, z.B. mit Notepad.

Falls Du möchtest, dass die Ausgabedatei in der Codierung OEM850 (Codepage 850) erzeugt wird oder Du die Ausgabe des Scripts mit einem Batchfile weiterverarbeiten willst, speichere das Script in der Codierung OEM850 ab, z.B. mit Notepad++.

Die Codes für äöüßÄÖÜ sind in ANSI und OEM850 verschieden!

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: jentwickler
09.01.2013, aktualisiert um 11:52 Uhr
Hallo pieh-ejdsch,

vielen Dank für Deine Antwort.

Ich denke, dass Du mich nicht ganz verstanden hast: Ich möchte die Zeichenkette %C3%BC durch ü ersetzen. Das macht aber nichts, denn:
  • entscheidend sind für mich die Zeilen:
01.
  setlocal enable delayedexpansion 
02.
  set "Line=!Line:%C3%BC=ü!" 
03.
  endlocal
  • Friemler hat mein Problem gelöst

Gruß
jentwickler
Bitte warten ..
Mitglied: jentwickler
09.01.2013 um 12:00 Uhr
Hallo Friemler,

vielen Dank für Deine Antwort.

Du hast Recht: Die von mir beschriebenen Fehlermeldung bekommt man durch den Code-Schnipsel nicht. Da habe ich wohl zu wenig aus meinem Skript herauskopiert. Außerdem muss die Variable %TO_DELETE_FILE% %SHORT_PATH_FILE% heißen.

Du hast mir aber sehr geholfen. Vielen, vielen Dank.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Powershell - In Textdatei suchen und ersetzen (3)

Frage von Raaja89 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Batch & Shell
gelöst Suchen und Ersetzen mehrerer Suchbegriffe per Batch (4)

Frage von makroll10 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...