Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Quantum-DLT-8000 wird nicht an ADAPTEC 2940U2W erkannt

Frage Hardware

Mitglied: ralleraps

ralleraps (Level 1) - Jetzt verbinden

05.01.2007, aktualisiert 06.01.2007, 5768 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,
ich habe da ein kleines Problem :
Kürzlich habe ich mir ein QUANTUM-DLT-8000 und einen ADAPTEC 2940U2W-Controller + Kabel und Terminator zugelegt.
Im BIOS des Controllers wird das Gerät nicht erkannt.
Habe auch schon ein BIOS-Update vom Controller gemacht, leider ohne Erfolg.
Der Controller hat die ID 07, das DLT Laufwerk die ID 05.
Der Terminator ist am Gerät angeschlossen.

Was muss ich machen, damit das Gerät erkannt wird ???

Für Antworten wäre ich sher dankbar

Mit freundlichen Grüßen

ralleraps
Mitglied: Torsten72
05.01.2007 um 22:48 Uhr
Schalt mal die Auto-Termination des Controllers ab und lege sie fest. Low
Bitte warten ..
Mitglied: Ickmus
06.01.2007 um 09:03 Uhr
Hallo,

check mal ob im BIOS die SCSI-ID 5 auch überhaupt gescannt wird.
Das kann man nämlich im BIOS für jede SCSI-ID einstellen (Option "Include in BIOS Scan).
Wenn da "No" steht, dann kann das auch nicht gehen.

Nutzt du einen 68-poligen Anschluss am Controller oder den 50er?
Ist am Terminator eine LED, und wenn ja ist die an und in welcher Farbe?
Blinken LEDs am DLT8000?

Karsten
Bitte warten ..
Mitglied: ralleraps
06.01.2007 um 10:54 Uhr
Hallo,

vielen Dank ersteinmal für Deine Antwort.
Habe Auto-Termination auf Low On/High On gesetzt leider ohne erfolg.
Bei den Einstellungen Low OFF/High Off und Low OFF/High on sucht der Controller überhaupt keine Geräte mehr.
Nur bei der Einstellung Automatic oder Low On/High on, erkennt aber das DLT Laufwerk nicht.
Hast Du noch evtl. einen Vorschlag ???

Für die Bemühungen danke ich im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

ralleraps


Ich habe mal das Manual von diesem Gerät als PDF zum donload bereitgestellt.
Vielleicht wirst Du daraus schlau... ich nicht.

http://www.gesichtskniffte.de/download/dlt8000productmanual.pdf
Bitte warten ..
Mitglied: ralleraps
06.01.2007 um 11:01 Uhr
Hallo,

alle SCSI-IDs werden gescannt.
Ich benutze ein 68-pol. Kabel, dass ich extern angeschlossen haben.
An dem Controller ist auch nur das DLT angeschlossen, sonnst nichts.
Der Terminator hat eine Leuchte, die "grün" leuchtet.
Da an dem DLT zwei externe Anschlüsse sind, habe ich den Terminator mal oben und mal unten angeschlossen, jedoch ohne Erfolg.
Die LEDs , links (alle) am DLT leuchten.
Das komische ist, wenn ich dem DLT eine SCSI-ID höher als dem die vom Controller gebe,
dann blinken die LEDs.

Hast Du noch evtl. einen weiteren Vorschlag ???

Für die Bemühungen danke ich im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

ralleraps

Ich habe mal das Manual von diesem Gerät als PDF zum donload bereitgestellt.
Vielleicht wirst Du daraus schlau... ich nicht.

http://www.gesichtskniffte.de/download/dlt8000productmanual.pdf
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
06.01.2007 um 11:20 Uhr
um auszuschliesen, das es nicht an einem defekten gehäuse - dort der scsi id umschalter - liegt, würde ich als nächstes mal das lw aus dem externen gehäuse ausbauen und ohne gehäuse anstecken... (achtung, du benötigst ein anderes kabel und musst mal nachlesen, wo und wie die jumper für die scsi id gesetzt werden, s 2-4 in deiner broschüre, ggf kannst du auch das kabel aus dem gehäuse nehmen und nur jumper auf den scsi connector stecken)

zum controller: letzte software revision einspielen und alle werte auf werksvorgabe

eine möglichkeit wäre noch, das du ein hvd/diff lw hast... einfach mal prüfen, muss se draufstehen ggf noch oder se/lvd - ansonsten brauchst du einen anderen controller

