Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie kann ich meinen Prozessor nach Ausstausch des Boards wieder hochtakten?

Frage Hardware

Mitglied: tomasson

tomasson (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2007, aktualisiert 17:15 Uhr, 4698 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

musste wegen eines Defekts mein Motherboard ausstauschen. Habe jetzt ein ASRock K7NF2-RAID. Auf dieses hab ich meinen AMD XP 2200+ gesetzt. Leider läuft der jetzt nur noch mit einer Frequenz von 1350. Hätte es natürlich gerne, dass er wieder, wie auf dem alten Board, mit 2200 läuft.
Nun meine Frage:
Kann ich den Prozessor im Bios hochtakten oder muss ich das manuell an der Hardware durchführen?
Eine kleine Anleitung zu der Lösung wäre super!
Danke!

Grüße

tomasson
Mitglied: 17652
16.01.2007 um 15:02 Uhr
nur im Bios möglich..

Frontside und Speichertakt angleich..

schon läuft er wieder mit seinem richtigen Takt.

hast du auch Probleme wenn die Vcore-Spannung auf Automatik steht ?

habe schon "tolle Erfahrungen" mit dem Board gemacht.

Gruß
Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Diskilla
16.01.2007 um 15:10 Uhr
Da ich persönlich Markus24 "Anleitung" nicht verstanden hab (nichts für ungut) habe ich mal gegoogled und dies gefunden. Hoffe das hilft dir.

http://www.ocinside.de/html/workshop/amd_socketa_overclock_d.html

Ist meiner Meinung nach ne ziemlich gute Anleitung


Edit:

Hier ist noch eine Seite zum AMD Overlocking. Ich denke dass du mit diesen beiden Seiten schon viele Infos hast. Aber sollte jemand in der Lage sein dir das Ganze in einem Post hier zu erklären, solltest du das vielleicht auch aufmerksam lesen. *grins*

http://www.computer-greenhorn.de/overclocking.htm

Greetz again
Diskilla
Bitte warten ..
Mitglied: 17652
16.01.2007 um 15:15 Uhr
wirklich extrem schwer im bios mal zu schauen ob der Frontside und der Speichertakt stimmen !

"(nichts für ungut)"

außerdem ging es hier nicht um overclocking sondern um den normalen Takt des CPUs....

der reguläre Frontside beträgt 266 Mhz bei einem 2200er AMD




wer aber lieber schnell 2 Links einfügt und den Fragetext nicht liest.....*naja*
Bitte warten ..
Mitglied: 90Pferde
16.01.2007 um 15:36 Uhr
hi, ich galube eher es liegt an der Anzeigeweise.

Die CPU hat echte 1350 Mhz.
Die CPU heißt aber bei AMD 2200+

Mit freundlichen Grüßen

90Pfede
Bitte warten ..
Mitglied: 17652
16.01.2007 um 15:39 Uhr
2200 XP entspricht 1800Mhz
Bitte warten ..
Mitglied: tomasson
16.01.2007 um 17:15 Uhr
Erstmal ein Dankeschön für die Anregungen und an alle, die sich mit der Sache so schnell beschäftigt haben.

Die Sache war ein wenig verwirrend, da keine Beschreibung mit meinem Bios übereingestimmt hat. Ich kann bei mir nur die "CPU Host Frequency" auf [Manual] und anschließend die "Actual Frequency (MHz)", die auf [100] stand, verändern.
Dann musste ich ein paar Testläufe durchführen, da er bei [133] nicht mehr hochfährt, obwohl das eigentlich seine Frequenz sein sollte. Erst bei [131] ist er wieder angelaufen, aber leider nur unregelmäßig. Jetzt steht er auf [130]. Dort scheint er stabil zu sein, bis jetzt zumindest. Allerdings erreiche ich nur 1765MHz, statt der versprochenen 1800MHz, aber dass kann ich ganz gut verkraften

Danke nochmal!

Grüße

tomasson
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Hyper-V und LV Prozessor ? (4)

Frage von scout71 zum Thema Hyper-V ...

CPU, RAM, Mainboards
Up Squared: Anschlussfreudiger Bastelrechner nutzt Intel-Prozessor (1)

Link von runasservice zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst Prozessor übertakten lief schief (6)

Frage von gamiiii zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...