Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Prozess von rc3 in tty2 starten beim Systemstart

Frage Linux

Mitglied: codex-psycho

codex-psycho (Level 1) - Jetzt verbinden

14.06.2007, aktualisiert 19.06.2007, 3464 Aufrufe, 2 Kommentare

System: Suse ES 4.0
Kein Gui

Hallo Zusammen

Ich habe folgendes Problem mit einem Prozess:

Auf dem Linux starte ich via /etc/rc.d/rc3/S15....... einen Prozess der sich kommischer weise nicht als Demon starten lässt.
Das gosse Problem ist aber, dieser Prozess blockiert komplett die TTY1, da dieser ein endloser Prozess ist, der sich immer wieder selbst aufruft.
Ich kann diesen zwar abbrechen und anschliessend von Hand auf TTY2 starten, aber da ich nicht immer da bin um dies zu machen, ist es für gewisse Leute umständlich dies zu machen. Leider stehen diese Person in der Hierachie über mir

Deshalb muss ich mich jetzt eine Lösung suchen, meine Frage deswegen ist: Ob es die Möglichkeit gibt diesen automatisch beim booten auf TTY2 zu starten?

Danke euch für jede hilfe.

Gruss

Psy
Mitglied: viuser
18.06.2007 um 00:37 Uhr
Hallo Psy,

es wäre hilfreich, wenn Du nähere Angaben zu diesem "Prozess" machen könntest (kein SuSE ES4.0 hier).
Handelt es sich um ein unter ES4.0 standarmäßig installiertes Programm oder wurde es selbst geschrieben und versucht einzubinden?

Ein Schuß ins Blaue:
Die Datei /etc/rc.d/rc3.d/S15<prozess> zeigt z.B. auf /etc/rc.d/<prozess>
Dort wird das eigentliche Programm gestartet. Editiere diese Datei und hänge an das Ende der Befehlszeile, in der der Aufruf des "blockierenden" Programmes erfolgt, ein " &" (ohne Anführungszeichen).
Dies bewirkt, daß das Programm in einer Subshell gestartet wird und damit tty1 nicht mehr bockieren sollte.
Mach zur Sicherheit vor dem Editieren unbedingt eine Kopie der Originaldatei (sollte das Programm zum "sauberen" Hochfahren des Rechners gebraucht werden, stell außerdem sicher, daß Du im Fehlerfall die ursprüngliche Datei mit einem Live-System wie z.B. Knoppix wiederherstellen kannst).

Interessant ist auch, daß sich der Prozess immer wieder selbst aufruft.
Wäre das nicht eine Aufgabe, die per cron u.U. leichter und schöner lösbar wäre?

Vielleicht postest Du ja noch ein paar Infos.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: codex-psycho
19.06.2007 um 09:31 Uhr
Hallo Zusammen

Nach langem probieren und pröbeln habe ich eine Lösung gefunden.

Im startshell rufe ich nun meinen prozess folgendermassen auf:

<prozess +parameter> > /dev/tty2 &

Somit haben sie den gewünschten Output zwar auf der TTY2 aber der prozess läuft noch auf dem TTY1, einfach im hintergrund. Danke für den Typ mit dem &.

Wünsche euch noch einen schönen Tag

mfg
psy
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Skript starten bei Systemstart (per Aufgabenplanung) (7)

Frage von IceAge zum Thema Windows 10 ...

Windows 7
Explorer.exe - starten des Servers fehlgeschlagen (9)

Frage von DeathNote zum Thema Windows 7 ...

Peripheriegeräte
Fujitsu fi6140z Scanner wird nach dem Starten von Windows nicht erkannt (1)

Frage von uridium69 zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...

Linux
gelöst Schmaler Scrollbalken in Python-Anwendung (14)

Frage von indi955 zum Thema Linux ...