Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

QueryTables.Add in Excel Makro Arbeitsspeicher Excel wird rießig

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: davidl

davidl (Level 1) - Jetzt verbinden

13.10.2011 um 08:10 Uhr, 7741 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich hab ein Excel Makro das ca. 80 andere CSV-Excel-Dateien öffnet und den Inhalt in die aufrufende Excel(mir Makro)-Datei in jeweils ein neues Tabellenblatt importiert.

01.
    With ActiveSheet.QueryTables.Add(Connection:=datei, Destination:=Range("$A$1")) 
02.
        .name = name 
03.
        .FieldNames = True 
04.
        .RowNumbers = False 
05.
        .FillAdjacentFormulas = False 
06.
        .PreserveFormatting = True 
07.
        .RefreshOnFileOpen = False 
08.
        .RefreshStyle = xlInsertDeleteCells 
09.
        .SavePassword = False 
10.
        .SaveData = True 
11.
        .AdjustColumnWidth = True 
12.
        .RefreshPeriod = 0 
13.
        .TextFilePromptOnRefresh = False 
14.
        .TextFilePlatform = 850 
15.
        .TextFileStartRow = 1 
16.
        .TextFileParseType = xlDelimited 
17.
        .TextFileTextQualifier = xlTextQualifierDoubleQuote 
18.
        .TextFileConsecutiveDelimiter = False 
19.
        .TextFileTabDelimiter = True 
20.
        .TextFileSemicolonDelimiter = True 
21.
        .TextFileCommaDelimiter = False 
22.
        .TextFileSpaceDelimiter = False 
23.
        .TextFileColumnDataTypes = Array(1) 
24.
        .TextFileTrailingMinusNumbers = True 
25.
        .Refresh BackgroundQuery:=False 
26.
        '.Delete               ' Erst gestern durch probieren hinzugefügt, bringt aber nichts 
27.
    End With
In "datei" steht halt der Pfad+Dateiname und in "name" nur der Dateiname.
Das hat bis gestern auch so funktioniert, ich konnte das Makro ausführen, 5min später war es fertig und ich konnte es speichern.

Jetzt wird das Makro zwar auch ausgeführt, aber ich kann es nicht mehr speichern. Ich vermute jetzt mal das das mit der Arbeitsspeichergröße von Excel (1.500.000K nach Ausführung des Makros) zu tun hat. Bisher ist mir das ja nie aufgefallen, jetzt wo ein Problem auftat hab ich das erst mit bekommen. Jetzt ist natürlich nicht schwer herauszufinden warum das so groß ist, ich mach ja rund 80 Excel Tabellen quasi auf.

Nun meine Frage, kann man des privaten Arbeitsspeicher von Excel mittels VBA begrenzen oder besser wieder freigeben (malloc oder sowas).

Hab in Google folgende Lösungen gefunden und unter das ActiveSheet.QueryTables.Add geschrieben, hat aber nichts gebracht:
01.
    'ActiveSheet.QueryTables.Clear 
02.
    'ActiveSheet.QueryTables.Delete 
03.
    'ClearClipboard = True 
04.
    'Application.CutCopyMode = False
Ich bin auch schon drauf gekommen dass, wenn ich .Refresh BackgroundQuery:=False auskommentiere, der Arbeitsspeicher nicht wächst, neur halt auch keine Tabellen importiert werden

Lg David
Mitglied: davidl
20.10.2011 um 12:05 Uhr
Hab gelöst indem ich für jede Tabelle, die ich einfüge, eine neue Mappe auf mache, dort die Daten importiere, die Daten verschiebe und die Mappe wieder schließe.
So bleibt der Arbeitsspeicher der "Hauptmappe" fast gleich weil die eine Mappe wo die Daten importiert werden, immer wieder geschlossen wird.

Hoffe das hilft wem.

01.
Dim Haupt_Mappenname As String 
02.
Dim Neben_Mappenname As String 
03.
 
04.
    Haupt_Mappenname = ActiveWorkbook.name 
05.
 
06.
    Workbooks.Add 
07.
    Neben_Mappenname = ActiveWorkbook.name 
08.
    With ActiveSheet.QueryTables.Add(Connection:=datei, Destination:=Range("$A$1")) 
09.
        .name = name 
10.
        .FieldNames = True 
11.
        .RowNumbers = False 
12.
        .FillAdjacentFormulas = False 
13.
        .PreserveFormatting = True 
14.
        .RefreshOnFileOpen = False 
15.
        .RefreshStyle = xlInsertDeleteCells 
16.
        .SavePassword = False 
17.
        .SaveData = True 
18.
        .AdjustColumnWidth = True 
19.
        .RefreshPeriod = 0 
20.
        .TextFilePromptOnRefresh = False 
21.
        .TextFilePlatform = 850 
22.
        .TextFileStartRow = 1 
23.
        .TextFileParseType = xlDelimited 
24.
        .TextFileTextQualifier = xlTextQualifierDoubleQuote 
25.
        .TextFileConsecutiveDelimiter = False 
26.
        .TextFileTabDelimiter = True 
27.
        .TextFileSemicolonDelimiter = True 
28.
        .TextFileCommaDelimiter = False 
29.
        .TextFileSpaceDelimiter = False 
30.
        .TextFileColumnDataTypes = Array(1) 
31.
        .TextFileTrailingMinusNumbers = True 
32.
        .Refresh BackgroundQuery:=False 
33.
    End With 
34.
     
35.
    Range("A1:AT3010").Select 
36.
    Selection.Copy 
37.
    Windows(Haupt_Mappenname).Activate 
38.
    Range("A1").Select 
39.
    ActiveSheet.Paste 
40.
    Windows(Neben_Mappenname).Activate 
41.
     
42.
    OpenClipboard FindWindow("xlMain", vbNullString) 
43.
    EmptyClipboard 
44.
    CloseClipboard 
45.
     
46.
    ActiveWindow.Close (False) 
47.
    Windows(Haupt_Mappenname).Activate 
48.
 
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel-Makro (7)

Frage von yuki13 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Excel Makro : Erst prüfen bei erfolgreicher IF einen Wert überschreiben (4)

Frage von Matze1508 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Excel Makro - Button "Springe zu Zeile mit heutigem Datum" (5)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Excel 2010 Zellen mit bestimmten Inhalt mit Makro formartierten (5)

Frage von packmann2016 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...