Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PST (1,3 GB) auf NAS - Windows 7 Client hängt sich auf :-(

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: VoDa81

VoDa81 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.01.2014, aktualisiert 10.02.2014, 2447 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich habe ein Problem. Und zwar habe ich auf meinem QNAP TS-219P II meine Outlook PST Datei sitzen, die ca. 1,3 GB groß ist. Von meinem Laptop aus greife ich dann auf die PST Datei zu. Zuletzt hatte ich das Phänomen, dass sich mein Outlook Client (Windows 7, 64 Bit / Office 2007) immer wieder weg hängt (keine Rückmeldung), dann geht nichts mehr, ich kann mein Outlook nur noch abschießen. Wenn ich die PST Datei lokal speichere (gepackt ist die ca. 800 MB groß), geht dies ohne Probleme! Da ich auf der Platte mir vor Zeiten ein paar Schädlinge eingefangen habe, hab ich den Rechner sicherheitshalber platt gemacht & neu aufgesetzt. Leider habe ich jetzt nicht nur bei der Sicherung das Problem, sondern auch beim normalen "Arbeiten". Testweise habe ich es auch mal auf einen Windows 8.1 Client installiert (hier läuft wohl Office 2010), wo es die Probleme scheinbar nicht gibt (hier ist es mir bis dato "nur" einmal abgestürzt). ScanOST habe ich über meine Datenbank natürlich auch schon laufen lassen.

Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte bzw. wie ich das in den Griff bekomme? Freue mich über ein Feedback





Beste Grüße,
Volker
Mitglied: kontext
13.01.2014, aktualisiert um 09:22 Uhr
Guten Morgen VoDa81,

eine Möglichkeit bzw. Idee, warum es nicht geht:
Unsupported von Microsoft

Such mal in unserer SUFU nach deinem Problem.
Da wirst du ein paar finden die genau das gleiche Problem haben wie du

Gruß
kontext
Bitte warten ..
Mitglied: VoDa81
13.01.2014 um 20:57 Uhr
Dank Dir, leider komme ich damit nicht wirklich weiter Bei so Sachen könnte ich echt verzweifeln! Habe jetzt Office 2007 über Fix-IT komplett deinstalliert, den Rechner neu gestartet & Office 2010 installiert. Ich habe eine eMail von ca. 18 MB. Wenn ich die auf mein NAS ablegen möchte, kommt noch "Datei wird gespeichert" & dann hängt der ganze Rechner! Keine Verbindung zum Netzlaufwerk, keine Anwendung kann man verwendet werden, sogar der Internetexplorer läuft im Nirvana. In den Task Manager komme ich noch rein, den Prozess (z.B. Outlook.exe) kann ich nicht abschießen, auch ein Herunterfahren per Knopfdruck funktioniert in dem Zustand nicht bzw. dauert so lange, dass man den Rechner komplett + hart aus macht!
Auf dem Windows 8.1 Laptop klappt das Speichern dagegen problemlos... Echt kurios....
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
13.01.2014 um 23:37 Uhr
Hi.

Selbstverständlich hast Du schon mal Tests gemacht, wie andere Netzwerkkartentreiber/Firmware des NAS aktualisiert/PST auf die Freigabe eines anderen Rechners bzw. anderen NAS? Solltest Du.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
14.01.2014 um 01:06 Uhr
Hallo,

Du machst etwas was so in der Form nicht von Microsoft unterstützt wird und/oder vorgesehen wurde
und nun funktioniert es auf dem einen Laptop und auf dem anderen Laptop funktioniert es nicht und
wir sollen nun heraus finde warum das so ist, habe ich das richtig verstanden? Wie bitte sollen wir das
von zu Hause aus denn bitte bewerkstelligen?

Also ich würde die PST Datei auf dem Laptop lassen und gut ist es, eventuell kann man ja auch
die beiden Laptops miteinander bzw. untereinander synchronisieren, also die Outlookdaten!

- Wir wissen nicht wie Du auf die PST Datei zugreifst. LAN oder WLAN? GB LAN, WLAN a/b/g/n/ac?
- Welches Laptop stärker ist (CPU, RAM LAN & WLAN Schnittstelle)
- Läuft an dem Switch eine Priorisierung mittels QoS?

