Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

QoS auf HP switch (Procurve 2848)

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: borgadmin

borgadmin (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2009, aktualisiert 17:59 Uhr, 14098 Aufrufe, 7 Kommentare

QoS für die ersten 10 Ports einrichten

Hallo zusammen,

ich möchte gerne auf meinem HP switch (Procurve 2848) einen Quality of Service einrichten um unsere VoIP Telefone zu priorisieren.

Ich bin per HyperTerminal mit dem Switch verbunden und habe dort mittels:

qos-passthrough-mode
write memory
reload

das QoS offensichtlich auch aktiviert. Show config bringt mir zumindest:

qos-passthrough-mode

Jetzt möchte ich den ersten 10 Ports eine Priorisierung gegenüber den anderen Ports einrichten. Leider werde ich aus dem Handbuch nicht schlau und wollte daher euch fragen wie ich das einstellen müssen?

Ferne würde ich das LACP komplett deaktivieren da nicht gebündelt werden soll. Falls jemand noch ne gute Idee hat was sinnvoll wäre zu konfogurieren, bin ich natürlich ganz ohr. Mein Netzwerk ist nicht sonderlich groß, es existieren auch keine VLANS etc...


Wichtig wäre mir nur dass das QoS korrekt eingerichtet ist. Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

Viele Grüße

borgadmin
Mitglied: aqui
07.07.2009 um 18:19 Uhr
Normalerweise ist es Blödsinn einen Port am Switch qualifizieren zu lassen !
Generell senden VoIP Telefone QoS getaggte Frames von sich aus, so das man am Switch nicht klassifizieren muss.
QoS passthrough hört sich vom Kommando auch erstmal kontraproduktiv an, denn du willst ja gerade KEIN Passthrough machen sondern das QoS aktiv nutzen im Switch, damit diese Voice Pakete priorisiert werden.
Vermutlich auch Blödsinn, denn Port basierendes QoS erklärt das u.a. Manual auf Seite 6-58 ganz genau und mit Passthrough hat das nichts zu tun.
Vermutlich ist dir das Thema QoS selber nicht ganz klar... ???

Um das jetzt hier nicht in wilde Raterei ohne Hand und Fuss ausarten zu lassen solltest du erstmal folgende Dinge klären:
  • Senden die Telefone von sich aus QoS getaggte Frame (normalerweise üblich !!!)
  • Wenn ja WELCHE Art QoS benutzen sie a.) L2 QoS mit 802.1p oder b.) L3 QoS mit DiffServ bzw. DSCP ???

Erst wenn deine Telefone das alles nicht könnten, was aber ziemlich unüblich wäre.., musst du deren Traffic klassifizieren am Switch Port.

Wie das genau geht erklärt dir das HP Manual haarklein im Chapter 6:

http://ftp.hp.com/pub/networking/software/AdvTraff-Oct2005-59908853-Cha ...
Bitte warten ..
Mitglied: borgadmin
07.07.2009 um 18:26 Uhr
Hi,

unsere Telefone beherrschen:

Unterstützung für Layer 2 (802.1Q VLAN, 802.1p) und Layer 3 QoS (ToS, DiffServ, MPLS)

Hintergrund meines Vorhabens ist der: Wir haben eine 16.000er DSL Leitung und ein paar Probleme mit den VoIP Telefonen hinsichtlich der Qualität. Daher würde ich gerne das QoS am Switch einrichten. Da ich den Switch ja bereits habe, will ich die Funktion natürlich auch einrichten. Nur weiss ich eben wie gesagt nicht wie....
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.07.2009 um 18:32 Uhr
OK, das hört sich schonmal gut an....und was machen sie dann auf deinem LAN ??? 802.1p oder Layer 3 QoS (ToS, DiffServ) ???

Die Antwort war mehr oder weniger sinnfrei weil sie keine ist, denn sie hilft nicht weiter !!!

Es macht doch erheblich mehr Sinn dem Swicth zu sagen das z.B. alle Pakete die mit ToS 7 reinkommen (deine Telefone wenn sie z.B. den 802.1p ToS auf 7 setzen) in die High Queue auf dem Switch geforwardet werden.
So ist diese Einstellung nicht statisch wie du sie vorhast. Denn dann kann auch einer seinen PC einfach in diesen Port stecken statt Telefon und geniesst dann auch eine Priorisierung am Switch.
Deshalb sind solche starren QoS Zuweisungen Unsinn und werden so gut wie nie gemacht.
Allein schon aus dem Grund da alle Telefone entsprechend klassifizierte Pakte von sich aus senden.

