Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Pullmail als Dienst laufen lassen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Huhjukel

Huhjukel (Level 1) - Jetzt verbinden

06.05.2006, aktualisiert 09.05.2006, 12964 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

ich hol auf meinem Server mit Pullmail die Mails für mein Exchange ab.


Allerdings starte ich nicht Pullmail direkt sondern einen Timer der Pullmail alle 30 Sekunden ausführt.

Das Problem ist, dass ich nach einem Neustart der Servers erst mal mich anmelden muss, dass ich den Timer starten kann.

Ich hab den Timer zwar im Autostart drin, aber das geht halt auch erst wenn ich mich am Server anmelde.

Eine automatisch Anmeldung am Server möchte ich nicht.


Ich hab jetzt mal versucht den Timer mit folgendem Tool als Dienst einzurichten http://www.pirmasoft.de/runassvc.php

Der Dienst wird zwar eingetragen und läuft auch, ich seh auch in den ausgeführten Prozessen den Timer, aber Pullmail wird dann komischer weise nicht ausgeführt.


Weiß jemand einen Rat, oder eine andere Möglichkeit die Mails als Dienst abzuholen?

Mfg Huhjukel
Mitglied: VoSp
06.05.2006 um 16:37 Uhr
Hallo,

was benutzt Du denn da für einen "Timer"? Nimm doch einfach den Taskplaner oder das "at" Kommando, da musst Du Dich nicht anmelden.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: Huhjukel
06.05.2006 um 17:17 Uhr
@ VoSp

Ööööhhmmmm, gute Idee mit dem Taskmanager. Ich glaub ich hab vor lauter Bäume den Wald nicht mehr gesehen.

"at" Kommando sagt mir nichts, und der Timer der bis jetzt das Pullmail anschubst ist von meinem Systemeinrichter selbst geschrieben.


Vielen Dank erst mal, falls ich nicht klar komme melde ich mich wieder.


Huhjukel
Bitte warten ..
Mitglied: Huhjukel
06.05.2006 um 23:01 Uhr
Noch geht es nicht, weder als Dienst noch als Task, aber ich glaub ich bin in der Ursachenforschung ein Stück weiter gekommen.

Die Anweisungen, wo und welche Konten Pullmail abholen soll, stehen in einer kleinen *.bat Datei.

Ich denk mal dass ich egal nach welcher Methode Pullmail noch die Info mit geben muss, dass er die Infos der mail.bat verwenden soll.

Aber wie geht das?

Gruß Huhjukel
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
07.05.2006 um 08:26 Uhr
Setze in deiner Batch mal auf folgenden Weg.
"start /wait pullmail.exe Parameter" dann sollte es mit dem Abholen per Taskplaner funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: ilmo
07.05.2006 um 11:51 Uhr
Ich denke es wäre mal interessant auf welchem Server das ganze laufen soll? Unter 2003 braucht man dabei z.B. besondere Rechte.

Gruss
Ilja
Bitte warten ..
Mitglied: Huhjukel
07.05.2006 um 14:25 Uhr
@ elCativo

??? in der Batch? Und denn nicht direkt Pullmail, sondern den Batch in den Taskplaner eintragen?

Mfg Huhjukel
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
07.05.2006 um 15:08 Uhr
Genau!
Das "Start /wait" Kommando sorgt dafür das das der Ablauf der Batch erst weitergeht wenn der Befehl vollständig ausgeführt ist.
Etwa so


@echo off
start /wait c:\Programme\pullmail.exe Server Benutzer1 Passwort1 /s:Eigener Mailserver
start /wait c:\Programme\pullmail.exe Server Benutzer2 Passwort2 /s:Eigener Mailserver
exit
Nenne die Datei einfach mailholen.cmd oder ähnlich und starte diese per Taskplanner.
Sollte in der Form eigentlich gehen.
Kleine Falle!
Dein Mailserver kann nur Post entgegennehmen für die er sich auch als MX Server zuständig fühlt.
Wenn deine Domäne nun offline.de ist und die Mail für online.de ist wird er sie nicht zuordnen können.
Dann brauchts du einen Popkonnektor der direkt in die Exchangepostfächer zustellen kann.
Soweit ich weiss können das nur kommerzielle Programme.
Kleiner Tip.Wenn du Pullmail im Suchpfad ablegst kannst du dir die Pfadangaben sparen.
C:\Windows reicht dafür.
Bitte warten ..
Mitglied: Huhjukel
08.05.2006 um 15:57 Uhr
Kleine Falle!
Dein Mailserver kann nur Post entgegennehmen
für die er sich auch als MX Server
zuständig fühlt.
Wenn deine Domäne nun offline.de ist
und die Mail für online.de ist wird er
sie nicht zuordnen können.


Ich glaub ungültige oder unbekannte Adressen werden schon vom externen Mailserver zurückgewiesen, aber dennoch danke für den Hinweis, ich werds beobachten.

Gruß Huhjukel
Bitte warten ..
Mitglied: Huhjukel
08.05.2006 um 19:30 Uhr
Jubel, es klappt super !!!!!

eine kleine abschliesende Frage habe ich noch, wenn der Task ausgeführt wird, poppen für jedes Postfach das abgefragt wird kurz ein Fenster auf dem Bildschirm auf.

Ist nicht weiter tragisch, aber eigentlich dachte ich dass, dies durch "@echo off" unterdrückt wird.

Vielen Dank für die Lösungen des Problems

Huhjukel
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
09.05.2006 um 05:28 Uhr
@echo off sorgt nur dafür das mit einer sauberen Konsole begonnen wird.Du kannst es ja mal entfernen und sehen wie es sonst aussieht.Der Funktionalität tut das keinen Abbruch.
Das die Kommandozeile aufgeht ist logisch weil die Mails ja per Kommandozeile abgerufen werden.Wenn dir das nicht gefällt kannst du das Script ja auf WSH umstellen und per wscript.exe laufen lassen dann öffnet sich keine Dos Box sondern das Programm läuft ohne Ausgabe.
Bitte warten ..
Mitglied: Huhjukel
09.05.2006 um 11:23 Uhr
.... kannst du das Script ja auf WSH
umstellen und per wscript.exe laufen lassen ....


Hört sich gut an, aber was ist WSH?

Mfg Huhjukel
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
09.05.2006 um 17:14 Uhr
WSH ist der Windows Script Host oder auch VB Script.
Wenn du dich damt gar nicht auskennst solltest du es als Batch lassen oder dir ein gutes Buch besorgen. "Windows Scripting lernen" ISBN 3827321700 habe ich mir mal dafür zugelegt.Kostet 30 Euro und ist von Grundlagen bis AD Scripting mit guten Beispielen bestückt.Gibt allerdings noch viel mehr gute Bücher dafür.Ein Blick nach Amazon oder Terrashop hilft in dem Fall.
Der Vorteil von WSH ist sein deutlich grösserer Funktionsumfang gegenüber Batch allerdings ist die Syntax teilweise recht gewöhnungsbedürftig für meinen Geschmack.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch-Datei mit anderem Benutzer laufen lassen und dann wieder sofort abmelden (4)

Frage von Zunaras zum Thema Batch & Shell ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 Userprofile Foto anzeigen lassen (2)

Frage von staybb zum Thema Outlook & Mail ...

Virtualisierung
gelöst Interne Netzwerke untereinander kommunizieren lassen (9)

Frage von chelewae zum Thema Virtualisierung ...

VB for Applications
gelöst Mehrere Charts per VBA erstellen lassen, Titel wird nicht angezeigt

Frage von Aximand zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...