Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PuTTy schließt sich sofort nach der Anmeldung

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: 74344

74344 (Level 1)

17.11.2010 um 09:48 Uhr, 16462 Aufrufe, 12 Kommentare

Haben das Problem, das wir einen Unix-Server (Remote) Warten müssen und kommen seit kurzer Zeit nicht mehr via PuTTy auf das Gerät drauf.

Aus unerklärlichen Gründen schließt sich PuTTy sofort nachdem ich mich an einem Remote-System
anmelden will.

Ich kann Benutzernamen (root) und das Passwort eingeben - sobald ich Enter drück und der
User ist bestätigt schließt sich umgehend das PuTTy.

Interessant dabei ist, geben ich einen falschen Benutzer oder ein falsches Passwort ein,
meldet mit das System ganz normal falscher Benutzer oder Kennwort und muss die
Eingabe erneut durchführen.

Kennt jemand das Phänomen ?!

Haben das Problem das der Server locker 400 km weg von uns ist und wir daher nicht so einfach
mal auf den Monitor Vorort kommen um uns "lokal" anzumelden.
Mitglied: micneu
17.11.2010 um 10:02 Uhr
also ich denke es ist eine falshe loginshell eingetragen.
z.b. /bin/false

log dich mal mit einem anderen user auf dem rechner ein und schau dir
die /etc/passwd an

01.
less /etc/passwd | grep root
und poste uns mal was du dort gefunden hast.

hast du es geschafft dich mit einem anderen benutzer anzumelden
kannst du noch versuchen mit su root rechte zu bekommen.

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
17.11.2010 um 10:28 Uhr
Moin,
weiterhin gibt es in der sshd.conf explizit die Möglichkeit, root die Anmeldung per ssh zu verweigern. Sollte man auch so einrichten. Schau dort einmal nach.
Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: exellent
17.11.2010 um 11:35 Uhr
Ruft du Putty eventuell über Launchy auf ? Hatte dabei das gleiche Phänomen !
Bitte warten ..
Mitglied: 74344
17.11.2010 um 12:09 Uhr
So jetzt wird es ganz "lustig" hab Vorort mal jemanden an den Server nen Monitor anschließen lassen und ihm gesagt wie er
sich anmelden soll. Bei der Anmeldung wird diese eigentlich positiv bestätigt und anschließend sofort wieder rausgeschmissen/ausgeloggt.

Es scheint wohl kein PuTTy-Problem zu sein, sondern irgendwas stimmt nicht mit der Anmeldung (passwd etc.).

Dieser Fehler tritt bei allen Benutzern auf die es da gibt - leider ...

Hab sogar WinSCP probiert ... komm ich auch nicht drauf ...
Bitte warten ..
Mitglied: 74344
17.11.2010 um 12:12 Uhr
Nein das nutzen wir nicht ... wir nutzen nur PuTTy. WinSCP oder alternativ für PuTTy - Poderosa
Bitte warten ..
Mitglied: 74344
17.11.2010 um 12:12 Uhr
Nein das nutzen wir nicht ... wir nutzen nur PuTTy. WinSCP oder alternativ für PuTTy - Poderosa
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
17.11.2010 um 12:25 Uhr
Moin,
habe ich das richtig verstanden? Eine Anmeldung als root ist nicht nur über ssh nicht möglich, sondern auch nicht an der physischen Konsole des Servers?
Wenn das so ist, dann lohnt tatsächlich einmal ein Blick in die /etc/passwd (welche Shell steht dort, s. Beitrag von micneu), es könnte auch sein, dass dort ein Eintrag steht, der nicht existiert (ein Spaßvogel hat /bin/bash gelöscht) oder in einer .bashrc-Datei ein exit-Befehl steht, oder oder oder...
Du siehts, es gibt viele Möglichkeiten, wichtig ist zunächst die Eingrenzung: ssh-Problem oder etwas anderes.
Gibt es irgendeinen Benutzer, der sich an dem Server anmelden kann? Wie läuft die Authentifizierung (lokal/LDAP/NIS)?
Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 74344
17.11.2010 um 15:40 Uhr
Ja das verstehst Du richtig ... aber wie soll ich auf die passwd kommen wenn ich mich nicht mal anmelden kann am System ?!
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
18.11.2010 um 07:59 Uhr
bleibt nicht viel übrig fahr mit einer live cd zu diesem server und dann boote von dieser.
schaue die die dateien
/etc/passwd
/etc/profile
/etc/shells

mal genau an.
sach mal was rausgekommen ist... bin echt mal gespannt.

ach ja um welche distribution handelt es sich?

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: 74344
24.11.2010 um 09:16 Uhr
Das ist ein Gentoo ... ich fahr demnächst hoch und schau mir das an ... wir sind selber gespannt ...
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
26.04.2011 um 15:37 Uhr
und wie ist der stand?

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: csalchegger
27.01.2017 um 12:32 Uhr
Hallo

hier ist des rätstels Lösung

In der Datei /etc/ssh/sshd_conf ganz am ende "UsePAM yes" auf "UsePAM no" ändern.

gruß Christoph
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Remote-User wird nach der Anmeldung sofort wieder abgemeldet (4)

Frage von Nosnudinn zum Thema Windows Server ...

Sicherheits-Tools
Zwingende Fingerprint Anmeldung (3)

Frage von MaceWindu zum Thema Sicherheits-Tools ...

Windows Server
RFID SmartCard Anmeldung ohne PIN (9)

Frage von podogu zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Gleiches Benutzerprofil für Anmeldung an TS und am lokalen System?? (6)

Frage von eastfrisian zum Thema Windows Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (15)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...