wenn sich dein lw initialisiert hat, leutet da die grüne lampe - oder keine - oder noch andere?
Bitte warten ..
Mitglied: ralleraps
06.01.2007 um 12:19 Uhr
Hallo,

die letzte Software-revision habe ich schon eingespielt.
Wenn sich das DLT initialisiert hat, dann leuchten alle LEDs auf der linken Seite in "gelb".
Auf der rechten Seite blinkt eine "grüne " LED "Operate Handle",
vermutlich, weil kein Tape im Laufwrk ist. Wenn ich ein Band einlege, dann leuchtet die "gelbe" "Tape in Use".
Da das DLT von 2003 ist und der Controller, bzw. die letzte Software-revision von 2000 ist,
glaube ich eher, dass mein Controller mit dem DLT nichts anfangen kann.

An dem externen Anschluss vom Controller und dem DLT, steht SCSI LVD/SE.

Ich habe noch ein altes Compaq DLT 15/30, dass an diesem Controller einwandfrei funktioniert.
Weisst Du evtl. welcher Controller zu diesem DLT passt ???

Mit freundlichen Grüßen

ralleraps
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
06.01.2007 um 12:43 Uhr
also der controller ist ok und passt zu dem lw.

ich hab gerade mal jemanden gefragt, der solch ein lw hat - er meint, das nach der initialisierung nur die grüne led leuchten dürfte. ich meine auch auf useddlt.com gelesen zu haben, das wenn alle leds leuchten, das lw def ist. guck da mal rein.

http://www.useddlt.com/scsiprobleme2.0.html

hast du es bei ebay geschossen?
Bitte warten ..
Mitglied: ralleraps
06.01.2007 um 14:10 Uhr
Danke für Deine Antwort.

Das könnte die Lösung sein.
Der Link von Dir beschreibt genau mein Problem, jedoch habe keine Anschlüsse vertauscht.
Das DLT ist in einem Gehäuse verbaut.
Ja, habe das bei ebay geschossen, wurde aber als nagelneu verkauft.

Vielen Dank für Deinen Tip.

Mit freundlichen Grüßen

ralleraps
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
06.01.2007 um 16:57 Uhr
ich nehme an, du wird jetzt sofort vom kaufvertrag zurücktreten....

bevor du dann erneut zuschlägst, mal dir ein paar gedanken über dlt und lies mal die website useddlt.com durch...

meine persönliche meinung:
kein dlt8000, sondern ein 7000er (initialisiert schneller weniger schwieigkeiten insgesamt, nicht so warm, etc. etc. etc.) auf keinen fall ein dlt1 oder vs80 (kann keine bänder löschen, lesen oder wiederbeschreiben, die mit dlt7000/8000 beschrieben wurden, nur halbe schreibrate... frickelkram eben)
2) vorher den verkäufer nach den "bandlaufstunden" und "betriebsstunden" zu fragen
Bitte warten ..
Mitglied: Ickmus
06.01.2007 um 19:18 Uhr
Rehallo,

Hallo,

alle SCSI-IDs werden gescannt.
OK.

Ich benutze ein 68-pol. Kabel, dass ich
extern angeschlossen haben.
An dem Controller ist auch nur das DLT
angeschlossen, sonnst nichts.
Der Terminator hat eine Leuchte, die
"grün" leuchtet.
Also terminiert der Terminiator im LVD-Modus (mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit)

Da an dem DLT zwei externe Anschlüsse
sind, habe ich den Terminator mal oben und
mal unten angeschlossen, jedoch ohne Erfolg.
Sollte auch keinen Unterschied machen.

Die LEDs , links (alle) am DLT leuchten.
Das komische ist, wenn ich dem DLT eine
SCSI-ID höher als dem die vom Controller
gebe,
dann blinken die LEDs.
Leuchten oder blinken???
Das ist ein kleiner aber nicht unwesentlicher Unterschied.
Wenn die LEDs blinken, dann ist das die Meldung vom Laufwerk dass ein elektronisches Problem vorliegt. Dann ist wahrscheinlich das Mainboard platt.

Was passiert beim Einschalten (vergl. http://www.useddlt.com/dlt-einschalten.0.html?&L=0 )

Hast Du noch evtl. einen weiteren Vorschlag
???
Erstmal guggn ob das Laufwerk überhaupt OK ist...

Karsten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
PCIe SSD wird nicht erkannt (6)

Frage von miichiii9 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

UMTS, EDGE & GPRS
Dell 7450 Micro SIM wird nicht erkannt (7)

Frage von istike2 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...