Nur WELCHE deine Telefone senden hast du uns hier ja immer nch nicht beantwortet....und ohne das Wissen ist eine qualifizierte Hilfe nicht möglich
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.07.2009 um 18:38 Uhr
OK, der Nachsatz "Hintergrund meines Vorhabens..." kam später...
Bei VoIP über das Internet kannst du das sowieso gleich ganz vergessen, denn jeder Provider ignoriert jegliche QoS Settings am ingress DSL Port.
Ist ja auch logisch, denn so könnte sich jeder Hans und Franz mit seinem PC und Ballerspiel oder was auch immer, im Providernetz einen Vorteil verschaffen.
Das das kein Provider will liegt ja auf der Hand !

Sowie dein VoIP also in die große weite (Internet) Welt geht ist sofort Schluss mit QoS !!
Im WAN kannst du dein Vorhaben gleich ganz vergessen !!
Bitte warten ..
Mitglied: borgadmin
07.07.2009 um 18:50 Uhr
Dass ich nicht beeinflussen kann was außerhalb meines LANs passiert leuchtet mir ein ja. Falls jetzt aber Client 1 mittels VoIP telefoniert und Client 2 große Datenmengen downloaden möchte, dachte ich, kann ich das mit dem eingerichteten QoS etwas optimieren.

Gehen wir davon aus, dass die Telefone den 802.1p ToS auf 7 setzen, wie sollte ich dann den Switch konfigurieren?

P.S. ich hoffe dich nervt dieser Post nicht und hilfst mir auch weiterhin konstruktiv weiter. Bin dir auf jeden Fall schonmal sehr dankbar
Bitte warten ..
Mitglied: borgadmin
08.07.2009 um 10:45 Uhr
Oh je, ich hoffe ich hab dich jetzt nicht verkrault. Benötige in der Sache nach wie vor Unterstützung.

EDIT: Ich würde jetzt gerne folgendes am Switch einstellen:

qos device-priority 10.10.8.1 7
qos device-priority 10.10.8.2 7
qos device-priority 10.10.8.3 7
qos device-priority 10.10.8.4 7
qos device-priority 10.10.8.5 7
qos device-priority 10.10.8.6 7
qos device-priority 10.10.8.7 7
qos device-priority 10.10.8.8 7
qos device-priority 10.10.8.9 7
qos device-priority 10.10.8.10 7


Die Telefone haben feste IPs (10.10.8.1-10) . Wäre das ne Option?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.07.2009 um 12:33 Uhr
Kraulen tut man im Schwimmbad wenn man schnell schwimmen möchte aber nicht hier !!!

Zurück zu deinem Problem:
OK, da hast du Recht, das wäre eine einzige Möglichkeit das zu machen.
Der Ansatz ist dann aber nicht der Switch sondern der Internet Router, da sich dort ganz viele Benutzer eine kleine Bandbreite teilen müssen mit VoIP.
Der Switch arbeitet in Wirespeed und da ist es nicht ganz so wichtig solltest du aber auch aktivieren um da sicher zu sein !

Nochmals, da du das QoS Prinzip scheinbar nicht verstanden hast:
So gut wie alle VoIP Telefone senden von sich aus schon priorisierte Pakete !!!!!
Du musst also nur klären WIE deine Telefone es senden ob als Layer 2 ToS mit IEEE 802.1p oder als Layer 3
Wenn man das weiss ordnet man diese Pakete den Prioritäts Queues im Switch und im Router zu. Du musst das pro Gerät EINZELN aktivieren !!!

Generell musst du klären ob dein DSL Router generell QoS supportet. So gut wie alle billigen Consumer Router können das meist NICHT !!
Der Router ist aber logischerweise das kritischste Element in der Kette !!!

Auch hier macht man dann die Zuweisung von ToS Bits zu Prio Queue.

Erst wenn deine Telefone so doof sein sollten keine Prio Tagged Frames rauszusenden, dann musst du zwangsweise klassifizieren am Switchport, intern priorisieren im Switch und, was ganz wichtig ist, auch intern Priorisieren am Router !!!

Dazu solltest du zuallererst folgende wichtigen Punkte klären bevor du weitermachst:
  • Senden die Telefone priorisierte Pakete ??
  • Wenn ja WIE sind sie priorisiert ?? Mit 802.1p ToS oder Layer 3 DSCP (DiffServ) ??
  • Wenn sie priorisiert werden welche QoS Klasse bzw. welchen QoS Wert haben die Tags ???
  • Wenn sie nicht priorisiert sind mit welcher QoS Klasse willst du sie klassifizieren ? (Vermutlich 7 wie man oben sieht)

Solage du diese Punkte nicht geklärt hast muss man nicht weitermachen... !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
HP Switch Procurve VL 4208 (11)

Frage von Matze1508 zum Thema Netzwerke ...

Hyper-V
QNAP + HYPER-V + HP Switch Trunk (16)

Frage von meister00 zum Thema Hyper-V ...

Router & Routing
gelöst VOIP und HP Switch (3)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
LANCOM VLAN mit HP Switch? (1)

Frage von TBTuR0k zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...