Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Einen Prozess auf allen Rechner einer Domäne finden

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: frankball

frankball (Level 1) - Jetzt verbinden

11.02.2011 um 15:04 Uhr, 3179 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo an alle !

In unserer Domäne (Windows) mit XP - Clients kommt es immer mal wieder vor, dass für Nicht - Microsoft - Software Updates eingespielt werden muss, die zum Teil darauf besteht, dass kein User während des Updates angemeldet ist. Ich suche ein Tool, dass für alle (bzw. eine Liste von Rechnern), auf dem jeweiligen Rechner prüft, ob diese Software läuft (ergo diese in benutzung ist). Gibt es so etwas ? Darf sogar was kosten

Beste Grüße
Mitglied: bastla
11.02.2011 um 15:24 Uhr
Hallo frankball!

Wenn Du eine Domäne hast, warum verteilst Du die Updates nicht per GPO oder über ein Startup-Script?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: frankball
11.02.2011 um 15:43 Uhr
Würde ich ja, wenn das so einfach wäre, es handelt sich bei allen betroffenene Softwarepaketen um solche, die zentral vom Admin eingespielt werden muss und die dann Datenbankänderungen vornimmt. Das mache ich an meinem Verwaltungsrechner, muss aber halt wissen, wer noch damit arbeitet, damit da keine Probleme mit den Datenbanken auftreten
Bitte warten ..
Mitglied: Kim
11.02.2011 um 15:50 Uhr
Du könntest das ganze aber auch scripten und zum Beispiel via VBS abfragen ob kein User angemeldet ist.

Da gibts mehrere Mechanismen z.B. auch remote über wmi, psloggedon...

Habe das ganze mal für ein Softwareverteilungssystem in einem etwas größeren Umfang in vbs umgesetzt, habe ich aber grad nicht zur Hand. Solltest aber mit der Suche auf diesem Board sicherlich fündig werden ;)

Gruß
Kim
Bitte warten ..
Mitglied: laster
11.02.2011 um 19:11 Uhr
Hallo,

liste aller Rechner in Deiner Domäne
01.
dsquery computer -o rdn  > rechnerliste.txt
und dann die Rechner in der Liste per PSList.exe auf die Tasks prüfen:
01.
for /F %%i IN (rechnerliste.txt) do call :TESTA %%i  
02.
goto ENDE  
03.
 
04.
:TESTA  
05.
pslist \\%1 > "Rechner_%1_plist.txt" 
06.
goto :EOF 
07.
 
08.
:ENDE
so oder ähnlich...

vG
LS
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
11.02.2011 um 19:17 Uhr
@laster
Dann aber besser gleich gezielt:
for /f %%i in (rechnerliste.txt) do pslist "\\%%i" 2>nul|findstr /i /b /c:"prozessname">nul && echo %%i
@frankball
Sorry, hatte die Frage (aber schon ganz) falsch interpretiert ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
11.02.2011 um 23:43 Uhr
moin,

nix gegen die Frage und die bereits geschriebenen Antworten....(die sich haargenau an die Frageformulierung in der Überschrift halten)

...aber Aber.....

Mit dem PSLIST Weg erkennst du nur, ob zu dem Zeitpunkt, wo die Abfrage läuft, ob ein eingeschalteter Rechner zu dem Zeitpunkt dieses Programm benutzt.
*,Rechner aus
  • Rechner gerade beim booten oder herunterfahren
  • User arbeitet gerade nicht mit der Software
und schon sind es 3 Gründe, wo die Abfrage in die Unterhose geht.

Oder steh ich auf dem Schlauch?

Wenn das eh eine zentrale Datenbank Anwendung sein sollte, dann gäbe es doch die Variante Frage den DB Server - wer die DB offen hat.
Es geht nix über eine gute aktuelle Netzwerkdokumentation

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
11.02.2011 um 23:47 Uhr
@T-Mo
Ein wenig nachbessern geht zwar noch:
for /f %%i in (rechnerliste.txt) do ping -n 1 "%%i" >nul && pslist "\\%%i" 2>nul|findstr /i /b /c:"prozessname">nul && echo %%i
- aber Dein Ansatz klingt für mich plausibler ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: frankball
14.02.2011 um 15:34 Uhr
Na ja, ist halt alles noch nicht wirklich die perfekte Lösung. Die Batchdatei läuft, dauert mir aber zu lange, also werd ich wol den Weg des geringsten Widerstandes gehen und den DB-Server befragen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...