Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Linux Linux Tools

GELÖST

Putty - access denied!

Mitglied: klansoft

klansoft (Level 1) - Jetzt verbinden

24.06.2007, aktualisiert 25.06.2007, 13541 Aufrufe, 8 Kommentare

Putty auf zwei verschiedenen XP-Rechner

Hallo Leute!

Ich betreibe Putty auf zwei verschiedenen XP-Rechner. Die Rechner haben k e i n e Firewall. Sie befinden sich nämlich hinter einer Linux-Firewall und brauchen somit selbst keine Soviel vorweg. Doch jetzt kommt´s:

Auf dem einen der beiden Rechner habe ich uneingeschränkten Zugriff auf den Linuxserver. Putty aufrufen, abgespeichertes Profil aufrufen, Nutzer eingeben, Passwort eingeben *schwups* drauf auf dem Rechner.

Jetzt Rechner Nummer zwei: Gleiche Putty-Version, abgespeichertes Profil aufrufen, Nutzer eingeben (und hier tritt schon der erste Unterschied auf: während auf Rechner 1 nach Nutzerabfrage direkt die Abfrage nach "Password:" kommt, erscheint auf Problemrechner Nr. 2 die Aufforderung: "Nutzer@192.168.0.1´s password:"), und dann kommt, nach Eingabe des korrekten Passworts, der Hinweis: access denied!

Tja, und ich kann dazu sagen, dass SSH unter Linux im Standardmodus läuft. Dort sind also keine IP-Einschränkungen o.ä. eingestellt.

Und jetzt benötige ich jemanden, der entweder die Erfahrung schon gemacht hat und die Lösung kennt oder jemanden, der mehr Durchblick hat als ich

Wäre jedenfalls nett, wenn hier jemand ein Tip für mich hat.

Danke vorab...

klansoft
Mitglied: spacyfreak
24.06.2007 um 20:52 Uhr
Die Verbindung wird offensichtlich aufgebaut, sonst würde kein Login erscheinen.
Daher sieht es aus meiner Sicht am ehesten nach einem falschen Passwort oder Usernamen aus.
Wenn du mit Putty auf den ersten Rechner connectest (PC2), und von DORT per ssh auf den zweiten "weiterspringen" willst (PC3), wird bei der Anmeldung der User verwendet, mit dem du an PC2 angemeldet bist.

Daher kannst Du von PC2 dich auf PC3 weiterverbinden per

ssh root@<ip-adresse-von-pc-3> (oder eben einen anderen user, der auf PC3 existiert.)


PC-mit-Putty---------------------------PC2-------------------------PC3
Bitte warten ..
Mitglied: klansoft
24.06.2007 um 22:13 Uhr
Ich glaube da liegt ein Missverständnis vor. Und ich hatte mich so bemüht, es eindeutig zu schreiben

Ich will nicht von einem PC zum anderen weiterverbinden. PC1 und PC2 sollen beide auf den Linux zugreifen können. Autark. Nicht gleichzeitig! Der eine ist ein Laptop und das habe ich nicht immer hier und der andere ist ein Desktoprechner, der immer hier steht. Vom Laptop klappt´s einwandfrei, vom Desktop eben nicht. D.h. ich bekomme die Adresse am Desktop so angezeigt, wie oben beschrieben. Obwohl es zum Zeitpunkt des Konnektierens keinen anderen Rechner im Netz gibt!.

Der Benutzername und das Passwort sind 100% korrekt!

Gruß

Motu
Bitte warten ..
Mitglied: 25510
25.06.2007 um 09:27 Uhr
.. und was gibt das Log auf dem Linux-System für einen Fehler aus?

mfg TZ
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.06.2007 um 10:05 Uhr
Sind auf beiden Rechnern die Putty Konfigs identisch (linke Spalte) ??
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
25.06.2007 um 20:12 Uhr
Irgend ein klitzekleiner Unterschied muss bestehen, sonst würde es ja funktionieren.
Guggst du nochmal Putty Profil genau an, oder mach mal ein neues.
Oder mal nen anderen ssh client probieren nur so zum spass. Der Fehler liegt an der Putty Config, da verwette ich meine nicht vorhandene Rente drauf!

Da der Login erscheint, ist die Netzverbindung schonmal ok.
Für mich siehts nach wie vor nach falschem Usernamen oder PW aus.
Ich nix anderes Erklärung haben! Englische/Deutsche Tastatur????
Bitte warten ..
Mitglied: klansoft
25.06.2007 um 21:03 Uhr
Also:

Ich habe Putty auf beide Rechner im gleichen Verzeichnis installiert. Auf dem Prob-Rechner habe ich dann das komplette Verzeichnis des funktionierenden Rechners rüberkopiert (nachdem ich vorher das Putty verzeichnis manuell vom Prob-Rechner gelöscht habe). Das Ergebnis ist das gleiche. Die Tastatur ist natürlich auf beiden Rechnern auf Deutsch eingestellt. Das Prob müsste auch m.E. ausserhalb vom Rechner liegen, da ich eine solch "komische" Anzeige beim Connecten bekomme, wie weiter oben beschrieben...

Ich bekomme aber auch kein Putty.log!? Obwohl unter Konfig eingestellt...

Und dann bin ich noch die gesamte Konfiguration Schritt für Schritt durchgegangen (beide Rechner standen zu dem Zeitpunkt nebeneinander: sie sind völlig identisch...

Ich sag ja: ich bin mit meinem Latein am Ende!
Bitte warten ..
Mitglied: klansoft
25.06.2007 um 21:57 Uhr
http://ftp.ssh.com/pub/ssh/SSHSecureShellClient-3.2.9.exe

Dann probier mal den ssh client.
Gruss

Jo, jetzt kommt´s: Hat einwandfrei funktioniert! Dafür zunächst meinen Dank. Danach habe ich noch einmal Putty installiert und mit einem Mal funktioniert Putty jetzt auch. Direkt mit dem bekannten Sicherheitshinweis (den ich vorher hier auf dem Rechner nie zu sehen bekam) wegen dem unbekannten Schlüssel...

Jetzt funktioniert es wieder. Mich würde nur interessieren, woran es gelegen hat! Aber ich befürchte, da werde ich mich eher in den Weiten der Windows-Rechner verlaufen, oder?

Trotzdem Allen meinen Dank für die Bemühungen, dieses Problem zu lösen...

Gruß

Klansoft
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
WMI Access Denied
gelöst Frage von sunicsWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben einen Windows Server 2008 R2 im Einsatz auf dem wir gerne gewisse sachen überwachen wollen. ...

Windows 10
Logon.bat - Access Denied
Frage von HansWurstAugustWindows 105 Kommentare

Hallo zusammen, habe jetzt auf der Maloche einen Windows 10 PC (vorher noch nix mit 10 gemacht). Mein AD ...

Internet
Google Chrome - Access Denied
Frage von Grave111Internet4 Kommentare

Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage bezüglich dem Chrome Browser. Ich möchte auf ein WebIf eines Gerätes bei ...

Windows Systemdateien
WMI Notofication Query Access denied 0x80041003
Frage von 124611Windows Systemdateien

Guten Abend, ich möchte auf einem unserer Domänencontroller (2012R2) gerne per "wbemtest" folgende Notification Query auslesen SELECT * from ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit13 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...