Nochmal, Du machst aus Unwissenheit etwas was so nicht vorgesehen ist und wohl oder übel, also
sprich früher oder später die PST Datei zerreißen bzw. beschädigen wird und dann funktioniert es bei
dem einen Laptop und nun muss es auf Biegen und Brechen auch auf dem älteren und wesentlich
schwächeren Laptop zu Laufen gebracht werden! Mein Tipp lass es und vor allem Anderen führe mal eine
Archivierung der Datei durch, also ein archiv.PST und eine Outlook.PST Datei anlegen.

Die Daten auf dem NAS zu sichern ist ja auch ok nur eben nicht auszulagern
und permanent darauf zuzugreifen.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: VoDa81
14.01.2014 um 06:40 Uhr
Hallo Zusammen,

Dank Euch recht herzlich für Euer Feedback! Mir war vorher nicht bewusst, dass dies von Microsoft so nicht gewünscht ist, weil es ja eigentlich "nur" eine Verbindung zu einem Netzlaufwerk ist. Dann werde ich noch ein, zwei Sachen versuchen & sonst wieder lokal auf meine Outlook.pst zugreifen, das ist dann wohl die beste Lösung. Dank Ich finde es halt nur krass, dass sich bei meinem Rechnerabsturz der komplette Rechner weg hängt, da fragt man sich schon, was da im Hintergrund abgeht, um das Problem zu verstehen.

Dank Euch!


Beste Grüße,
Volker
Bitte warten ..
Mitglied: VoDa81
15.01.2014 um 08:38 Uhr
Problem gelöst!

Vorab. Ich werde meine PST wohl trotzdem lokal ablegen, denn das wird nach Euren Rückmeldungen die beste Lösung sein. Gewurmt hat mich das Ganze dennoch & habe es jetzt auch am Laufen. Woran es genau gelegen hat, kann ich aber nicht sagen. Folgendes habe ich durchgeführt:

  • Komplette Office Deinstallation per Fix-IT sowie manuelle Deinstallation über Registry + händige Ordnerlöschung (die Ordner, die von Office übrig bleiben)
  • Neuinstallation Office 2010 inklusive aller Updates + Neueinbindung Outlook.pst
  • Aktualisierung aller Laptoptreiber
  • Löschen des eigenen Benutzerordner

Seitdem kam kein Absturz mehr & ich konnte auch eine Sicherung der PST wieder durchführen. Aber wie gesagt, werde ich dennoch auf lokal umstellen, das ist mit Sicherheit die beste Lösung! Hierzu habe ich noch 2 Fragen:

  • Kann ich auf meinem Laptop "einfach" den Pfad umstellen, wodurch dann auch die eMail Einstellungen automatisch mit umgezogen werden?
Ich habe diese in den letzten Tagen sehr oft eingebunden & auch die eMail Konten neu eingerichtet, von daher kein Problem. Wäre aber schön, wenn ich die "auf Knopfdruck" wieder einlesen könnte, sollten diese nicht automatisch mit übernommen werden...
  • Kann mir jemand sagen, wo die eMail Einstellungen (Kontoeinstellungen/eMail) geschrieben werden (muss ja irgendwo lokal sein)?



Dank Euch & Beste Grüße,
Volker
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
15.01.2014 um 08:40 Uhr
•Kann ich auf meinem Laptop "einfach" den Pfad umstellen, wodurch dann auch die eMail Einstellungen automatisch mit umgezogen werden?
Beschreib mal genau, welchen Pfad Du meinst.

Die Einstellungen werden in die Registry geschrieben.
Bitte warten ..
Mitglied: VoDa81
15.01.2014 um 10:10 Uhr
Dank Dir. Ich glaube, ich habe da was finden können... Müsste sogar so klappen, werde das heute Abend mal probieren. Müsste das hier sein:

http://gruber-tom.blogspot.de/2011/11/outlook-tipp-outlook-e-mail-konte ...

Wäre dann noch schön zu wissen, wo er andere Dinge (wie z.B. die Outlook Einstellungen Signatur + Einstellungen für den Lesebereich) abspeichert, aber das wird dann ja auch in verschiedensten Registry Einträgen weggeschrieben werden. Wäre natürlich schön, wenn er so was mit in die PST Datei oder eine andere Datei packen würde, aber C'est la vie
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Windows 7 Client zieht sich keine MSI Pakete (6)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
Anmeldung an neuen Windows Domäne Client nicht möglich (16)

Frage von FlorianN zum Thema Windows Server ...

Firewall
Kaspersky sperrt Programm auf Windows 7 client (3)

Frage von mike7050 zum Thema Firewall ...

Windows 10
gelöst Windows 10 Client - Hauptbenutzer kann Taskmanager nicht starten (9)

Frage von Solitaire zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...