Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PST-Archive mit 1GB von Notebooks sichern... WIE über LAN->zu Lange

Frage Netzwerke

Mitglied: Sage24

Sage24 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.03.2006, aktualisiert 13:21 Uhr, 4537 Aufrufe, 8 Kommentare

Wie sichere ich bei ca. 30Laptops je eine ca. 1GB große Archiv-PST

Hallo zusammen,
folgendes Problem stellt sich mir:
Wir haben ca. 30Laptopuser, die alle unterschiedliche Arbeitsbereiche haben. Einige sind den ganzen Tag im Hause und greifen auf das LAN zu, andere kommen vielleicht ein mal in 6Monaten zum LAN.

Diese haben einen VPN-Zugang zu Hause, so dass sie Ihre Emails per Outlokk 2003 vom Exchange abholen.
Nun wollen wir nicht dass sie alzuviell in ihren Postfächern an Datenvolumen haben, deswegen archiviert Outlook jeden Tag Emails, die älter als 4Wochen sind in eine Archiv-PST-Datei.

Nun ist diese Datei ca. 600MB-1GB groß und sollte natürlich auch irgendwie gesichert, werden, damit bei Diebstahl oder defekt des Laptops nicht ales futsch ist.

Folgende Ansätze waren schon bei uns diskutiert worden:
1) USB-HDD bei allen. Kostenpunkt = 30x80? => zu teuer...
2) MiniNas-Lösung in unterscheidlichen Abteilungen, so dass dort automatisch mit einem kleinen Progi die Archiv.PST kopiert wird. Problem hierbei: zu lange kopierdauer. (bei 1GB dauerte es mit WLAN ca. 30min...)

3) Kombination aus beiden Varianten... naja das vereinfacht das LAn nicht gerade...

Was macht ihr so bei euch im Unternhemn, um die Daten der Benutzer von den LAptops zu sichern????????

Danke und Gruß

Adrian
Mitglied: VoSp
17.03.2006 um 11:57 Uhr
Hallo sage24,

guckst du hier:

http://www.de.connected.com/software.asp

Wir setzen den Dataprotector/SV ein.

Der macht (byteweise/inc.) Backups der Notebooks über VPN Strecken. Oder halt über LAN.

Vorteil ist das nicht immer die ganzen Dateien übertragen werden wenn Sie sich ändern sondern wirklich nur die Byteweise Änderung in den Dateien. Funktioniert gut.

Wenn Du Computererfahrene User hast, können diese sogar Dateien aus "Ihrem" backup über VPN Strecken wiederherstellen.

Zusätzlich kannst Du auch von kritischen Computern in deinem LAN Backups ziehen, falls der Geschäftsführer mal wieder seine ppt auf der lokalen Paltte sammelt!

Das Unternehmen bietet zudem noch einen Dienst. Dabei die Daten der Laptops in Ihrem Rechenzentrum lagern. Du brauchst also in eurem Netz keinen grosen Fileserver nur für die Laptopdaten. Ausserdem wird die Anbindung des IronMountain Rechenzentrum schneller sein als eure Leitung.

Preise kann ich Dir allerdings nicht nennen.

Bis dann
VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: Sage24
17.03.2006 um 12:04 Uhr
Ja so eine Lösung haben wir uns schon angeschaut, aber a) auch zu teuer und b) eine PST-File ist ja wie eine DB, daher ändert sich diese immer wieder und ist auch von Outlok in Benutzung. Somit ist es eine enorme Auslastung, was an die I-Net-Anbindung des Aussendienstlers ansteht...
Bitte warten ..
Mitglied: djbrandt
17.03.2006 um 12:28 Uhr
Hi,


ihr könnt das Problem ja von der anderen Seite angehen.

Es gibt doch die Möglichkeit schon auf dem Exchange-Server die Daten entsprechend zu archvieren. Es gibt da glaub ich was von Symantec.

Grüße


Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: Sage24
17.03.2006 um 12:33 Uhr
ja das ist eine gute Idee, aber dann haben es die Benutzer nicht mehr im Zugriff, da e bei uns liegt.
Anders herum ist dann auch die Datenbankgröße des Exchanges beschränkt... bei 30Usern nehmen wir an die haben anstelle der momentanen 100MB dann 1,5GB im Postfach ist unsere Exchange-DB folglich NUR mit den Usern auf beachtliche 45GB
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
17.03.2006 um 12:44 Uhr
Hi,

warum benutzt ihr nicht IMAP statt POP. Dann liegen die Mails generell auf euren Servern und nur die Header werden übertragen. Klickelt man die Nachricht an, holt er den Rest.

Alternativ einen Exchange Server, kostet aber.

mfg
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
17.03.2006 um 12:46 Uhr
Ich nochmal,

sichern von Firmendaten kann nicht Job des Users sein, viel zu Unsicher. Das bereut ihr spätesten beim Crash oder Verlust. Daten gehören auf den Server.

mfg
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
17.03.2006 um 13:20 Uhr
hallo Thomas,

das ist ja gerade sein Problem! Er würde ja gerne alle Daten auf dem Server lassen.

Das lässt sich aber mit Roadwarriorn, die das Netz nur alle halbe Jahre sehen (oder gar nicht wenn Sie ein Homeoffice habe), nicht so einfach bewerkstelligen.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: djbrandt
17.03.2006 um 13:21 Uhr
Hi,

das System von Symantec lagert die Dateien aus der Exchange-Datenbank aus, bzw man kann es von dort gleich auf Band archivieren lassen. So hatten die es uns auf einer Roadshow mal vorgeführt.

Man kann es sogar 3stufig machen

Echange-DB
Zwischenspeicher mit verknüpfung ins Postfach
Band etc

Es macht sicherlich keinen Sinn die Exchange-DB deswegen anwachsen zu lassen.

Gruß

Dieter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Outlook PST datei zu groß wie sichern
gelöst Frage von chaos2goOutlook & Mail17 Kommentare

Hey guys, es geht um Outlook 2003 und Windows 7 folgendes Problem Chef zieht auf einen neuen Laptop nun ...

Netzwerke
LAN Kabel über längere Strecke
Frage von julian15Netzwerke20 Kommentare

Liebe ADMINISTRATOR-Community! Ich habe den ganzen Sonntag damit verbracht eine Lösung für ein ganz spezielles Problem zu finden, und ...

Firewall
Management-LAN sichern
Frage von stephan902Firewall11 Kommentare

Hallo, bei der Abschirmung meines Management-LANs hab ich noch ein kleines Problem. Dazu erstmal ein kleiner Screenshot (siehe unten). ...

LAN, WAN, Wireless
Durchsatzgeschwindigkeit durch lange LAN-Kabel beeinträchtigt?
gelöst Frage von stuuiiLAN, WAN, Wireless27 Kommentare

Hallo zusammen Ich bin unlängst umgezogen und habe mir für die Verkabelung der Wohnung einige Gedanken gemacht. Als Hintergrundinformation: ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 12 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 16 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 16 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows

Information von ticuta1 vor 19 StundenVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows SSH-Kommando in CMD.exe und PowerShell

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...